Profile

Cover photo
Sebastian Pertsch
Lives in Berlin, Deutschland
316 followers
AboutPostsPhotos+1'sReviews

Stream

Pinned

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 
Die beste Urlaubslektüre aller Zeiten: Mein Buch im #PIPER Verlag gibt's auf Papier und sogar als wasserfestes E-Book. JETZT bestellen! http://amzn.to/1EzZMjZ 💙
 ·  Translate
2
Add a comment...

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 
Tipps zum digitalen Frühjahrsputz:

---

1. Überflüssige oder nicht mehr benutze Accounts von Webdiensten löschen. Eine schnelle Hilfe gibt justdelete.me für zahlreiche Websites: http://backgroundchecks.org/justdeleteme/de.html

---

2. Ergänzend dazu: Gleich mal die Passwörter aller (!) Webdienste erneuern und für jeden Account ein individuelles und sicheres Passwort (>20-stellig) wählen. Das BSI gibt hier gute Tipps: https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/Passwoerter/passwoerter_node.html

---

3. Die zahlreichen Passwörter in einem Passwort-Verwaltungsprogramm wie KeePass sammeln. Das Programm erstellt auch sichere Passwörter: http://keepass.info

---

4. Apps in den (sozialen) Netzwerken überprüfen, die Zugriff auf Deinen Account und Deine Daten haben und sie ggf. widerrufen. Bei Facebook hier zu finden: https://www.facebook.com/settings?tab=applications Bei Twitter: https://twitter.com/settings/applications Bei Google (auch für G+, Android, etc.): https://security.google.com/settings/security/permissions

---

5. Verwendet Social- und Tracking-Blocker in eurem Browser. Besonders empfehlenswert ist Privacy Badger der Electronic Frontier Foundation (EFF): https://www.eff.org/privacybadger Aber auch AdBlock Plus (https://adblockplus.org/de/) mit dem Filter „Fanboy's Social Blocking List“ (https://easylist.to) ist ergänzend sinnvoll:

---

Die Liste lässt sich gewiss fortsetzen, sollte aber für den Einstieg reichen.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 
 
Der Fernsehbeitrag über die Verbreitung von rechter Sprache in den Medien ist mittlerweile online. Auch wir von der Floskelwolke wurden interviewt.
 ·  Translate
Die vermeintliche "Sorge vor Überfremdung" oder der sogenannte "Flüchtlingsstrom": In der Flüchtlingspolitik übernehmen Medien kritische Begriffe von Populisten - das ist gefährlich.
2 comments on original post
1
Add a comment...

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 
Im ZAPP Medienmagazin sage ich heute ein paar Takte zur Verbreitung von rechtspopulistischer Sprache in Medien.
 ·  Translate
Die vermeintliche "Sorge vor Überfremdung" oder der sogenannte "Flüchtlingsstrom": In der Flüchtlingspolitik übernehmen Medien kritische Begriffe von Populisten - das ist gefährlich.
1
Add a comment...

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 
Nachschub bei meiner Floskelwolke...
 ·  Translate
 
Ein brandneues Quartett gibt es in der Floskelwolke ...und ab morgen 10 Uhr auch in der Datenanalyse aller deutschsprachigen Nachrichtenmedien! Sagen Sie uns Ihre Meinung zu:

– billiger Populismus
– klickten die Handschellen
– Rassenkonflikt
– Sozialromantiker
 ·  Translate
View original post
2
Add a comment...

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 
 
Nett: „Bestseller Nr. 1“ im Politik-Ressort bei Amazon.de! 🙂 Hier bestellen: http://amzn.to/1EzZMjZ oder im Buchhandel des Vertrauens unter der ISBN: 978-3-492-30784-0 💙
 ·  Translate
View original post
2
Add a comment...

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 
In 67 U-Bahnhöfen der Berliner Verkehrsbetriebe​ gibt es mittlerweile kostenloses WLAN. Das sind immerhin 44 Prozent aller Berliner U-Bahnhöfe. Da es keine offizielle Karte mit allen Standorten gibt, habe ich kurzerhand selber eine erstellt. Zum Download der hochauflösenden Grafik (3616x2554px): http://www.Sebastian-Pertsch.de/6663/bvg-wifi-map-wlan-karte-berlin.html 
 ·  Translate
1
Add a comment...

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 ·  Translate
3
Add a comment...

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 
Ich hatte ja erst meine Zweifel, aber glücklicherweise bin ich doch noch HD-fähig. http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Gefaehrliche-Uebernahme-Rechte-Sprache-in-Medien-,sprache164.html
 ·  Translate
1
Add a comment...

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 
Im November leite ich wieder ein spannendes Seminar (zusammen mit Udo Stiehl von der +Floskelwolke) zu rechtspopulistischen Kampfbegriffen – und wie Medien damit umgehen sollten. Das Event in Berlin ist kostenfrei. Anmeldung über die Website der +Friedrich-Ebert-Stiftung:
 ·  Translate
 
In eigener Sache: Wir freuen uns sehr, den Workshop „Politische Kampfbegriffe und wie wir mit ihnen umgehen“ leiten zu dürfen. Das Seminar ist Teil der medienpolitischen Veranstaltung „Volkes Stimmen – Bürgermedien & Rechtspopulismus“ der Friedrich-Ebert-Stiftung​ am 17. November in Berlin. Die Teilnahme ist kostenfrei.
 ·  Translate
Bürgermedien, ihre Erfahrungen und ihr Umgang mit antidemokratischen wie populistischen Strömungen stehen im Mittelpunkt einer Fachtagung im November: Was können Bürgermedien tun, um den Herausforderungen des Rechtspopulismus aktiv zu begegnen? U.a. mit den Machern von Straßengezwitscher und Floskelwolke.
View original post
1
Add a comment...

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 
Hörtipp!
 
Ein tolles, vor allem auch fachlich sehr spannendes Gespräch: Der Kultur-Stammtisch von +SRF Kultur über Floskeln, die +Floskelwolke und unser Buch im #Piper Verlag. Radiomoderator Eric Facon unterhält sich darüber mit Marcy Goldberg und Raphael Urweider. Hörenswert!
 ·  Translate
Auf der deutschen Webpage Floskelwolke.de werden laufend Worte und Ausdrücke gesammelt, die wenig bis nichts bedeuten und doch dauernd eingesetzt werden. Aus der Sammlung etnstand der Bestseller "Ihr Anliegen ist uns wichtig! Wie man mit Sprache lügt".
View original post
1
Add a comment...

Sebastian Pertsch

Shared publicly  - 
 
United Colors of Me
1
Add a comment...
Story
Tagline
Journalist | Sprecher | Grundschulpädagoge | Floskelwolke | PIPER-Autor | „journalist“-Kolumnist | Cineast | Ur-Berliner | Coder | Rebell
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Berlin, Deutschland
Contact Information
Home
Phone
+493075452229
Mobile
+4915787232577
Email
Fax
+493051305162
Address
Amsterdamer Straße 2 13347 Berlin-Mitte
Work
Occupation
Journalist, Nachrichtensprecher & Dozent
Basic Information
Gender
Male
Birthday
August 16, 1981
Links
Sebastian Pertsch's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
»Ihr Anliegen ist uns wichtig!« – Bücher bei Google Play
market.android.com

Sebastian Pertsch und Udo Stiehl stehen als Journalisten immer wieder vor der Frage: Mach ich ́s verständlich, oder mach ich ́s mir leicht?

Das digitale Phrasenschwein
diepresse.com

Mit den richtigen Worten lässt sich auch Negatives schön darstellen. Zwei Autoren wollen solche verschleiernden Formulierungen bewusst mache

Sebastian Pertsch bei FluxFM Spreeblick
www.fluxfm.de

Sein Online-Projekt „Floskelwolke“ hat 2015 den „Günther-Wallraff Preis für Journalismuskritik“ gewonnen. Journalist und Autor Sebastian Per

Sebastian Pertsch bei FluxFM Spreeblick
www.fluxfm.de

Sein Online-Projekt „Floskelwolke“ hat 2015 den „Günther-Wallraff Preis für Journalismuskritik“ gewonnen. Journalist und Autor Sebastian Per

» Radiomacher für Grimme Online Award 2015 nominiert
www.radioszene.de

Mit der Floskelwolke sind die Radioleute Udo Stiehl und Sebastian Pertsch für den Grimme Online Award 2015 nominiert worden. Das Grimme-Inst

Twitter: Favs in der Timeline
www.sebastian-pertsch.de

Still und heimlich probiert sich Twitter an einem neuen Feature aus. Dabei erhalten die altbekannten Favoriten eine ganz neue Bedeutung: Öff

Meine spontane Begeisterung für die "NPR One"-Radio-App - Netzpiloten.de
www.netzpiloten.de

Der freie Radiojournalist Marc Krüger sieht in der "NPR One"-App die Zukunft des Radios. Warum erklärt er im Crosspost bei uns.

» Deutscher Radiopreis 2014: Zahl der Bewerbungen erneut gestiegen
www.radioszene.de

Neuer Rekord für den Deutschen Radiopreis 2014: Die Zahl der Bewerbungen um die begehrten Auszeichnungen ist im fünften Jahr gegenüber den V

Watch Dogs | Multiplayer-Tipps
www.sebastian-pertsch.de

Der Multiplayer-Modus von Watch Dogs macht richtig Laune! Vor allem das sogenannte "Online-Hacking" und die "Online-Beschattung" bringen Ner

die ärzte: “Songbook Äpp” im Test
www.sebastian-pertsch.de

"Dies ist 'ne App für Dich, weil Du immer in der ersten Reihe stehst." Na, endlich. Sie ist da, hip hip hurra: Die Songbook App Äpp der Best

Watch Dogs nervt
www.sebastian-pertsch.de

Der Wendekreis eines A380, die Traktion einer Feder und robust wie ein Panzer: Die Autos im brandneuen Computerspiel "Watch Dogs" sorgen für

EZ-Nachrichten | Ausgabe 67
www.sebastian-pertsch.de

+++ Neuer Post-Service: Kunden sollen Sendungen direkt beim Absender abholen können +++ "Nur noch sechs Monate haltbar": Burger King sorgt s

Zattoo-Konkurrent Magine TV
www.sebastian-pertsch.de

Zattoo als bisher einziger legaler Internet-TV-Anbieter hat mit "Magine TV" Konkurrenz bekommen: Der neue Dienst will den kleinen, aber durc

EZ-Nachrichten | Ausgabe 64
www.sebastian-pertsch.de

+++ Sozialdienst: Berlusconi baut Villa um in Heim für mutterlose, jugendliche Marokkanerinnen +++ Colin Powell präsentiert Satellitenbilder

Facebooks App-Kastration
www.sebastian-pertsch.de

Mit der neuesten Smartphone-App hat es Facebook doch tatsächlich geschafft, die "Neuesten Meldungen" vielleicht nicht ins Nirvana zu schicke

Micropayment mit LaterPay
www.sebastian-pertsch.de

Der Journalist Richard Gutjahr hat ein Micropayment der etwas anderen Art vorgestellt: Mit "LaterPay" bezahlt der Leser erst später und nich

Recycling mit Deutscher Post
www.sebastian-pertsch.de

Wussten Sie eigentlich schon, dass Sie alte Elektrogeräte kostenfrei mit der Deutschen Post entsorgen können? Zwar ist der Kühlschrank zu vi

Hanna und der Unfall
www.sebastian-pertsch.de

Kinder, die schreckliche Dinge sehen, reagieren danach meist ganz anders als Erwachsene. In Berlin werden bei Todesfällen häufig die Notfall

Eines der besten Theater Berlins
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
Sehr guter Preis, schnelle Anlieferung in die Filiale, aber eine Wartezeit von 25 Minuten am Infoschalter für eine vorbestellte Ware ist nicht angemessen.
Public - 5 years ago
reviewed 5 years ago
4 reviews
Map
Map
Map
Kompetent, sympathisch, günstig.
Public - 5 years ago
reviewed 5 years ago