Profile cover photo
Profile photo
Stadtwerke Rüsselsheim GmbH
25 followers -
Die Stadtwerke Rüsselsheim versorgen die Stadt zuverlässig und umweltfreundlich mit Gas, Wasser, Strom und Glasfaser. Auch für Busverkehr und Straßenbeleuchtung sind wir zuständig.
Die Stadtwerke Rüsselsheim versorgen die Stadt zuverlässig und umweltfreundlich mit Gas, Wasser, Strom und Glasfaser. Auch für Busverkehr und Straßenbeleuchtung sind wir zuständig.

25 followers
About
Posts

Post has attachment
Stadtwerke-Blog greift Themen zu Energie und Digitalisierung auf

Mit einem Blog möchten die Stadtwerke Rüsselsheim Einblicke ins Unternehmen geben und sich dabei besonders mit Energieeffizienz und Digitalisierung befassen. „Dabei wollen wir die Fragen und Themen vor allem aus der Blickwinkel der Verbraucher und Kunden angehen“, erläutert Geschäftsführer Hans-Peter Scheerer. Die Besucher von www.Werkbuch-Online.de sind eingeladen, sich zu beteiligen, in dem sie kommentieren, Fragen stellen oder auch Themenwünsche äußern.

In Werkbuch-Online schreiben zum einen Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmensbereichen der Stadtwerke Rüsselsheim. Zudem wurden Gastautoren gewonnen, die mit ihrem Blick von außen den Meinungsaustausch anregen. An den Start geht der Blog mit vier Beiträgen.

Geschäftsführer Hans-Peter Scheerer schildert seine Erfahrungen mit dem Einbau von Erdwärmesonden auf seinem Privatgrundstück. Dabei zeigt er auch auf, welche Probleme sich für die Stadtwerke ergeben, wenn noch viel mehr Menschen diese Form der Energiegewinnung nutzen würden. // www.werkbuch-online.de/wie-hole-ich-energie-aus-der-erde

Um die gesetzlichen Vorgaben zur Steigerung der Energieeffizienz geht es in dem Beitrag von Daniel Cannas. Der Mitarbeiter aus dem Vertrieb Energiedienstleistungen berichtet, wie es die Stadtwerke trotz des ehrgeizigen Zeitplans, den der Gesetzgeber vorgab, geschafft haben, ein Energieaudit für Unternehmen anzubieten. // www.werkbuch-online.de/energieaudits-wie-wir-unter-zeitdruck-die-herausforderung-meistern

Der IT-Experte Achim Weidner geht als Gastautor der Frage nach, wie sich die Mobilität in der Region entwickeln wird und welche Rolle dabei die Digitalisierung spielen wird. In seinem Blog erläutert er, was es mit dem Projekt „Dynamische und nahtlose Mobilitätsinformation“ (DYNAMO) auf sich hat: eine App, die Indoor-Routing, Navigation, Vernetzung der Verkehrsmittel und individuelle Reisebegleitung vereint. // www.werkbuch-online.de/wie-sich-die-mobilitaet-in-der-region-entwickeln-wird

Auch Mundart-Kabarettist Jürgen Leber, der schon die „Asterix“-Bände ins Hessische übersetzt hat, widmet sich der Digitalisierung der Welt. In „Kärtsche kaafe“ sinniert er, wie er „als klaane Bube allsemal von Rüsselsum mit dem Bähnsche nach Frankfurt fahre wollte“ und dabei damals schon visionäre Wünsche hegte. Mit diesem Beitrag setzen die Stadtwerke zugleich ihre Reihe von Veröffentlichungen fort, die in hessischer Mundart verfasst sind. // www.werkbuch-online.de/kaertsche-kaafe

„Werkbuch-Online.de ist mit Links, Bildern und Filmeinbindungen interessant und abwechslungsreich gestaltet“, ist Hans-Peter Scheerer überzeugt. „Nun freuen wir uns auf die ersten Rückmeldungen der Leserinnen und Leser.“

Quelle: Stadtwerke Rüsselsheim
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Schnupperkurs im DiscGolf - Stadtwerke ermöglichen Workshop im Vorfeld der Deutschen Meisterschaft 

Wer schon immer einmal DiscGolf kennenlernen und auf dem Parcours im Ostpark spielen wollte, dem bietet sich jetzt die Möglichkeit. Die Stadtwerke Rüsselsheim bieten gemeinsam mit dem Verein Scheibensucher am Sonntag, 14. September, einen zweistündigen Kennenlernkurs an. Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in Theorie und Praxis. Im Ostpark geht es um 10 Uhr in kleinen Gruppen auf den Familienparcours, der neun Bahnen umfasst.

Die Scheibensucher richteten am Wochenende 4./5. Oktober die Deutsche Meisterschaft im DiscGolf aus und werden dabei von den Stadtwerken als Sponsor unterstützt. „Da lag es für uns nahe, vorher einmal allen Interessierten die Gelegenheit zu bieten, selbst in dieser Sportart aktiv zu werden“, erklärt Pressesprecher Jürgen Gelis.

DiscGolf ist dem traditionellen Golf sehr ähnlich. Im Gegensatz zu Schlägern und Bällen werden fliegende Scheiben verwendet, auch als Frisbees bekannt. Der Sport teilt sich mit dem normalen Golf das Ziel, möglichst jede Bahn mit der geringsten Anzahl von Schlägen ins Loch beziehungsweise Würfen bis zum Fangkorb zu spielen.

Eine DiscGolf-Scheibe wird von festgelegten Abwurfpunkten zu den entsprechenden Fangkörben geworfen. Die Schwierigkeit besteht darin, die Scheibe an vorgegebenen Hindernissen vorbei zu werfen, um in eine Position zu gelangen, aus der man die Scheibe aus möglichst kurzer Distanz in den Fangkorb „putten“ kann.
„Wer dort spielen möchte,  wo drei Wochen später die Meister dieser Sportart im Einsatz sind, muss nur wenige Voraussetzungen erfüllen“, erklärt Jürgen Gelis. Benötigt werden festes Schuhwerk, Handtuch und ein Getränk. Kinder ab zehn Jahren können mitmachen, sofern ein Elternteil sie begleitet. 
Die Teilnehmer müssen haftpflichtversichert sein und sich online anmelden auf www.stadtwerke-ruesselsheim.de/gewinnspiel.

Informationen zum DiscGolf und der Deutschen Meisterschaft gibt es auf www.scheibensucher.de
Photo
Add a comment...

Ironman bremst Linie 1 aus
Brücke nach Flörsheim gesperrt: Stadtwerke-Bus verkürzt seine Route  
Die Busse der Linie 1 der Stadtwerke Rüsselsheim können am Sonntag, 10. August, vormittags nicht nach Flörsheim fahren, da die Mainbrücke von 7.30  bis 10.30 Uhr für den allgemeinen Straßenverkehr gesperrt ist. Grund ist eine Triathlonveranstaltung. Die Teilnehmer des Ironman 70.3 begeben sich nach der Schwimmstrecke im Raunheimer Waldsee auf die Radstrecke, die über die Mainbrücke nach Flörsheim bis zum Ziel in Wiesbaden führt.

Von der Brückensperrung betroffen sind die Fahrten der Linie 1 nach Flörsheim, die am Rüsselsheimer Busbahnhof um 9.05 und um 10.05 Uhr starten. Diese Busse fahren nur bis zur Haltestelle Schillerstraße (stadtauswärts). In der umgekehrten Richtung können in dieser Zeit die Haltestellen von Flörsheim nach Rüsselsheim nicht angefahren werden. Betroffen sind die Fahrten der Linie 1, die um 8.38,  9.38 und 10.38 Uhr am Flörsheimer Bahnhof starten würden. Diese Fahrten beginnen fahrplanmäßig erst ab der Haltestelle Schillerstraße (stadteinwärts).
Add a comment...

Post has attachment
Wir liefern Ökostrom jetzt auch in die Region und bieten einen Tag-Nacht-Tarif.
Add a comment...

Post has attachment
Stadtwerke Rüsselsheim: Werden Sie Teil unserer Kampagne!
Add a comment...

BUSLINIEN 11, 31, 41, 42, 52 FAHREN AB 28. JULI EINE UMLEITUNG

Weil die Fahrbahn der Haßlocher Straße zwischen Memel- und Moselstraße erneuert wird, bleibt die Straße von Montag, 28. Juli, an für rund drei Wochen für den Verkehr gesperrt. Davon betroffen sind auch die Busse der Stadtwerke Rüsselsheim. Die Haltestellen Moselstraße und Memelstraße können in beide Fahrtrichtungen nicht angefahren werden. Die Haltestellen Burggrafenlacherweg und Moselstraße sind stadteinwärts nicht erreichbar.

Während der Zeit der Baustelle werden die Busse der Stadtwerke umgeleitet. Die Linien 41, 42 und 52 fahren stadtauswärts über Friedensstraße, Darmstädter Straße und Rugbyring zum Haßlocher Kreisel und von dort an den normalen Linienweg. Stadteinwärts fahren die Linien 41, 42 und 52 ab Haßlocher Kreisel links über Rugbyring, Darmstädter Straße und Friedensstraße zum Friedensplatz.

Die Linien 11 und 32 können stadtauswärts den normalen Linienweg nehmen, die Linien 11 und 31  müssen jedoch stadteinwärts eine Umleitung fahren und zwar ab Friedrich-Ebert-Straße über Rugbyring, Darmstädter Straße und Friedensstraße zum Friedensplatz.

Eine Ersatzhaltestelle für die Moselstraße wird in der Darmstädter Straße in Höhe Hausnummer 69 eingerichtet, wo sich bereits die Haltestelle „Neckarstraße“ der Linie 6 befindet. Für die Memelstraße wird stadtauswärts eine Ersatzhaltestelle in der Haßlocher Straße unmittelbar nach dem Haßlocher Kreisel eingerichtet. Stadteinwärts ist für die Haltestelle Memelstraße kein Ersatz möglich.
Add a comment...

Post has attachment
Werden Sie Teil unserer Kampagne!
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Stadtwerke weisen auf Änderungen beim Energieausweis für Immobilien hin

Bislang enthielten die Energieausweise für Gebäude nur die Kennwerte zu Energiebedarf und Energieverbrauch. Seit Mai hingegen werden die Gebäude in Energieeffizienzklasse von A+ bis H eingeteilt, ähnlich wie es schon bei Haushaltsgeräten seit langem Pflicht ist. „Der Energieausweis soll Eigentümern, Käufern und Mietern  mehr Klarheit über den Energieverbrauch der Immobilien geben“, erläutert Erich Lorer, Projektleiter bei den Stadtwerken Rüsselsheim.
Add a comment...

Letzte Energieberatung vor der Sommerpause

„Es ist nicht verkehrt, schon im Sommer an den nächsten Winter zu denken“, meint Thomas Gapp, Bereichsleiter Kunden und Vertrieb bei den Stadtwerken Rüsselsheim. Nach seiner Erfahrung ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um die Heizkosten in der kalten Jahreszeit zu senken, „denn  bis eine Energiesparmaßnahme geplant und umgesetzt ist, braucht es eine gewisse Zeit“.

Bei der kostenfreien Energieberatung, die die Stadtwerke das nächste Mal am Donnerstag, 10. Juli, von 15.30 bis 18.30 Uhr anbieten, können sich Interessierte schlau machen:  Macht die Sanierung der Hausfassade, die Dämmung der Kellergeschoßdecke oder eine neue Heizung mehr Sinn?  Unabhängige Energieberater nehmen sich 30 bis 40 Minuten Zeit für jeden Ratsuchenden.

Termine für diese letzte Energieberatung vor der Sommerpause können telefonisch unter 06142.500-0 oder in den Kundenzentren am Bahnhof und in der Walter-Flex-Straße 74 vereinbart werden. 
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded