Shared publicly  - 
 
Finde ich auch :-)
 
Na das sind doch mal gute News! #googleplus #blogging #studie

Mehrinvestitionen geplant: 68 Prozent die Blogging-Aktivitäten und 67 Prozent Google+

Während im Jahr 2011 noch 70 Prozent der Marketingverantwortlichen mehr über Facebook erfahren wollten, sind sie in diesem Jahr am neugierigsten auf Goggle+. Momentan nutzen zwar nur 40 Prozent der Unternehmen Google+, doch 70 Prozent möchten mehr über dessen Möglichkeiten erfahren und 67 Prozent planen ihre Google+-Aktivitäten auszubauen. Bei der Nutzung liegt Google+ momentan noch auf dem sechsten Platz hinter Facebook, das 92 Prozent der Befragten nutzen, Twitter (82 Prozent), Linked-In (73 Prozent), Blogs (61 Prozent) und Youtube (57 Prozent).
Translate
10
2
Frank Menge's profile photoNicole Ludwig's profile photoDavid Loony's profile photoPetra Ristow's profile photo
5 comments
 
ja manche Seiten könnten hier ruhig mehr Posten....würde ich mir wünschen
Translate
 
"Social Media Marketing" kann gern draussen bleiben. Für Werbung ist mir meine Aufmerksamkeit zu schade.
Translate
 
Ich hoffe doch, dass Unternehmen Google+ mehr als Austausch- und Diskussionskanal wahrnehmen. Seiten, die nur Werbung posten statt interessante Inhalte, würde ich nicht einkreisen.
Translate
 
Und ich hoffe, dass der Zugang zu den betreffenden Seiten offener bleibt als bei FB. Ich hasse es, Seiten zu "liken" bevor ich Inhalte sehen kann. Und diese Seiten prunken dann mit ihren "likes".
Translate
 
Aber dann bitte besser als Bild / Computer-Bild / Auto-Bild hier auf G+
Translate
Add a comment...