Guten Morgen! Heute vor 324 Jahren wurde der französische Philosoph und Staatstheoretiker Charles de Montesquieu getauft. Bis heute bekannt sind vor allem seine Gedanken zur Gewaltenteilung, mit welchen wir in den heutigen Tag starten.

"Eine Erfahrung lehrt, dass jeder Mensch, der Macht hat, dazu neigt, sie zu missbrauchen. Deshalb ist es nötig, dass die Macht der Macht Grenzen setzt."
Shared publiclyView activity