Profile

Cover photo
Sebastian Dramburg
Works at Anwaltskanzlei Dramburg
947 followers|79,854 views
AboutPostsPhotos+1's

Stream

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 
Dauerthema, das gerne komplett ingoriert wird: Schleichwerbung. Hier ein Beitrag dazu von +Nina Diercks

http://upload-magazin.de/blog/11322-schleichwerbung-im-netz/
 ·  Translate
Nur weil man Schleichwerbung jetzt Native Advertising, Blogger Relations oder Content Marketing nennt, ist sie deshalb nicht legal.
1
Add a comment...

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 
 
#‎Onlineshop‬: Auf der Checkout-Seite des Shops muss der Hinweis zur ‪#‎Widerrufsbelehrung‬ nicht zwingend räumlich vor dem „Kaufen“-Button platziert werden. Ein unmittelbarer räumlicher Zusammenhang reicht aus.
 ·  Translate
Onlinehändler sind auf der Checkout-Seite des Shops nicht verpflichtet, den Hinweis zur Widerrufsbelehrung räumlich vor den "Kaufen"-Button zu platzieren.
View original post
1
Add a comment...

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 
Der Bundesgerichtshof hat zu einem Werbevideo entschieden, dass Framing erlaubt ist. Der Link muss aber entfernt werden, wenn darauf hingewiesen wird, dass die Quelle illegal ist.
1
Add a comment...

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 
Podcast zur Vorratsdatenspeicherung vom Kollegen +Thomas Schwenke 
 ·  Translate
Während alle die geplante Vorratsdatenspeicherung kritisieren, gehen wir der Frage nach, ob nicht doch Argumente für die anlasslose Datenspeicherung sprechen. Und wir werden fündig.
1
Add a comment...

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 
Recht am Bild - Informationen rund um das Urheber- und Fotorecht.
1
Add a comment...

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 
Zur Veröffentlichung von Foto von Nonames neben Promis
 ·  Translate
BGH, Urteil vom 21.04.2015 - Az. VI ZR 245/14 Im Bikini am Strand von El Arenal - Zur Zulässigkeit der Veröffentlichung von Bildern, die eine zufällig in der Nähe eines Prominenten befindliche nicht prominente Person identifizierbar zeigenZeitgeschichte, Veröffentlichung, Bildnis, Person, Prominente, Landschaft, Beiwerk Fachzeitschrift. Urteile, Rechtsprechung, Aufsätze, News zum Medienrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Gewerblichen Rechtschutz,...
1
Add a comment...
Have him in circles
947 people
Michael Tanz's profile photo
Detlev Lengsfeld's profile photo
Susanne Espenschied's profile photo
Carsten Weddig's profile photo
Hans Dübel's profile photo
Clemens Pfitzer's profile photo
Kamya Vasu's profile photo
Cosimo Russo's profile photo
Dirk Radke's profile photo

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 
Wird oft umgesetzt, ohne dass es eine Regelung hierzu gibt: Die Wiedergabe von #Referenzarbeiten auf der eigenen Webseite. Von urheberrechtlicher Seite kann dies aber problematisch sein.
 ·  Translate
1
1
Thomas Schwenke (Rechtsanwalt)'s profile photo
Add a comment...

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 

"Mouse Over" reicht nicht als Namensnennung (auch nicht bei Creative Commons).
 ·  Translate
Im Blog „Offene Netze und Recht“ weist Reto Mantz auf ein Urteil des Landgerichts München hin, das sich mit Creative-Commons-Lizenzen befasst. In dem Streit ging es um ein Bild aus der Wikipedia, das auf einer Website weiterverwendet wurde. Das Bild stand unter der „CC BY“-Lizenz, die eine Namensnennung als Bedingung vorsieht.Die Namensnennung und die Lizenzangaben wurden auf der Website nur p ...
2
Add a comment...

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 
Reporter ohne Grenzen dokumentiert Verstöße gegen die Presse- und Informationsfreiheit weltweit und alarmiert die Öffentlichkeit, wenn Journalisten und deren Mitarbeiter in Gefahr sind. Wir setzen uns für mehr Sicherheit und besseren Schutz von Journalisten ein. Wir kämpfen online wie offline gegen Zensur, gegen den Einsatz sowie den Export von Zensur-Software und gegen restriktive Mediengesetze.
1
Add a comment...

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 
Petition gegen die Beschneidung der Panoramafreiheit.
On 9 July 2015, the European Parliament might destroy photography. The Freedom of taking photos in public places is under attack. Until now, in most countries in Europe you were safe to take and publish photographs that are taken from public ground – This is called Freedom of Panorama. When you were on vacation, you could take a photo from the London Eye and share it with your friends on Facebook*. If someone wanted to pay you for using this p...
1
1
Martin Seidler's profile photo
Add a comment...

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 
Wer hätte gedacht, dass Anwälte dahinter stecken?
Virale Hits und verstaubte Anwälte passen eigentlich nicht zusammen. ;)
 ·  Translate
1
Sebastian Dramburg's profile photo
 ·  Translate
Add a comment...

Sebastian Dramburg

Shared publicly  - 
 
Ein Artikel im Tagesspiegel zu Livestreaming-Diensten mit einem kleinen Statement von mir den rechtlichen Aspekten.
 ·  Translate
Journalisten sind begeistert von der Livestreaming-App Periscope. Aber es gibt Risiken. Und die Zahl der Nutzer ist noch eher gering.
1
Add a comment...
People
Have him in circles
947 people
Michael Tanz's profile photo
Detlev Lengsfeld's profile photo
Susanne Espenschied's profile photo
Carsten Weddig's profile photo
Hans Dübel's profile photo
Clemens Pfitzer's profile photo
Kamya Vasu's profile photo
Cosimo Russo's profile photo
Dirk Radke's profile photo
Work
Occupation
Rechtsanwalt
Skills
Fachanwalt für IT-Recht sowie für Urheber- & Medienrecht in Berlin
Employment
  • Anwaltskanzlei Dramburg
    present
    www.medienrechtberlin.de
Contact Information
Work
Phone
+49 030 88001495
Email
Address
Mommsenstr. 5 10629 Berlin
Story
Tagline
Fachanwalt für IT-Recht und Fachanwalt für Urheber- & Medienrecht
Introduction
Um zu leben muss man arbeiten... oder so. Und das mache ich als Rechtsanwalt in Berlin für digitales Medienrecht.
Basic Information
Gender
Male
Links
Sebastian Dramburg's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Lawbster » Blog Archive Grundlagen bei der Nennung von Referenzen
www.lawbster.de

Die Referenznennung ist für viele Agenturen und kreative Dienstleister ein wichtiges Werbemittel. Aber die Nennung von Referenzen sollte ger

Lawbster » Blog Archive Der Anspruch auf Urteilsbekanntmachung im Urhebe...
www.lawbster.de

Eine Urteilsbekanntmachung kann für den Sieger eines Rechtsstreites eine wichtige Maßnahme sein. Die Voraussetzungen dafür müssen aber erfül

Zeitungsverlag muss Journalisten angemessen bezahlen, auch nachträglich
irights.info

Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat in zweiter Instanz einen Zeitungsverlag verurteilt, einen freien Journalisten entsprechend den Vergütung

Warum Registrierungsbestätigungen per E-Mail ein Abmahnrisiko bergen
www.gruenderszene.de

Laut Gerichtsurteil sind E-Mail-Bestätigungen nach der Registrierung eines Benutzerkontos abmahnfähig. In Panik sollten Websitebetreiber abe

Der Jahresrückblick zum Startup-Recht 2014
www.gruenderszene.de

Vom Pixelio-Urteil über die Gesellschafter-Abfindung und das Kleinanlegerschutzgesetz bis zum Mindestlohn: 2014 im Rechtsrückblick - und ein

Lawbster » Blog Archive Fotos von der Weihnachtsfeier (FAQ) - Lawbster
www.lawbster.de

Die meisten werden sie schon hinter sich haben, bei einigen kommt sie vielleicht heute oder morgen noch: Die Weihnachtsfeier. Nicht selten g

Lawbster » Blog Archive Fotos von Straftätern in den Medien
www.lawbster.de

Bei der Berichterstattung über Festnahmen, Gerichtsverfahren oder verurteilte Straftäter besteht oft Streit über die Verwendung von Fotos de

Lawbster » Blog Archive Rechtliche Besonderheiten von Archivbildern
www.lawbster.de

Fotos aus Archiven sind aus vielen Gründen interessant. Die Verwender sollten aber rechtliche Besonderheiten von Archivbildern beachten.

Apps und AGB - ein vernachlässigtes Duo
www.gruenderszene.de

AGB werden von vielen App-Anbietern als lästiges Übel angesehen. Und tatsächlich sind die Klauseln einiger Anbieter nicht mit dem deutschen

Lawbster » Blog Archive Nacktfotos aus der Beziehungszeit: Anspruch auf ...
www.lawbster.de

Nach der Trennung können Nacktfotos oder -filme zu großen Probleme führen. Doch der Ex-Partner hat einen Löschungsanspruch trotz früherer Ei

Lawbster » Blog Archive Heimliche Bildaufnahmen an öffentlichen Orten
www.lawbster.de

Gegen heimliche Bildaufnahmen (Fotos oder Filme) in der Öffentlichkeit kann die abgebildeten Person rechtlich vorgehen.

Lawbster » Blog Archive Der Künstlername
www.lawbster.de

Freischaffende nehmen häufig Künstlernamen an, weil ihr eigener Name nicht gängig ist und nur schwer zu erinnern ist. Oftmals werden sie abe

Lawbster » Blog Archive Namensrecht – Schutz von Spitznamen Prominenter
www.lawbster.de

Der eigene Name ist rechtlich geschützt und kann nicht ohne Weiteres verwendet werden. Das Namensrecht kann dabei auch für Spitznamen beansp

Lawbster » Blog Archive Urheberrecht: "Buy-out"-Klauseln in Verträgen
www.lawbster.de

Der Buy-Out von Nutzungsrechten kann eine erhebliche Benachteiligung des Urhebers darstellen. Klauseln zum Buy-Out sind aber in AGB und Vert

Lawbster » Blog Archive Fotos von "Lost Places" aus rechtlicher Sicht
www.lawbster.de

Fotos von sog. "Lost Places" sind rechtlich problematisch. Neben strafrechtlichen Tatbeständen kann auch gegen die Nutzung der Fotos vorgega

Lawbster » Blog Archive Haftung im Unternehmen bei Urheberrechtsverletzu...
www.lawbster.de

Bei Urheberrechtsverletzungen in einem Unternehmens stellt sich schnell die Frage, wer dafür haftet: Der Betrieb, der Verursacher oder die G

Lawbster » Blog Archive Mindmap: Abmahnfallen im Internet
www.lawbster.de

Eine Mindmap zu den klassischen Abmahnfallen und -risiken im Internet.

Lawbster » Blog Archive Wie sehr darf eine Romanfigur realen Personen gl...
www.lawbster.de

Ein Beitrag zu der Problematik, inwieweit tatsächlich reale Personen und Geschehnisse rechtmäßig in einem Roman verwenden werden dürfen.

Lawbster » Blog Archive IT- & Medienrecht - Rückblick 05/14
www.lawbster.de

Google-Urteil des EuGH zum „Recht auf Vergessenwerden“ · www.faz.net. Das Thema des Monats war das Urteil des EuGH gegen die Suchergebnisse

"Google kriegt jetzt ein großes Problem"
www.sueddeutsche.de

EuGH-Entscheidung: EU-Bürger können Google zum Löschen kritischer Suchergebnisse verpflichten. IT-Anwalt Thomas Stadler über das Urteil.