Profile

Cover photo
Sascha Erni
Works at Text, Redaktion und Fotografie
Attended Universität Zürich
629 followers|78,909 views
AboutPostsPhotosReviews
People
Have him in circles
629 people
"Respect the greatest gift of ALLAH PAK"'s profile photo
Marco Scott's profile photo
Don Callaway's profile photo
Denis Fitzgerald's profile photo
Roger Koplenig's profile photo
Bruce Roberts's profile photo
Romi Staub's profile photo
Unternehmerwochen's profile photo
Robert Rakowicz's profile photo
Work
Occupation
Schreiben, redigieren, fotografieren, kritisieren. Meist in umgekehrter Reihenfolge.
Skills
Fotografie, Textredaktion, Literaturwissenschaften, Linguistik, Englisch, Deutsch, Französisch, Mac, Linux, Kunst und Kultur
Employment
  • Text, Redaktion und Fotografie
    Selbständig, 2001 - present
    Sachtexte redigieren und für verschiedene Medien in Form bringen, eigene Manuskripte schreiben und veröffentlichen (lassen) sowie fürs Fotografieren bezahlt werden. Manchmal. Zwischendurch. Häufig auch: Hungern.
  • DU DA GmbH
    Gründer, Gesellschafter, Marketing-Heini, 2004 - 2010
    Chief Bullshitter aka Marketing-Heini, Texter und Konzepter.
  • NZZ
    Assistent Redaktionsarchiv, 2000 - 2001
    Recherchieren, Dossiers nachführen und zusammenstellen, Besucherbetreuung, Kaffee kochen.
Basic Information
Gender
Male
Looking for
Friends, Networking
Other names
nggalai, .rb
Story
Tagline
Shit happens. Get over it. Smile.
Introduction
Sascha arbeitet seit über einem Jahrzehnt als Textredakteur und Auftragsschreiberling für Agenturen und Kunden, die sich über schlechte Inhalte im Netz ärgerten. Das eine oder anderen Totholz-Manuskript hat er auch redigieren dürfen, sieht sich aber trotzdem nicht als Lektor. Er verfasst lieber eigene literarische Manuskripte als fremde zu verbessern. Einige seiner Kurzgeschichten sind gar von echten Verlagen veröffentlicht worden, worauf Herr Erni ganz doll stolz ist. Sach- und Fachartikel und auch mal ein Buch liegen natürlich auch drin.

Abseits von Tastatur und Stift vertreibt sich Sascha die Zeit sowohl mit überteuerten als auch furchtbar billigen Fotoapparaten. Er mag kuriose Filme aus Europa und die seltenen Perlen US-amerikanischer Provenienz. Er twittert zu viel, hängt merkwürdige Glossen ins Netz und belästigt die Katze häufig mit Bassgitarren-Gezupfe.

Sascha redigiert, photographiert und schreibt im schönen Thurgau, dem verkanntesten Kanton der Schweiz. Mostindien, er kann’s nicht mehr hören!
Bragging rights
Meine Google+ Seite dient vorwiegend als Hirnabfall-Sammelbecken. Man könnte es auch «Blog» nennen, wenn man so möchte, aber muss nicht.
Education
  • Universität Zürich
    Englische Literatur- und Sprachwissenschaften, 1996 - 2000
  • Kantonsschule Baden
    Realgymnasium, 1990 - 1996

Stream

Sascha Erni

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Sascha Erni

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Sascha Erni

Shared publicly  - 
 
Neuer Blogeintrag: Urlaub à la Freelance. http://www.nggalai.com/blog/urlaub-a-la-freelance/
 ·  Translate
Wie handhabt man als Freischaffender die Urlaubsfrage? Zu einem großen Teil ist sie fremdbestimmt – man hat dann Urlaub, wenn etwaige Familienmitglieder Urlaub haben. Oder wenn ein Kumpel dich auf seine Ísland-Reise mitnehmen möchte. Oder wenn es gerade eh sommerlochig zu und her geht.
1
Add a comment...

Sascha Erni

commented on a video on YouTube.
Shared publicly  - 
 
You sound slightly angry in the opening minutes. Me likes. Carry on.
1
Add a comment...

Sascha Erni

Shared publicly  - 
 
Neues vergesellschaftetes Getränk: Fanta in Wil. http://publiciseddrinks.tumblr.com/post/123278114889 (Fanta hatte ich glaubs noch nie.)
 ·  Translate
1
Add a comment...

Sascha Erni

Shared publicly  - 
 
Frisches Getippsel: »Die Flut!, oder: E-mail für Freischaffende.« http://www.nggalai.com/blog/die-flut-oder-e-mail-fuer-freischaffende/
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have him in circles
629 people
"Respect the greatest gift of ALLAH PAK"'s profile photo
Marco Scott's profile photo
Don Callaway's profile photo
Denis Fitzgerald's profile photo
Roger Koplenig's profile photo
Bruce Roberts's profile photo
Romi Staub's profile photo
Unternehmerwochen's profile photo
Robert Rakowicz's profile photo

Sascha Erni

Shared publicly  - 
 
Here we go: Praxis #CaptureOne  Pro ist draußen! Bzw. wird gerade an die Buchhändler incl. Amazon ausgeliefert. eBook kommt dann natürlich auch, und mit dem Plus+ Dienst von dpunkt.verlag hat man gleich beides.

Viel Spaß mit dem Buch! Und bei Fragen / Kommentaren einfach melden.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Sascha Erni

Shared publicly  - 
 
Was Marc sagt ist so verdammi wichtig. Ich würde mir wünschen, dass ein solches Erkennen der Grenzen und die Mittel, wie damit umgehen, auch an Schulen und in weiterführenden Kursen z.B. für Selbständige gelehrt werden. Weil, irgendwann fällt man ohne als »Unternehmer« im weitesten Sinne des Wortes auf die sehr persönliche Fresse.

Es würde schon reichen, wenn bei den ganzen Startup-Kursen oder Seminaren für Unternehmensgründung, Freelancer-Podien etc. einfach häufiger gesagt würde: Hey, irgendwann kommt ihr an diesen Punkt. Das ist okay und kein Zeichen von Schwäche oder Unfähigkeit. Gerade dann, wenn ihr’s mit Herzblut betreibt und alles »richtig« macht, wird der Punkt kommen. Achtet darauf.

Damit wäre schon viel erreicht, und wir hätten vielleicht weniger Burnouts, Aggression oder gar Selbstmordversuche.

http://hofratsuess.ch/ich-bin-jetzt-dann-mal-weg-oder-how-i%E2%80%99m-getting-back-gelassenheit
 ·  Translate
Ganz ehrlich: Das war knapp. Dies wird für einmal ein anderer Blogpost. Persönlicher. Er zeigt euch eine andere Seite von mir als die geschäftliche, businessrelevante. Eine herzliche, und damit verletzliche Seite. Aber auch diese gehört zum Aufbau einer Firma: Ohne Emotionen geht das nicht.
1
Add a comment...

Sascha Erni

Shared publicly  - 
 
Working with #CaptureOne, both on a notebook and workstation? Here’s how I do it. Short version: Sessions ahoy! http://blog.phaseone.com/save-time-on-the-road-with-sessions/ (via +Phase One)
1
Add a comment...

Sascha Erni

Shared publicly  - 
 
Ein Kurzartikel zu Postbox 4, mehr zu meinem eigenwilligen Umgang mit E-Mail demnächst. Aber kurz: Ausprobieren. http://www.nggalai.com/blog/postbox-4-ist-raus-und-rockt-wie-gewohnt/
 ·  Translate
1
Add a comment...
Ein „echter“ Uhrmacher vom alten Schrot und Korn. Nicht von den Schmuckuhren in der Auslage abschrecken lassen; Familie Frei und Lehrtochter wissen genau, was sie machen. Die Freude, wenn man den Freis eine alte Uhr vorbei bringt ist allein ein Besuch wert.
Public - 3 years ago
reviewed 3 years ago
1 review
Map
Map
Map