Shared publicly  - 
 
Eine Studie eines US-Sicherheitsunternehmens legt nahe, dass die chinesische Armee eine eigene Hacker-Truppe in Shanghai unterhält. Für die Angriffe auf US-Medien, welche sich kürzlich ereignet haben, sei diese Gruppe jedoch nicht verantwortlich. 
Translate
4
3
Frank Paukstat's profile photoSolinger Infopost's profile photochrista hamann's profile photoNicole Tuchel's profile photo
5 comments
 
Wenn die USA ihre eigene Cyber-War-Truppe haben, warum dann nicht auch China? Wenn müsste man alle technisch hochgerüsteten Nationen an den Pranger stellen.
Translate
 
Nach dem ersten großen und erfolgreichen Cyberwar-Schlag auf ein Land werden die hochintelligenten Eliten darauf kommen, dass sicherheitsrelevante Systeme nichts im Internet zu suchen haben. Aber, wie so oft, es muss erst einmal richtig scheppern.
Translate
 
Solche Angriffe gab es bereits (Cyberangriff auf die Atomanlagen im Iran) und wird es immer wieder geben. In der Tat fragt man sich weshalb solche Systeme von außen angreifbar sind, was soll damit erreicht werden?

Ein Angriff auf die Datenbanken eines Medienkonzerns halte ich dabei für unwichtiger als auf eine Industrieanlage. Außer es wollte jemand seine Fähigkeiten und Software testen. Es gibt im täglichen Leben kaum etwas was nicht durch Computer gesteuert wird. Mit Angriffen auf Zentralrechner lässt sich das Leben einer Stadt komplett lahm legen (Verkehr, Kommunikation). Auch Rettungskräfte können davon betroffen sein. Das einmal flächendeckend überdacht, die Auswirkungen mag man sich nicht vorstellen. Selbst Kriegswaffen werden über Computer gesteuert. Auswirkungen fatal (mögliche Entführung einer US-Drohne).

ES muss ja nicht einmal ein Staat hinter Angriffen stecken. Was wenn hier Terrorgruppen Zugang zu den nötigen Ressourcen bekommen?
Translate
 
+Frank Paukstat OK, das stimmt! Dann müsste man definieren, was Cyberwar eigentlich ist. Ein paar geplatzte Atom-Zentrifugen fallen bei mir eher unter lokal begrenzter Sabotage. Deswegen wird ein Land nicht lahmgelegt sondern sein Atomprogramm.

Ich habe eher so was wie eine konzertierte Aktion gemeint, mit der zentrale Infrastruktur eines Landes angegriffen wird. Z.B. das Stromnetz mit gezielten Angriffen überlasten oder gezielt die Bahn angreifen und die computerisierten Vorgänge blockieren. Die Banken sind auch ein lohnendes Ziel, weil mittlerweile alle vernetzt und online sind.
Translate
Translate
Add a comment...