Profile cover photo
Profile photo
Stephan Hantigk
63 followers
63 followers
About
Posts

Post has attachment
Bodo Morshäuser fasst aus meiner Sicht die aktuelle mediale "Diskussionskultur" sehr gut zusammen.
Leider wird er wahrscheinlich mit seiner Prognose zur Bundestagswahl und deren Aufarbeitung genau richtig liegen.

Post has attachment
Großartige Stellungnahme Böhmermanns zur Einstellung des Verfahrens.

Post has attachment
Auch ne nette Herangehensweise an die Burka-Verbots-Diskussion.
... ich hätte jedenfalls auch nichts gegen ein Anzugverbot.

Gefunden bei blog.fefe.de/?ts=a934704c

Post has shared content
Schöner Beitrag zu dem, was nach den Morden sinnvoll wäre und was nicht.
...leider ist nichts von dem dabei, was derzeit diskutiert wird.
Würzburg, München, Ansbach - Drei Taten die Angst verbreiten. Alle noch nicht durch ermittelt. Alle von jungen Männern begangen, die damit gleichzeitig ihr Leben beendet haben. Politiker aller Parteien fordern Konsequenzen. Leider die falschen

#Netzlese via #DieKolumnisten

Post has shared content
Sehr gute Zusammenfassung zum Thema Sicherheitsgesetze und "bei uns sind diese Daten in guten Händen".
... das dachte man schon einmal.

Post has attachment
Netter Beitrag über die Ziele der SPD bzw. welche es sein sollten.
Dazu passend auch eine ziemlich treffende Bloßstellung des aktuellen Zustandes: youtu.be/frv6S6F-kEI

Post has shared content
Großartig!
Da weiß man nicht so recht, was besser ist, das Original oder die Kopie...
Raus aus der Europäischen Menschenrechtskonvention – das forderte eine britische Ministerin. Schauspieler Patrick Stewart hat eine spezielle Antwort für die EU-Gegner.

Post has shared content
Schöner Artikel über die Positionen der AfD - jenseits des Umgangs mit Hilfesuchenden
Agenda: Bisher ist die rechtspopulistische #AfD vor allem für ihre Position in der Flüchtlingsdebatte bekannt. Doch wie steht es um den #Mindestlohn, Frauenrechte, Bildung und Hartz IV?

Via #Campact #Netzlese

Post has attachment
Sehr schöne Zusammenfassung zu Donald Drumpf :-)
#MakeDonaldDrumpfagain

Post has attachment
Links ist die SPD ja schon ewig nicht mehr einzuordnen, aber dass sie schon so weit rechts angekommen ist, überrascht selbst mich.

"Sorgen der Bürger ernst nehmen" à la SPD: Die Parolen der Rechten nachplappern und hoffen, damit der AfD Stimmen abzujagen. Was kann bei der Strategie schon schief gehen?

gefunden bei blog.fefe.de/?ts=a85d0a1e
Wait while more posts are being loaded