Profile cover photo
Profile photo
Stanislav Mayevski
About
Posts

Post has attachment
Groovend penetrierendes Seelenheilquellarrangement veranlasst die Quarks der Handhärchenprotonen ein physikalisch-chemisches Paradoxon aufzuführen - die Quark-Flavours-Quantität verdoppelt sich und diese ferner sekundieren schließlich Endorphinen um dich mit der entstehenden Euphoriewelle zum Connaisseur der autonom-perpetuierenden Selbstschöpfung zu machen.

tl;dr - mit Zitat eines anderen Kommentierenden, kurz, vulgär, aber in medias res - "I got a boner!" :))

#music +The Polish Ambassador (Jumpsuit Records) 

Post has attachment

Post has attachment
"El classico". Muy caliente, mami! Mein ol' favorite.

#reggaeton #video #music +Wisin Yandel 

Post has attachment
Volbeat - Lola Montez Live (Rock Am Ring 2013) [0:28:01]

Paraphrasierte monokausale Rückführung Sartres Ambivalenz: RAR ist die Hölle!

#music   #video   #RAR2013   #Volbeat

#Berlinale2014 #Berlinale13 #Nymphomaniac #DieZeit

Ein kleiner Ausschnitt, ein Dekolleté, eine bildgewaltige sprichwörtliche Deklination theologisch-homoerotischen Fantasmas, der Portraitierung Lars von Trier neustem Werk "Nymphomaniac".

„Nur wenige allerdings wissen, wie krank die moderne Gesellschaft ist, Lars von Trier weiß es natürlich, und Joe, die von ihm begnadete Seele, weiß es auch, denn sie trägt, wie sie selbst sagt, "das Kreuz der Einsamkeit". Deshalb ist der Regisseur so zärtlich zu seiner "Nymphomanin", er macht sie zur Gottsucherin, zur heiligen Johanna der erotischen Schlachtfelder, an deren Wundmalen sich die Schande einer Gesellschaft zeigt, die das Leben nicht feiert, sondern auf dem Altar ihrer rechenhaften Vernunft zum Opfer bringt. Aus diesem Grund ist Nymphomaniac auch das Gegenteil eines Pornos; der Film ist ein Exorzismus, die rituelle Austreibung des leeren Sex durch seine pornografische Wiederholung, Stunde um Stunde, so lange, bis sich der Zuschauer ergibt und die fahlen, zuckenden Körper nicht mehr sehen kann. Nymphomaniac ist ein keuscher Film, eine asketische Verschwendung, denn er pervertiert das, was Lars von Trier als säkulare Perversion erscheint.“

„Kosmisches Verlangen“ von Thomas Assheuer
http://www.zeit.de/2014/07/berlinale-sex-und-kino-nymphomaniac

#btw2013  #btw13  #wahlanalyse 

Das Matriarchat ist in unserem Lande zum dritten Male siegreich gewesen. Wahlkampf Prozedere - populistisch polarisierend personalisiert und entpolitisiert. Person und devotionale Insignien der Macht als Argumente anstatt der nivelliert klaren Inhalte werden von der PR-Maschinerie nach aller Kunst der Zunft in Szene gesetzt, für enorme Zahl fiskal-entfremdeter Gelder der Steuerzahler, um Selbige pervertierter weise den sinnentleerten Worthülsen der Matria-Vasallen bis zur Wahlurne devot folgen zu lassen.

Ohne geschichtliche Paritäten zu bemühen, verleiten (absolute) Mehrheiten/Zweckspartnerschaften zu immens steigernder Voreingenommenheit im Angesicht eigener vermeintlicher Superiorität und münden nicht selten in Zuständen von der Last eigener superlativierten Rolle des Primus inter Pares erdrückt, dezimiert zu werden, oder gar in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden.

Die politische Opposition und der heterogene intellektuelle Konglomerat muss derart liberal und laut partizipieren, dass den lobbyistischen Einflüssen, die auf "im Moment" herrschende politische Kaste einwirken, Einhalt gebieten wird. Diese Stimmen generieren eine Mehrheit für Reformen, kompetent durchgeführt, stehen sie synonymisch für Anpassungen an die sich immerwährend verändernde gesellschaftliche Realität.

Ergo: jeder nach seiner Façon mit einem Schuss Altruismus.

Erwartung: Pragmatische Kompromisse als "Quintessenz des gemäßigten Zentrismus".

Und die Supramater? Sie lächelt und winkt.

Post has attachment
Justin Timberlake - iHeartRadio Festival in Las Vegas

#music   #video   #festival   #justintimberlake  

Post has attachment
Der solar liebkosende Agitator lässt seine göttliche Manna auf uns niedergehen und verlang dafür lediglich eine würdevolle audio-köstliche Sommereinweihung.

#reggaeton #video #music +Tito El Bambino 

Post has attachment
New York als abstrahiertes vegetatives postmodernistisches neo-modernes Biotop.

#video  
Wait while more posts are being loaded