Shared publicly  - 
 
Guten Morgen! Schnauzbart, die Pfeife im Mund, offene Worte - das waren die Markenzeichen des Peter Struck. Er war 48 Jahre lang SPD-Mitglied und gehörte 29 Jahre dem Bundestag an. Struck verstarb im Dezember 2012 an den Folgen eines Herzinfarkts. Heute wäre er 70 Jahre alt geworden. In Erinnerung bleibt ein Mann, der mit seiner Schlagfertigkeit Freund und Feind oft sprachlos machte. Kleine Kostprobe: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten." (Kommentar zu den Debatten in seiner Fraktion 2007)
Translate
7
Birni Sprache's profile photoKai Lücke's profile photoGunda Wolters's profile photoUte Luehker's profile photo
6 comments
 
Hm, die Frage, die sich mir da stellt, liebe +SPIEGEL ONLINE Redaktion: Wer war zuerst da: Dieter Nuhr oder Peter Struck? Ich kenne den Ausspruch eben nur als Nuhr-Zitat. Wäre interessant heraus zu finden, wer da wen zitiert!

Die liebe Edith sagt: http://de.wikiquote.org/wiki/Dieter_Nuhr "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten" - Titel "Fresse halten" auf der CD "Nuhr nach Vorn", 4. Mai 1999, Sammel-Lab (Universal)
Somit hat Dieter Struck den Hernn Nuhr lediglich zitiert.

Trotzdem mMn ein grandioser Politiker, der die Chutzpe hatte, sowas im Bundestag zu bringen :-)
Translate
 
+Martin Hillebrand Der Spruch muss älter sein...
Die älteste Quelle, die ich gefunden habe, ist ein Forum für Wrestler. Irgendwann 1998...
Aber egal - Erbsenzählerei.
Peter Struck war einer der letzten Aufrechten, denen man das Herzblut für ihre Politik abgenommen hat. Der hat sich nicht verbiegen lassen. Nicht von der Gazprom und nicht von der Macht.
Translate
 
"Die Freiheit der Bundesrepublik wird auch am Hindukush verteidigt!" 
Translate
 
Wenn Du geschwiegen hättest, wärst Du Philosoph geblieben. geht ja in eine ähnliche Richtung.
Translate
Translate
Add a comment...