Profile

Cover photo
Steffen Sinzinger
Lives in Berlin
270 followers|89,632 views
AboutPostsPhotosYouTubeReviews

Stream

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
Der Artikel namens „Fundstück: Gronda.at a.k.a. „21 garantiert erfolgreiche Tipps, sich auch dem letzten Gast zu entledigen!“ griff vorgestern einen Beitrag auf Gronda.at auf. Zu diesem Artikel bekam ich unter dem Betreff „Kritik zur Kritik“ folgende Mail, welche mir empfahl. doch nicht i
1
Add a comment...

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
Gronda. Der Gastronomie Blog für Karriere, Business und Lifestyle! So steht`s geschrieben, so soll es sein. Mit diesem beherzten Versprechen geht (-en) seit April 2015 der oder die Verfasser auf Leserfang. Wer hinter dem Projekt steht, wird nicht verraten. Man hält sich bedeckt. Nur dass es sich
1
Add a comment...

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
Endlich halte ich mal wieder ein Buch in den Händen, welches jenseits des Hipster- Mainstreams daherkommt. Keine Burger, keine Sandwiches, nichts Veganes und schon garnichts mit Bio- und Nachhaltigkeit. "Fabelhaft französisch" verspricht "Köstlichkeiten für jeden Anlass".
1
Add a comment...

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
So langsam aber sicher näheren wir uns bei der diesjährigen Spargelsaison dem Ende. Der dafür bekannte Johannistag, am 24. Juni eines jeden Jahres, stellt traditionell den letzten Stichtag für dieses edle Gewächs dar. Neben der klassischen Version, welche ein garen im eigens dafür angesetzten
1
Add a comment...

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
Kein Tag ist zeitlich gesehen weiter von Weihnachten entfernt als der 24.6., für Thermomix ist das ein Grund diese lange Zeit zu nutzen, und den „Schenk-mal-was-Tag“ auszurufen. Ihr seid also allesamt angehalten, Eure eigene Murmel einmal anzustrengen und originelle und einzigartige Rezeptideen
1
Add a comment...

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
Am Anfang standen die Grundlagen der traditionellen deutschen und französischen Kochkunst. Schon als junger Koch hat Heiko Antoniewicz sein Können in vielen Wettbewerben unter Beweis gestellt. Unter anderem war er der bislang jüngste „Koch des Jahres“, Deutscher Lachsmeister, Sieger der Noill
1
Add a comment...
Have him in circles
270 people
Kerstin Prange's profile photo
Niko Rechenberg's profile photo
Henning Voss's profile photo
Recetas a Diario's profile photo
Nudelmanufaktur Huber's profile photo
Concierge - Hotel Palace Berlin's profile photo
HighFoodality's profile photo
MAIN Verlag's profile photo
Kerstin Roth's profile photo

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
Das vor kurzem besprochene Buch Cathleen Clarity und Katrin Koschitzky wurde mir freundlicherweise in dreifacher Form für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt. Ihr habt nun die Möglichkeit, bei richtiger Beantwortung aller Fragen, eines dieser Bücher über das Losverfahren zu gewinnen. Der Ein
1
Add a comment...

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
Wenn der Sommer dieses Jahr uns schon so ein Debakel beschert, heißt das ja nicht zwangsläufig, dass das auch so auf den Speisekarten hierzulande stattfinden muss. Ja, es ist recht kühl da draußen, und so wirklich möchte sich das warme Wetter nicht einstellen. Dennoch werde ich mich auf die ein
1
Add a comment...

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
Vor zwei Jahren fand im Herzen von New York eine kleine Revolution statt, dessen Ausläufer nur zum Teil hier in Europa angekommen sind. Die Rede ist vom Cronut. Es ist eine Erfindung von Dominique Ansel, welcher mit einer Mischung aus Donut und Croissant einen neuen Lifestyle in den Staaten geprägt hat. Dort war zu Beginn mitunter ein richtiger Hype um dieses Gebäck entstanden, welcher bis heute immer noch recht spürbar anhält.

http://steffensinzinger.de/blog/2015/06/18/ein-tag-im-leben-dominique-ansel/
 ·  Translate
1
Add a comment...

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
Vor einigen Tagen wurde auf internationaler Ebene der "Gourmand Wold Cookbook Award" vergeben. Hier wurden Auzeichnungen in vielen verschiedenen Kategorien für Bücher rund ums Thema Kochen vergeben. Als bestes internationales Kochbuch setzte sich gegen unzählige andere Werke "Maib
1
Add a comment...

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
Heute erleben wir ein Signature Dish von Heiko Antoniewicz und Adrien Hurnungee. Beide sind die die Autoren des kürzlich hier vorgestellten Kochbuchs namens „Rohstoff“ und dieser Gang steht exemplarisch für die vielen Neuentdeckungen, die man darin erleben kann. Nehmen wir den Hecht zum
1
Add a comment...

Steffen Sinzinger

Shared publicly  - 
 
Wir kannten ihn als Burritos fressenden Hamster, welcher zuletzt Gast in einem eigens gebauten Mini- Restaurant sein durfte. Nun stopft er sich erneut die Backen voll, dieses mal überfällt er aber in allter Godzilla- Manier eine Metropole und zerlegt sie nach eigenem Gusto. Viel Spaß bei dieser tierischen Edition der Medialen Foodstücke!

http://steffensinzinger.de/blog/2015/06/02/mediale-foodstuecke-44-der-foodie-hamster-ist-zurueck/
 ·  Translate
1
Add a comment...
People
Have him in circles
270 people
Kerstin Prange's profile photo
Niko Rechenberg's profile photo
Henning Voss's profile photo
Recetas a Diario's profile photo
Nudelmanufaktur Huber's profile photo
Concierge - Hotel Palace Berlin's profile photo
HighFoodality's profile photo
MAIN Verlag's profile photo
Kerstin Roth's profile photo
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Berlin
Work
Occupation
chef de cuisine
Skills
Kochen, Gastronomie, Foodblog, Fotografie
Basic Information
Gender
Male
Die Preise sind zwar günstig, doch wird man schon nicht so gut willkommen geheißen, wenn man beim Empfang entgegnet, dass man nicht reserviert hat. Die Speisekarte könnte besser und gesünder geschrieben sein, sie ist außerdem zugepflastert mit Werbung. Ich finde, das hat in einer Speisekarte nichts verloren. Der Service geht schnell und man hat das Gefühl, man soll wohl recht flott abgefertigt werden, damit die nächsten Gäste bewirtschaftet werden können. Das wirkt nicht nur unfreundlich, man denkt auch, man ist auf dem Bahnhof. Die Qualität beim Essen ist angemessen, die Erwartungshaltung war aber auch nicht sehr hoch. Der Cappuccino ist leider eine Zumutung. Nach dem Verlassen der Lokalität riecht die Kleidung nach Frittierfett.
• • •
Public - 2 months ago
reviewed 2 months ago
Alles sehr gut gemacht und in der Gegend wahrscheinlich unterschätzt, müsste bei der guten Küche viel mehr Gäste haben!
Public - 2 months ago
reviewed 2 months ago
Viel zu teuer. Für 21 Euro ein 8 Minuten Film über Jules Verne danach wird ein 8 Jahre alter Film ohne Inhalt gezeigt. Wenn ich Filme schauen möchte, gehe ich ins Kino. Dann geht es weiter in die Höhle und dort fühlt man sich mit den 40 bis 50 anderen Teilnehmern wie Vieh getrieben und erzählt wird auch fast nichts. Was zudem nervt sind die ganzen Handyknipser, die tausend Fotos da unten machen. Nach der Höhlenführung geht es dann weiter zu einem unterirdischen kleinen See wo zwei Boote insgesamt nicht mehr als 10 Leute aufnehmen und mit diesen zwei drei mal zur Zauberflöte vom Band im Kreis drehen. Die anderen Besucher schauen zu und wundern sich. Was soll das. Wo ist der Bezug zur Klassik bei diesen Höhlen, der Sinn erschließt sich mir nicht. Wer dann das Foto, welches von jedem quasi Zwangsweise angefertigt worden ist kaufen möchte, zahlt nochmal 8 €. Unser Foto war für den Preis sogar noch schlecht geschossen. Also ich würde den Ort nicht wieder besuchen. Das Geld ist überall woanders besser investiert!
• • •
Public - 10 months ago
reviewed 10 months ago
4 reviews
Map
Map
Map
Das Restaurant war sehr gut besucht und die Bedienung sehr nett und auch zu den kleinen Gästen überaus kinderfreundlich. Die Karte ist natürlich auf Grund der Küstennahe sehr fischlastig und eine separate Kinderkarte gibt es auch noch. Der Fisch, Kabeljau, war gut gegart und der Kartoffelsalat dagegen eher zu stark mayonnaiselastig. Durchgefallen ist leider der Cappuccino, welcher sehr wässrig geschäumt hatte. Trotzdem waren wir zufrieden und wurden wiederkommen. Die Preise sind moderat bis günstig.
• • •
Public - 10 months ago
reviewed 10 months ago