Shared publicly  - 
 
Google Docs bietet nun 450 neue Schriften und 60 neue u nützliche Vorlagen an. Die Vorlagen eignen sich für Arbeit und Schule oder auch für Urlaub und Zuhause. Beispiele sind Lebensläufe, Newsletter, Rezepte, Fotoalben und geschäftliche Rechnungen.

Weitere Details dazu im Blogpost...
Translate
In the past month we've made updates both big and small to Google Docs, and today we're announcing one more: web fonts in Google documents. Often the best way to get your point across is to pr...
18
5
Florian Kleidorfer's profile photoThomas Kahle's profile photoSimon Friedrich's profile photoMichael Ritz's profile photo
5 comments
 
Das größte Problem an Google Docs ist es, dass man keine Dokumente verlustfrei exportieren/importieren kann.
Oftmals ist nicht mal ein verlustfreier Export möglich:
Ich habe mir eben mal die neuen Templates angesehen (z.B. Newsletter).
Egal in welchem Format ich das Template exportiere, das Layout ist zerschossen. Selbst das exportierte PDF sieht unbrauchbar aus (Hintergrundfarbe fehlt).
Wer Lust hat, kann ja mal die verschiedenen Formate durchprobieren und sich wundern, was nach einem anschließenden Import übrigbleibt.
Es ist ja nicht nur so, dass man dadurch die Dokumente niemals ohne Schmerzen aus der Google-Welt herausbekommt, auch fallen viele Möglichkeiten flach, Google Docs für Offline-Prozessierung und Publishingzwecke zu nutzen. Äußert schade.
Wir nutzen Google Docs schon seit Jahren mit einer eigenen Template-Engine für unsere Rechnungserstellung und Archivierung, aber leider können wir aufgrund dieser Einschränkungen nur extrem simple Layouts verwenden.
Es wäre prima, wenn Google endlich ein verlustfreies natives Dokumentenformat bieten würde bzw. eines der Exportformate (z.B. ODF) so weit unterstützen würde, dass ein verlustfreier Export/Import möglich ist.
Schönes Wochenende trotzdem ;-)
Translate
Translate
 
Ich benutze nur meinen eigenen Schriften und Vorlagen. Allerdings auch kein Google Docs.
Translate
Translate
 
Ein weiterer Gewinn. Gerade ausprobiert - funktioniert :-) Schreibe immer mit Google Docs, der Vorteil die Dokumente auf Tablet und Smartphone im Zugriff zu haben wiegt m.M. nach die Nachteile mehr als auf.
Translate
Add a comment...