Profile cover photo
Profile photo
Lars Wagner
20 followers -
Meine Philosophie -Die vielen Wege der Entspannung- SeiDeinRuhepol
Meine Philosophie -Die vielen Wege der Entspannung- SeiDeinRuhepol

20 followers
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Woodyoga
Add a comment...

Post has attachment
Woodyoga
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
1. Weihnachtsfeiertag

Die Rauhnacht geht jeweils von 24 Uhr bis zur nächsten Nacht 24 Uhr….

Am besten beginnst du mit einem Tagebuch was du jeden Tag mit deinen Gedanken und Wünschen für 2018 befüllst.

1.Rauhnacht 24. auf den 25. Dezember 2016

• steht für den Monat Januar 2018
• Thema: Basis, Grundlage
• der Tag um in der Familie die Wurzeln zu stärken
• auf welchem Fundament stehen diese Wurzeln? Was möchte Heilung erfahren? Wie begegnest Du Deinen Vorfahren?
• Segne und ehre diese Wurzeln.

Ritual:
• Zünde für alle in der Familie eine Kerze an und segne das Licht aus ganzem Herzen.
• Mach auch Mutter Natur ein Geschenk…z.B. Futter für die Vögel
• Lass ein Nachtlicht für die Ahnen brennen, die vor Dir da waren und Deinen Weg geebnet haben.

Gab es heute wichtig Erlebnisse, Gedanken oder Träume?…..dann schreibe diese in ein Tagebuch.

www.seideinruhepol.de

#seideinruhepol #happy #awesome #stress #larswagner #stressmanagement #resilienz #yoga #ayurveda #achtsamkeit #koblenz #tagsforlikes #awareness #yogainspiration #retreat #followme #like4like #köln #bestoftheday #instadaily #outdoors #amazing #india #antistress #woodyoga #Entspannung #beautiful #strength #follow #yogalife


Bildnachweis: hollowells.co.uk
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Als meine Yogaschüler mich in diesem Jahr nach Weihnachtsritualen fragen, habe ich das für mich Schönste hier niedergeschrieben. Es wird dich einige Tage begleiten.

Viel Spaß damit !

Raunächte

Vom 25. Dezember bis zum 6. Januar jeden Jahres gibt es die zwölf so genannten Rauhnächte. Die zwölf ergibt sich aus den 6 letzten Tagen (Nächten) des Alten und den 6 ersten des Neuen Jahres.
Alles was uns an einem dieser Tage oder Nächte begegnet, passiert oder auch als Idee einfällt, kann sich im entsprechenden Monat im Jahr 2018 erfüllen. Der 25.12. und die Nacht vom 25. auf den 26.Dezember für den Januar 2018 usw. In der Weihnachtszeit wird damit orakelhaft das kommende Jahr abgelesen, darum werden die 12 Raunächte zwischen dem 25.12. und 6.1. auch“ Losnächte“ genannt. Los kommt von losen = vorhersagen.

Die Rauhnächte waren bei unseren Vorfahren Heilige Nächte.
In ihnen wurde möglichst nicht gearbeitet, sondern nur gefeiert, wahrgenommen und in der Familie gelebt.
Die Rauhnächte existieren in der Überlieferung und im heimischen Brauchtum seit langer Zeit und kommen aus germanischer Tradition. Sie werden als symbolische Tage des Übergangs – wie z.B. vom Leben zum Tod und umgekehrt (Neu- und Wiedergeburt) gesehen – also auch als eine Art Zeit der Auf- oder Abrechnung über die Taten des vergangenen Jahres (Lebens).An diesen Tagen darf man sich besinnen und auf jeden Fall eine Neubestimmung oder weiterführende Pläne für das neue Jahr (Leben) finden und abschicken.

Ich werde in den nächten Tagen ,also 12 an der Zahl, jeweils ein paar kleine Ideen posten um euch die die Rauhnächte besser zu erklären.

Bildnachweis: zentrum-herbst.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Heute war wieder Kinderyoga angesagt.

Schwerpunkt: Füße (Bewegungen, Barfußpfad uvm.) Mittlerweile ist die Gruppe auf Teilnehmer angewachsen ubd es macht viel Spaß mit den kleinen Zwergen herumzutollen.

Der Kurs startet jeden Samstag ab 10:00 Uhr in der Familienwerkstatt Münstermaifeld. Nähe Netto.

Wir haben noch Platz für 2 Kinder also meldet euch.

Anmeldungen über www.seideinruhepol.de

#seideinruhepol #woodyoga #iyengar #stress #larswagner #stressmanagement #resilienz #yoga #entschleunigung #achtsamkeit #koblenz #outdoor #awareness #yogainspiration #retreat #followme #münstermaifeld #köln #yogateacher #instadaily #outdoor #patanjali #india #antistress #woodyoga #Entspannung #sdr #strength #follow #kinderyoga
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Oft werde ich gefragt wo kommt er denn her der Stress und was tut er mit meinem Körper?

Hier die Antwort in meinen nächsten Posts.

Was ist Stress?

Schon einmal gereizt oder überfordert gefühlt? Verantwortlich dafür ist eine erhöhte Konzentration von Adrenalin und Cortisol im Blut. Mit anderen Worten: Stress. Gerade am Arbeitsplatz, wo Leistung und Erfolg Anforderungen sind, die man nicht zuletzt auch an sich selbst stellt, kommt es dazu häufig.

Stress resultiert aus Druck und beschreibt physische und psychische Reaktionen auf Stressoren. Diese äußeren Reize befähigen einerseits zu Höchstleistungen, hinterlassen andererseits – speziell wenn Stress zum Dauerzustand wird – Spuren wie Leistungsabfall, Konzentrationsschwächen oder Schlafprobleme. Je nach Branche und Land sind die körperlichen und geistigen Anforderungen an die Arbeit dabei völlig unterschiedlich. Zu den besonders fordernden Tätigkeiten zählen da sicherlich.

Www.seideinruhepol.de

#seideinruhepol #woodyoga #iyengar #stress #larswagner #stressmanagement #resilienz #yoga #entschleunigung #achtsamkeit #koblenz #outdoor #larswagnerlife #awareness #yogainspiration #retreat #followme #like4like #corporatesocialresponsibilty #köln #yogateacher #instadaily #outdoor #patanjali #india #antistress #woodyoga #Entspannung #sdr #strength
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Los gehts, Teambesprechung Familienwerkstatt Münstermaifeld.

Www.seideinruhepol.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Positiver vs. negativer Stress

Hans Seyle (1907-1982) gilt als Begründer der Stressforschung und definierte zwei unterschiedliche Arten von Stress: positiven (Eustress) und negativen (Distress).

Eustress: Unter diesen Begriff fallen alle Stressoren, die positiv auf den Körper wirken. Schließlich gibt es Situationen, in denen erhöhte Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit absolut unabdingbar sind. Werden diese durch Glücksmomente belohnt, spricht man von Eustress.

Distress: Das Pendant zu Eustress ist der negative Stress, genannt Distress. Diese Form von Stress kommt uns speziell bei Anzeichen von Gefahr zugute, ist bei dauerhaftem Auftreten aber schädlich für den Organismus. Speziell wenn kein Ausgleich (körperlich oder durch besagte Glücksmomente) erfolgt, kann Stress negativ interpretiert werden. Dadurch wird der Körper auf Dauer krank und reagiert mit Leistungsabfall bis hin zum Burnout.

Bildnachweis: welt.de

Www.seideinruhepol.de
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded