Profile cover photo
Profile photo
Dr. Skantze - KulturErlebnis Bamberg
Stadtführungen in und um Bamberg
Stadtführungen in und um Bamberg
About
Posts

Post has attachment
Dr. Skantze KulturErlebnis Bamberg im neuen Design

Wir haben unsere Website überarbeitet, um unser umfangreiches Programm an individuellen Stadtführungen anschaulich, übersichtlich und attraktiv zu präsentieren und allen Besuchern unserer Homepage die Stadt Bamberg in all ihren Facetten näherzubringen. Wir möchten nicht nur die Kultur, Geschichte, Kunst und Lebensart Bambergs in Wort und Bild zeigen, sondern auch Lust auf einen Besuch der UNESCO Weltkulturerbestadt machen. Für jede Stadtführung ist ein Anfrageformular hinterlegt, damit interessierte Besucher bequem mit uns in Kontakt treten können und die gewünschte Stadtführung bei uns anfragen können.

Die Website ist im sogenannten Responisve Design programmiert, d.h. sie wurde für mobile Endgeräte optimiert. So können Sie unsere Seiten auch über Tablet oder Smartphone besuchen und sich vom einzigartigen Flair Bambergs inspirieren lassen. Zum neuen Internetauftitt beigetragen haben die Fotografen, die uns wunderbare Aufnahmen unserer schönen Stadt für die Seite zur Verfügung gestellt haben und die Werbeagentur Extrakt Kommunikation, die das Konzept und Webdesign der Seite übernommen hat.

https://www.stadtfuehrung-bamberg.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
„Luther, Kolumbus und die Folgen. Vom Umgang mit Wandel am Anfang der Neuzeit“

Der Sammlungsleiter des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg – Herr Dr. Thomas Eser – hält den Eröffnungsvortrag des Sommersemesters der vhs Bamberg am Samstag, den 11. März 2017.

Gleich zwei „Entdeckungen“ waren es, die seit etwa 1500 das Weltbild der Zeitgenossen ins Wanken brachten: Entdeckungsreisende und Astronomen wie Christoph Kolumbus und Nikolaus Kopernikus erschlossen bislang unerkannte Territorien und versetzen die Erde heraus aus dem Zentrum des Weltalls. Zugleich entdeckte der Theologe Martin Luther mit seiner Neuinterpretation der Heiligen Schrift einen völlig neuen Zugang zum gnädigen Herrgott, der den Sünder nicht mehr gnadenlos straft. Alte Normen brachen damit zusammen, das Wissen um endgültige Wahrheit wurde unsicher. Während diese Errungenschaften heute als Fortschritt gelten, reagierten die Zeitgenossen alles andere als euphorisch. Sie suchten nach Strategien der Bewältigung dieser allzu vielen Neuigkeiten und Lebensoptionen.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded