Profile cover photo
Profile photo
Sabine Hockling
Verbraucherthemen verständlich und anschaulich
Verbraucherthemen verständlich und anschaulich
About
Posts

Post has attachment
5 Antworten zur Weihnachtsfeier aus arbeitsrechtlicher Sicht #Montagshappen

Post has attachment
Viele Firmen betonen gerne die Bedeutung ihrer Mitarbeiter für ihren Geschäftserfolg. Doch wie sieht es in der Realität aus? Leere Worthülse oder erhalten Arbeitnehmer tatsächlich die Aufmerksamkeit, die sie verdienen?

Post has attachment
Christina Syrbu ist gerade einmal 21 Jahre alt, als sie sich selbstständig macht. Trotz aller Skepsis aus Familien- und Freundeskreis, geht sie ihren Weg. Und auch wenn es nicht einfach war, es hat sich gelohnt.

Post has attachment
Die Chaoten sind die Kreativen, die Ordentlichen die Langweiler. So die Mär, mit der man gründlich aufräumen sollte. Denn in jedem steckt kreatives Potenzial. Entscheidend ist vielmehr, welches Umfeld wir brauchen, um kreativ zu sein.

Post has attachment
Gefühle am Arbeitsplatz sind für viele Menschen immer noch ein Tabu, obwohl sie in jedem Unternehmen täglich eine zentrale Rolle spielen. Wie ein bewusster Umgang mit schwierigen Gefühlen Teams weiter bringen kann, weiß die Querdenkerin Vivian Dittmar.

Post has attachment
Der Wirtschaft ging es noch nie so gut wie heute. Aber wie geht es den Menschen, die in der Wirtschaft arbeiten? Sie halten es dort kaum aus und fliehen in vielfältige Süchte, so Brigitte Witzer.

Post has attachment
Ein Prinzip, dem Maren Kroll konsequent treu ist. Für die Personalchefin von Harry’s ist es wichtig, bei sich selbst anzufangen und die richtigen Werte im beruflichen Alltag vorzuleben – bevor sie diese von anderen verlangt.

Post has attachment
Wenn ich es am wenigsten gebrauchen kann, kommt mein Panik-Kaninchen. Ich habe es Freddy getauft – nach Freddy Krueger aus “Nightmare on Elm Street”. Inzwischen habe ich Freddy aber ganz gut im Griff!

Post has attachment
Als die politische Wende im Osten die Grenzen öffnet, gibt es für Nelly Kostadinova kein Halten mehr. Sie gründet ihr Unternehmen in Deutschland und expandiert bis nach Afrika. Ein Weg, den sie trotz diverser Hürden nie bereut hat.

Post has attachment
Nörgelnde Mitarbeiter auf der einen Seite, Druck und Anforderungen vom Chef auf der anderen: Die Abteilungsleiter, Team-Chefs und Co. rutschen als mittlere Führungskräfte schnell in die Sandwich-Falle. Das macht auf Dauer krank.
Wait while more posts are being loaded