Shared publicly  - 
 
Von Silvio Berlusconi bis zum deutschen Keksbürger - Kolumnistin Silke Burmester hat sich die Menschen näher angeschaut, die auf ihre Art und Weise in diesem Jahr etwas geleistet haben.
Translate
10
1
Kai Lücke's profile photoPetra Ristow's profile photoMyriam Unterkofler's profile photoJenny Braun's profile photo
17 comments
 
Habe jetzt den Artikel nicht gelesen, aber die "Zusammenfassung" nennt Berlusconi und "Menschen, die etwas geleistet haben" gemeinsam ...

Ich denke, da kann ich vom Lesen des Artikels absehen ...
Translate
 
Naja Berlusconi hat sich einiges geleistet :D
Translate
 
Wir brauchen wirklich dringend ein Satzzeichen für IRONIE!
Translate
 
+Hauke Betz Doch, doch...
Lohnt sich, auch wenn ich das Statement von Bahlsen zu den Weihnachtskeksen noch immer für einen Werbe-Gag halte.
Translate
 
Spiegel Online.... ich mal wieder nur den Kopf schütteln über so einen Artikel, den ich garnicht erst lese
Translate
 
+Petra Ristow Ich gestehe ja, die Neugier hat überwogen und mich den Artikel lesenlassen :) Ich teile die Aussage in der Zusammenfassung aber noch immer nicht ...

Mit dem Werbe-Gag hast du vermutlich recht ... und dann muss man vor den Werbestrategen doch den Hut ziehen :) Respekt :)
Translate
 
Also ich habe da etwas über 10 "Antihelden" gelesen, das Ganze kann doch nur Ironie sein oder soll einfach provozieren.  
Translate
 
+Marco Scacciotti Welche Aussage aus der Glosse stimmt denn nicht?
Hat er nicht Bunga-Bunga?
Sieht er nicht verdächtig schönheitsoperiert aus?
Färbt er sich nicht die Haare?
Und ist er nicht frisch geschieden und grade wieder verbandelt?
Translate
 
Als Präsident, ist er hervorragend und so sehen es ist meisten Italiener auch.
=> Wie kommen die da drauf? Er war doch noch nie Präsident.
Oder meintest Du jetzt Milan?
Translate
 
Na dann wünsche ich den Italienern noch viel Spaß mit ihm.
Translate
Translate
 
Liebe Frau Burmester, immer gern gelesene Kriegsberichtserstatterin:

Immer wieder aufmunternd, so kleine und ziemlich genau treffende Sottisen zu lesen. Für 2013 ein schmetterndes "weiter so..."

;-)


Translate
 
+Marco Scacciotti Ääh, ja?!
Hat er 4 Jahre gekriegt oder nicht??
Suchen Sie mir einfach mal die passenden Artikel aus der italienischen Presse. Der Google-Übersetzer wird mir dann schon weiterhelfen....
Translate
 
+Petra Ristow
Dieses Rumgedruckse soll dann wohl heißen: Ja, er hat vier Jahre bekommen!
Translate
 
+Kai Lücke Noch einer, der seine Schwiegermutter über Weihnachten zu Besuch hatte...
Translate
 
+Kai Lücke mit Präsident ist gemeint dass er Regierungschef war. In ital. nennt sich das "Presidente del Consiglio". Ich nehme an, das wurde wortwörtlich übersetzt. Ausserdem wird in Italien jeder, der einmal "presidente d. Cons." war,stets mit Presidente angesprochen..
Translate
Add a comment...