Profile

Cover photo
Steffen Voß
Works at kaffeeringe.de
Lives in Kiel
876 followers|195,283 views
AboutPostsPhotos

Stream

 
I recently ran some updates that OzonOS offered. Now it's running on a kernel that again doesn't support my trackpad or wifi… Moreover I somehow removed all kinds of software.

I tried to reinstall the original OzonOS beta but the USB-drive doens't boot correctly. It seems that a small part of OzonOS boots and recognizes the drives. But it seems to stop, when the HDD asks for its password. But I am not sure. I can't enter the password.

What can I do to install ANYTHING?
1
Satyajit Sahoo's profile photo
 
Make another bootable USB and boot from that?
Add a comment...

Steffen Voß

Shared publicly  - 
 
 
Der Webmontag ist ein gemütliches Treffen von Web-Enthusiast_innen. Wir halten uns gegenseitig kurze Vorträge und diskutieren. Vor allem wollen wir die Web-Szene in Kiel stärker vernetzen - und wir finden, dass das ganz gut klappt seit 2006.

Mehr Informationen: webmontag.de/kiel
 ·  Translate
WebMontag 5/2015
Mon, May 18, 1:00 PM
opencampus.SH, Kuhnkestraße 6, 24118 Kiel

View original post
1
Add a comment...

Steffen Voß

Shared publicly  - 
 
Auch der neue Anlauf zur #VDS  wird scheitern.
 ·  Translate
Tot­ge­sagte leben län­ger: Sowohl das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt als auch der Euro­päi­sche Gerichts­hof haben die Vor­rats­da­ten­spei­che­rung mit dem Ver­weis auf ekla­tante Grund­rechts­ver­let­zun­gen für ungül­tig erklärt. Sogar Jus­tiz­mi­nis­ter Heiko Maas (SPD) hatte sich damals gefreut, dass damit die Geschäfts­grund­lage aus dem Koali­ti­ons­ver­trag zur Ein­füh­rung der Vor­rats­da­ten­spei­che­rung ent­fal­len sei. Doch seit Anf...
4
Carolina Koehn's profile photo
 
Wie immer wird das BVerfG die ganze Party versenken. Und meine SPD blamiert sich.   #OMG  
 ·  Translate
Add a comment...

Steffen Voß

Shared publicly  - 
 
 ·  Translate
Netzpolitik.org hat dazu aufgerufen, insbesondere die SPD-Bundestagsabgeordneten anzuschreiben und die Abgeordneten aufzufordern, sich gegen den aktuellen Entwurf der Vorratsdatenspeicherung zu stellen. Vielen ist nun nicht so klar, was sie denn überhaupt schreiben sollen. Daher hier ein paar wichtige Tipps für...
1 comment on original post
1
Add a comment...

Steffen Voß

Shared publicly  - 
 
X-D
4
Add a comment...

Steffen Voß

Shared publicly  - 
 
 
Mehrheit gegen Dummheit bilden! "Gut - also jetzt über ‪Schwarmdummheit‬". Meine Rede darüber ist jetzt in drei oder vier Tagen schon von mehr als 10.000 Leuten angeschaut worden. Es müssen aber viel mehr werden, weil man sonst nie eine Mehrheit in Meetings gegen die Dummheit bekommt! 

https://youtu.be/rc37ov1iVFQ
 ·  Translate
9 comments on original post
1
Add a comment...

Steffen Voß

Shared publicly  - 
 
 
Nochmal ein bisschen Lektüreempfehlung, diesmal Theorie zu Tätern und Ideologien: "Das Lachen der Täter" - oder vom (u.a.) "freiflottierenden SS-Mann" Breivik als Protoypen eines universellen Tätertyps. Und damit mehr oder weniger indirekt eben auch über Pegida, Reichsdeutsche und ähnlichen Figuren.

http://www.residenzverlag.com/print.php?m=30&o=2&id_title=1713

Klaus Theweleit gehört seit den "Männerphantasien" zu meiner Standardbibliothek - und "Pocahontas-Komplex" hin oder her, ich hoffe immer noch, dass er die letzten Bände des "Buchs der Könige" (über die Produktions- und Machtbedingungen von Kunst/Literatur, vor allem bezogen auf die Instrumentalisierung von Frauen und das Verhältnis zur politischen Macht) noch fertigstellt. Zwischendurch aber gibt es immer wieder beachtenswerte Einwürfe von ihm, zuletzt eben "Das Lachen der Täter".

"Breivik ist strukturell patriarchalischer Muslim wie auch norwegisch-christlicher Antisemit wie auch germanisch-sektiererischer SS-Mann (die Reihe wäre fortsetzbar; denn dies sind sekundäre, eben ideologische Ausprägungen; untereinander gleichrangig)."

Irritiert? Entsetzt über die Verallgemeinerung? Wohl schon. Aber, wie Julia Encke in der FAZ kommentierte: "Es ist die immer gleiche Abfolge: Der Gewaltakt, bei dem die Täter glauben, im Namen eines 'höheren Rechts' zu handeln; seine Ausstellung; seine mit Lachen begangene Feier und der bejubelte Zusammenschluss der übergeordneten Organisation." Das weitergedacht, haben die Gewaltakte der IS eben nichts mit Religiosität zu tun - kann aber ein Umfeld, dass im Namen eines höheren Rechts oder einer vermeintlich dem Untergang entgegengehenden, zu rettenden Nation alles rechtfertigt, den Täter erst wirklich hervorbringen.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/klaus-theweleit-ueber-sein-buch-das-lachen-der-taeter-13498074.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Insofern ist Theweleits Buch auch ein Anstoß, wie auf Pegida oder Strömungen von den AfD-Rechtsauslegern über die Identitären bis hin zu den Reichsdeutschen eben nicht zu reagieren ist: Mit Verständnis für deren "Sorgen und Nöte".  "'Man kann nur Sorten von Umgebungen schaffen, in denen sich so etwas nicht anbietet', sagt Theweleit. 'Wenn die Umgebung nicht mitmordet und mitfeiert, ist der Triumph sehr eingeschränkt.'" 

Nebenbei: Dass Theweleit offensichtlich sehr erbost ist über Harald Welzers arg kurz geratene Interpretationen von Tätergeschichten und heftig mit ihm abrechnet, macht das Buch auch sympathisch ;-)

http://www.deutschlandfunk.de/psychogramm-der-toetungslust-vom-lachen-der-killer.700.de.html?dram:article_id=315575
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Steffen Voß

Shared publicly  - 
 
 
• Mit Blick ins Blaulichtmilieu.
(Tnx, Marc Flint!)
 ·  Translate
5 comments on original post
2
Add a comment...

Steffen Voß

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Steffen Voß

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Steffen Voß

Shared publicly  - 
 
Ist eine smarte Welt eine Überwachungsdystopie? Teil II meines #rp15 -Rückblicks:

#BigData #Transparenz
 ·  Translate
Wenn die gesamte Welt mit Sensoren vollgestopft ist - wo bleibt der Mensch? Oder ist das eine Befreiung aus der selbst verschuldeten Unwissenheit?
1
Add a comment...

Steffen Voß

Shared publicly  - 
 
Können wir niemandem mehr trauen? Mein #rp15 Rückblick Teil 1:
 ·  Translate
„Das Inter­net ist ein Medium der Auf­klä­rung“ — Das war jeden­falls in der Früh­zeit der digi­ta­len Revo­lu­tion der Kon­sens. Seit eini­gen Jah­ren sehen wir, wie das Netz für Pro­pa­ganda, Halb­wis­sen, Fehl– und Des­in­for­ma­tion genutzt wird. Was dar­aus folgt, war eine der Fra­gen, mit denen ich zu re:publica gefah­ren bin. Die re:publica ist für alle Besu­cher etwas …
2
Add a comment...
People
Have him in circles
876 people
Anna Schlosser-Keichel's profile photo
Felix Schwenzel's profile photo
Doris Weßels's profile photo
Umesh Kayastha's profile photo
Sebastian Schulte's profile photo
anton wagner's profile photo
Koko “Rebecca Hammond” Hermanto's profile photo
Dirk Oberste-Berghaus's profile photo
Doris Heldt's profile photo
Work
Skills
Kompetenzkompetenz
Employment
  • kaffeeringe.de
    Chef, 2004 - present
Basic Information
Gender
Male
Story
Tagline
"Wenn Du willst, dass etwas passiert, mach es selbst - oder wunder Dich nicht, wenn es nicht passiert.…"
Introduction
Online seit 1993 und immer noch da.
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Kiel