Profile cover photo
Profile photo
SEVentilation GmbH - Dezentrale Lüftungssysteme
13 followers -
Frische Luft rund um die Uhr...
Frische Luft rund um die Uhr...

13 followers
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Häufige Fragen und Antworten

Einsatz bei Schimmel- und Feuchtigkeitsproblemen:
Durch den Einsatz des SEVentilation-Systems schaffen Sie ein gesundes Raumklima, durch den Austausch zwischen gesättigter und ungesättigter Luft wird das Schimmelrisiko minimiert.

Energiekosten beim Einsatz des SEVi 200:
Das System arbeitet mit einer hocheffektiven Ventilationseinheit mit einem Verbrauch von ca. 1,5 Watt bis 3,4 Watt. Dies sind Energiekosten von ca. 2,70 Euro bis zu 5,40 Euro / Lüfter / Jahr.

Wärmebereitstellungsgrad:
Der vom DIBt korrigierte Wärmebereitstellungs-grad ist zwischen 0,84 % und 0,67 % , dieser ist abhängig von den Außentemperaturen und der Leistungsstufe des Lüftersystems.
        
Zugerscheinungen:
Durch den sehr hohen Wärmebereitstellungsgrad ist die Zuluft bei 20° C Innentemperatur und 0° C Außentemperatur nur knapp unter der Temperatur im Innenraum.
Untersuchungen haben aufgezeigt, dass die Zuluft bereits nach kurzer Wegstrecke Raumtemperatur erreicht hat.
Bei richtiger Planung ist somit nicht mit Zugerscheinungen zu rechnen. Außerdem kann die Luftaustrittsposition individuell angepasst werden.
       
Frostschutz:
Alle Ventilatoren sind bis zu einem Einsatz von 20 °C geprüft. Vom IGE Stuttgart wurde das System zusätzlich auf einfrieren überprüft. Fazit der Untersuchung: Ein Vereisen konnte während des Frostschutzversuches
nicht beobachtet werden.
Bei extremen Bedingungen (sehr hohe Raumfeuchtelasten) sollte das System um 180 ° gedreht werden (werkzeuglos durchführbar), hier ist der Ventilator zusätzlich geschützt.  
       
Kondensat:
Kondenswasser wird zur Wiederbefeuchtung der Luft benutzt, somit entsteht ein gemütliches Wohnklima. Überschüssiges Kondenswasser wird als Wasserdampf durch die Außenhaube geblasen. Die Außenhaube ist speziell konzipiert, sodass das Wasser von der Fassade fern gehalten wird. 
    
Sommerbetrieb
Tagsüber:
In den Sommermonaten arbeitet das System umkehrend, dies bedeutet, dass die äußere wärmere Luft im Wärmetauscher gespeichert wird und die Innentemperatur annähernd konstant gehalten werden kann.

Nachts:
Das Lüftersystem arbeitet im Modus permanente Stoßluft und nutzt die Stoßlüftung als passive Kühlung.
       
Wärmebrücke:
Durch einen Barriereübergang (EPP - Material) zwischen Wärmetauscher und Fixrohr kann keine Wärme entweichen. Außerdem wird das Fixrohr mit isolierendem Montageschaum in der Wand implementiert.
       
Gewährleistung der Hygiene:
Eine eigens für Wärmetauscher Systeme konzipierte Keramik und die Einhaltung der Wartungsintervalle sorgen für einen keimfreien Betrieb.

Post has attachment
Warum SEVi 200?

Minimaler Geräuschpegel
Durch den Einsatz neuester Hochleistungsventilatoren in Verbindung mit einem schalldämmenden Einsatz aus EPP und der Implementierung des Ventilators zur Wandaußenseite werden niedrigste Schallpegelwerte von Minimum ca. 16,8 dB (Messflächenschalldruckpegel/Abluft bei 300 mm Einbautiefe) in der Stufe 1 bei höchstem Wirkungsgrad erzielt. Somit unterschreiten die Lüfter die nach der DIN 4109 geforderten Schallpegelwerte von 30 dB (A) in Wohn- und Schlafräumen weit.

Schimmelvorbeugung/- bekämpfung
Feuchtigkeit- und die sich in der Raum- und Außenluft befindlichen Schimmelsporen sind die Ursache für Schimmelbildung auf Oberflächen bzw. in Materialien. Selbst der Mensch verliert während seines Schlafes zwischen 1-2 Liter Wasser und gibt diese in die Raumluft ab. Durch einen optimalen Luftaustausch zwischen trockener Außenluft und feuchterer Innenluft werden Feuchteschäden verhindert und die Gesundheit geschützt.

Kosten reduzieren
Der extrem hohe Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 91 % wird durch die implementierung Hochleistungskeramik erzielt. Im Vergleich zum normalen Fensterlüften kann hier ein Teil der Heizenergie eingespart werden muss. Diese würde sonst über das Fenster verloren gehen. Durch den Einsatz hocheffizienter Ventilatoren wird die hier eingesparte Energie auch nicht wieder verschwendet.

Pollen und Staub im Wohnraum reduzieren
Allergiker können wieder aufatmen. Ein integrierter Filter sorgt für staubfreie Luft, außerdem kann optional ein Pollenfilter in das SEVi 200 System integriert werden. So entsteht ein weiterer Vorteil gegenüber der herkömmlichen Fensterlüftung.

Post has attachment
Modernes Wohnen
Gute Dämmung von Neu- und Altbauten ist in der heutigen Zeit Standard. Diese Dämmungen und neue Fenster mit Wärmedämmwerten (Wärmedurchgangskoeffizient von bis zu 0,6 W/(m²*k)) erfordern eine ausreichende Durchlüftung der Wohnräume. Die DIN 1946-6 und die DIN 18017-3 beschreiben die vorgesehenen Luftwechselraten. Diese Luftwechselraten sind nur mit dem Einbau eines Lüftungssystems zur kontrollierten Wohnraumlüftung erzielbar.

Post has attachment
Lüftersystem mit hohem Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 91 %
PhotoPhotoPhotoPhoto
Dezentrale Lüftungssysteme - Modell SEVi 200 (4 Fotos)
4 Photos - View album
Wait while more posts are being loaded