Shared publicly  - 
 
Nicht nur FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle muss sich dem Vorwurf stellen, eine "Stern"-Journalistin bedrängt zu haben. Alltäglicher Sexismus ist vielmehr ein generelles Problem. Wir sagen: "Stopp! Hört endlich auf damit."
Translate
2
Michael Buchzik's profile photoDierck Ziegler's profile photoMario Koester's profile photoPetra Ristow's profile photo
33 comments
 
ich will auch 'mal sexuell bedrängt werden ;)
Translate
Translate
 
Mir passiert so was nicht.
 Ich werde von Frauen nicht wahrgenommen, also bedrängt mich auch keine.
Translate
 
Wenn's nach der Chefin vom Dienst gehen würde, wäre vermutlich Flirten zukünftig sofort mit Elektroschocks zu bestrafen. Ach so, bevor ichs vergesse...selbstverständlich sind Frauen stets moralisch unfehlbar..auch und besonders im Job...nicht dass diese Tatsache noch irgendwo verloren geht.
Translate
 
Und wieder Hirn loses Feministen gelabere. Frauen graben auch Männer an und sind auch sexistisch. Es beschweren sich aber immer nur die Feministen, das gejammer will doch keiner mehr hören.
Translate
 
FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP HALLO es LANGWEILT FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP FDP
Translate
 
Immer noch Winterloch? - . - '
Translate
 
Danke, für's Bedienen des Klischees!!
Ironie an/ Klar, beschweren sich immer nur "Feministinnen", weil grundsätzlich alle Frauen mit ein wenig Selbstbewusstsein, die den Mund aufmachen, automatisch "Feministinnen" sein müssen. Das hat gaaaanz bestimmt nix mit Schamgefühl, Schüchternheit oder Ängstlichkeit zu tun, wenn belästigte Frauen oder Männer den Mund halten. Und belästigte Männer, die den Mund aufmachen..na, das sind 100%  alles "Machos", die anderen sind Weicheier oder Muttersöhnchen. \Ironie aus
Translate
 
+Bärbel Reichelt nö, eine Frau mit Selbstbewusstsein hätte den abblitzen lassen und dann wäre es auch gut gewesen. Genau so handhabe ich das mit Mädels auf die ich keinen Bock habe (wenn die ein paar zu viel drin haben sind die tausendmal aufdringlicher als das jeder Typ sein könnte ^^)
Translate
 
@Robert Stiehler: Aha, "..tausendmal aufdringlicher als das jeder Typ sein könnte.." na, Du musst es wohl wissen..jahrelang als Frau durch die Kneipen geirrt, da Du das beurteilen kannst?
Translate
 
+Bärbel Reichelt ich habe zumindest noch nicht gesehen das ein Typ einer Frau völlig ungeniert in den Schritt gefasst hätte.
Translate
 
+Robert Stiehler kan ich nur bestätigen...angetrunkene frauen sind geradezu widerlich sexuell aufdringlich ...weisst du sie ab sind die auch noch schwer beleidigt und mann muss sich beschimpfen lassen ...
Translate
 
Ich kann sie beide nicht leiden...besoffene Chauvis oder besoffenen Weibchen...bei den einen ekelts mich bei den anderen muss ich mich dann auch noch fürs Mann sein entschuldigen.

Der Schuß der Stern Journalistin ging wohl eher nach hinten los. Professionell geht anders. Souverän auch!

Allerdings sind die Mitt bis End- sechziger zuweilen wirklich weit unter der Gürtellinie. Das schmieirige lernte man wohl in deren Jugend vom Film.
Translate
Translate
 
+Bärbel Reichelt kann schon sein, ist aber nicht der Punkt. Feministen reklamieren aber das belästigt werden eben nur für sich und tun so als gäbe es nur diese Belästigung. Und in diesem Kontext nervt mich deren dauerndes rum gejammer.
Translate
 
Den Punkt hast Du ja selbst eingebracht, deine anderen Aussagen kann ich so auch nicht bestätigen..
Translate
Translate
 
wir schaffen es noch, die geburtrate in der BRD auf 0 (sprich null) zu senken...das hier is ja schon mal nen top anfang...einfach zwischen frauen und männern keine sinnlichkeit zulassen...vl. burka einführen und die sache is geritzt...
Translate
 
zitat: Ein Chefredakteur sagt zur Redakteurin vor dem jährlichen Sommerfest: "Ziehen Sie sich wieder so hübsch an wie im letzten Jahr? Da sahen Sie so gut aus, ich hätte Sie kaum erkannt."

wie zur hölle kann man nur ein kompliment als sexismus deuten?!..jede(s) frau/junge dame/ mädchen freut sich über sowas!
Translate
 
Ja, man sollte schon noch hirnlose Sprüche (hier gibt es ja genug Experten) von Sexismus und Nötigung unterscheiden können
Translate
Translate
 
Während Männer mit ihren Eroberungen prahlen, protzen Frauen mit den Abfuhren die sie erteilt haben ...

Brüderle tut mir leid, kein Mann will seine Fehlversuche öffentlich wissen! Naja, dafür muss ich ihn dann wohl wählen, wenn es schon die Frauen nicht tun g
Translate
 
Mann o Mann..., Sexismus, Feministin und Weltanschauung in einem Satz und Konsens... +Robert Stiehler - ein echter Kerl; durch und durch... ;)

Wäscht Mutti Dir auch noch die Wäsche... - oder hast Du ne doofe Tussi gefunden, die das jetzt für Dich erledigt...?!

Wegen solcher Typen wie Dir und einigen deiner Genossen hier im Gehege, haben sich doch überhaupt erst Feministinnen entwickelt!

Danke Du "Vollpfosten" und grüß "Mutti"...;-)
Translate
 
Ne, Frauenversteher Du anal phabet...;)
Translate
Translate
 
Schau Dir deine Möchtegern Macho- Posts an und dann sag mir noch mal ne Schaumschläger Masche nach, Du Witzpille... 
Auch beleidigen will gelernt sein und das Bildungsniveau hängt eben mit an der persönlichen Entwicklung und dem Charakter...

Na ja, Perlen vor die Säue...;)
Translate
Translate
 
weia seid ihr aggressiv - wohl schlechten sex gehabt :-P
Translate
Translate
 
eine niveauvolle Diskussion ist hier wohl nicht mehr zu erwarten. ich bin raus!
Translate
 
+Martin Jäger Schau Dir den Start an (Nr. 5, Post v. R.B.) und dann frag Dich, ob Du das durchgehen lassen würdest...

Wie gesagt, Perlen vor...- und ich darf ruhig mal schlecht aussehen..., denn das geht wieder vorbei, aber Dummheit verfolgt einen ein Leben lang...;)
Translate
Add a comment...