Profile cover photo
Profile photo
Seniorendienst Marion Wels
About
Posts

Post has attachment
Nach dem Fachseminar "Personzentrierte Konzepte in der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz" des ASB-Bildungswerkes, blieb noch Zeit einen kleinen Stadtbummel im schönen Berlin zu machen.
Photo

Post has attachment
Bei Herbstdepressionen hilft ein schöner Spaziergang.
PhotoPhotoPhotoPhoto
03.11.17
4 Photos - View album

Post has attachment
Dieses lustige Schild habe ich in Dänemark an einem Bootssteg entdeckt!
Photo

Post has attachment
Ich wünsche allen FROHE OSTERN
Photo

Post has attachment
ES IST WEIHNACHTEN
Eine Zeit der Besinnung und der Freude.
Eine Zeit für Wärme und Frieden.
Und vor allem auch eine Zeit der Dankbarkeit.

Ich wünsche ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie viel Glück und Gesundheit im Jahr 2017
Photo

Post has attachment
Diese hübsche Idee habe ich in Ringkøbing (Dänemark) entdeckt. So wurde kurzerhand der ausgediente Rollator zum Blumenständer umfunktioniert.
Photo

Post has attachment
Diesmal ging der Ausflug nach Bad Staffelstein in den Kurpark und anschließend noch ein kurzer Stadtbummel. Der schöne Nachmittag wurde mit einer guten Tasse Kaffee und einem Stück Erdbeerkuchen abgerundet.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
02.07.16
5 Photos - View album

Post has attachment
Ich wünsche allen FROHE OSTERN
PhotoPhotoPhoto
2016-03-25
3 Photos - View album

Post has attachment
Eier färben am Gründonnerstag ist eine schöne Tradition. Kinder und Senioren haben gleichemaßen viel Spaß dabei.
Photo

Post has attachment
Mit dem Tablet in dei Vergangenheit

Neue Medien finden immer häufiger den Weg in die Seniorenarbeit. Ich z.B. nutze mein Tablet bei der Biographiearbeit. Wieder erwartend zeigen Senioren wenig Ablehnung oder Skepsis. Es überwiegt eher Neugierte und Interesse.

Gerne schaue ich mit den Senioren Bilder aus deren Vergangenheit an. Da kommt häufig die Frage, wie sieht es wohl jetzt in meiner Heimatstadt aus? An diesem Punkt kommt das Tablet zum Einsatz. Im Internet wird dann nach Bildern der Geburtsstadt gesucht oder sogar auf Google Street View ein kleiner Spaziergang gemacht. Mit Suchbegriffen, wie z.B. einem Urlaubsort oder einer Sehenswürdigkeit, können Erinnerungsbruchstücke recherchiert werden. Viele sind auch gerührt, wenn sie das Lieblingslied ihrer Jugend wieder hören.

Es ist schön zu sehen, wie Menschen aufblühen wenn sie von ihrem Leben erzählen. Sie bekommen glänzende Augen und man sieht ihnen an, dass sie „mitten drin sind“. Es wird ihnen häufig mit Stolz bewusst, was sie alles im Leben geschaffen bzw. geschafft haben. In diesem Moment sind die Schwierigkeiten des Lebens wie verflogen.
Photo
Wait while more posts are being loaded