Shared publicly  - 
 
Das sensationelle, spielbare Doodle zum 78 Bday von Robert Moog, dem Erfinder des Moog-Synthesizers, habt Ihr hoffentlich schon entdeckt. Hier gibt es die Geschichte hinter dem Doodle:

http://mashable.com/2012/05/23/googles-moog-doodle-the-inside-story/
Translate
25
6
Lu Dwig's profile photoFlorian Brunner's profile photoAndreas Wenk's profile photoFlorian Karlstetter's profile photo
20 comments
 
Gerade schon "Alle meine Entchen" gespielt ...
Ein Superdoodle
Translate
Translate
Translate
Translate
 
Nice, auch wenns nicht schön klingt. Und geschickte Werbung für Chrome - auch wenn damit der Klang nicht wirklich besser ist.
Translate
Translate
Translate
 
Ok, ich kenn den wirklich nicht ;-) muss später mal lesen, jetzt bin ich interessiert.
Translate
Translate
 
Ich bekomme das Doodle nicht zum laufen. Immer wenn ich darauf klicke komme ich zu den Suchergebnissen für Moog.
Translate
Translate
Translate
Lu Dwig
 
das ist der hammer danke für die bewerbung
allein die funktion des aufnehmens ist schon unglaublich
Translate
Translate
 
schade das ich 0 musikalisch bin. weil's richtig cool is :)
Translate
 
Ein Mini-Moogle :D Schade, daß Bob das nicht mehr erleben kann. Nette Demo, die Filter sind nicht ganz Moogig aber ist ja nur ein schöner Gag und Erinnerung an Bob Moog.
Translate
 
Schade, dass es in Chromium und Firefox so sehr unterschiedlich klingt. In Chromium leider sehr "kratzend". Aber die Sache an sich ist eine super Idee!
Translate
 
In Chrome ist es die Web Audio Api, beim Firefox wird da rumgeflasht. Daher klingts auch anders. Wobei es bei mir in normalem Chrome nicht kratzt.
Translate
Translate
Add a comment...