Shared publicly  - 
 
Bundesbildungsministerin Annette Schavan kann nicht aufatmen: Der Rat der Philosophischen Fakultät der Universität Düsseldorf hat entschieden, ein Verfahren zur Aberkennung ihres Doktortitels einzuleiten.
Translate
14
1
Michael Frost's profile photoJörg. B.'s profile photoFlorian Drieling's profile photoFabian Scherschel's profile photo
16 comments
 
hehe, wer ist wohl der nächste? sollte beim wettbüro quoten dafür geben...
Translate
 
Oh man... Nach 30 Jahren sind fast alle straftaten verjährt. Aber jetzt so nen Heck meck wegen nem Doktor....

A weis noch gar keiner ob sie den Dr verliert

B man bedenke mal zu welcher zeit dieser Geschrieben wurde. Da war noch nichts mit PC und alles x fach nachkontrollieren.

Selbst wenn sie da geschummelt haben sollte ( vorsätzlich ) was hat man dann heute von dieser Hetzjagd???
Schlimmer wie die Inquisition manche. Fast euch mal alle an die eigene Nase was ihr schon für nen Käse im Leben gemacht habt...
Translate
 
Sehr gut! Hoffentlich verliert sie alles. Ich kann dieses elende Betrügergesindel nicht ausstehen, das sich mit unlauteren Methoden in Führungspositionen manövriert. Hunde und Zauberer sind das.
Translate
 
+Patrick Sell eigene Nase fassen ist gut und schön......aber ich bin kein Bildungsminister der evtl. mit gutem Beispiel vor ran gehen sollte.
Translate
 
Nix überprüfen, proforma einfach alle rausschm... und neu wählen. Wir sollten anfangen wie beim Sport: Doping-Tests etc. ironie off
Translate
 
+Dennis Riedel trotdem ist das ganze nur noch affig.
Da kann man keine heutigen Grundsätze zu Gründe legen. Zu der Zeit hatte man 1-2 Bücher und abschriften für die Arbeiten.wer weiß ob da eine Quelle vermerkt war...
Translate
 
Wenn sie inzwischen für Bildung und Wissenschaft etwas getan hätte - dann könnte man drüber hinweg sehen. Im Stern wird von ihrem Lebenswerk geschrieben... war sie wohl in BW so gut? 
Translate
 
Nichts dagegen einzuwenden, dass Menschen in derart hochgestellten Positionen, sollte denn etwas an den Vorwürfen dran sein, dafür auch zur Rechenschaft gezogen werden, betrogen zu haben.
Aber, was sind das für Leute mit maximal ausgeprägter Langeweile, die eine 33 Jahre alte Doktorarbeit vorkramen und nach Plagiaten durchforsten?
Translate
Translate
 
Schon klar. Ich sag ja auch nicht, dass nix passieren soll. Dennoch wundere ich mich, dass es Menschen gibt, die die Zeit und auch den Willen haben, sich so alten Tobak Wort für Wort vorzunehmen und in umfangreichen Dokumenten einzelne Sätze und Wortwendungen zu extrahieren.
Das müssen hochintelligente, hochbezahlte Leute sein, die meiner Meinung nach ihr Engagement und ihre Intelligenz in aktuelle Themen investieren sollten.
Translate
 
Ich finde die ganze Sache einfach nur erbärmlich, als hätte noch nie jemand mal bei irgendwas geschüttelt... Steinigt die arme Frau doch dafür.
Über was sich manche Menschen Gedanken machen.... UNGLAUBLICH!! Diese überaus wichtigen Menschen sollten sich mal lieber um ihre eigenen Sachen kümmern!


Translate
 
Wir kümmern uns um unsere eigenen Sachen, Herr Drieling. Machen Sie sich darum mal keine Sorgen.
Translate
 
Wie sich manche Leute gleich angesprochen fühlen:-) Ich finde es gut....
Translate
 
Ich finde es auch gut, dass wir uns so gut verstehen, Herr Drieling.
Translate
 
War Honecker nicht auch Dr. hc?
Translate
 
DEN Fehler machen meiner Meinung nach auch die Medien.

Klar ist betrügen schlimm ohne Frage. Jedoch denke ich das es in allen Einkommensschichten der Bundesrepublik Menschen gibt, die betrügen.
Jedoch habe ich noch nie in den Medien gelesen, dass beispielsweise eine alte Frau bei der Reparatur ihrer Waschmaschine vom Servicetechniker betrügen worden ist, da er neue Teile berechnet hat Die er gar nicht eingebaut hat.

Ich meine alle schimpfen immer über die Politiker weil sie irgendwo betrügen.
Ich unterstütze das mit Sicherheit auch nicht, aber ich meine es gibt Menschen die noch viel schlimmer betrügen. Bloß über die wird nicht beschimpft..

AUCH POLITIKER SIND NUR MENSCHEN UND MACHEN FEHLER !!
Translate
Add a comment...