"Sie verwandeln ihre Nase vom Heizer zum Kühler." - Temperaturunterschiede von bis zu 80 Grad sind für Rentiere kein Problem. Sie sind Spezialisten für extreme Bedingungen. Nun wollen auch Ingenieure die Technik der Rentiernase nutzen. Unser Autor Christoph Seidler hat ein Forschungslabor jenseits des Polarkreises besucht:
Shared publiclyView activity