Shared publicly  - 
 
Die Anklage gegen die mutmaßlichen Vergewaltiger der indischen Studentin ist jetzt offiziell eingereicht worden - sie lautet auf Mord.
Translate
35
3
Henry Germany's profile photoChristian Koch's profile photoMonika Wegener's profile photoSimone Drews's profile photo
62 comments
 
Das ist kein indisches Phänomen, wie ein Blick nach China beweist.
Translate
Translate
Translate
 
"Wir haben entschieden, dass kein Anwalt die der Vergewaltigung Beschuldigten vertreten wird, weil es unmoralisch wäre, die Verteidigung in dem Fall zu übernehmen" 
Translate
 
ich bin ebenfalls gegen die Todesstrafe - aber unabhängig davon kann ich die aufgebrachten Menschen verstehen und ich frage mich, welche Strafe für eine derart verächtliche Handlung an einem anderen Menschen angebracht ist...
Translate
 
wer anderen das Leben nimmt, muss seines dafür geben
Translate
 
+Eduard Gotwig du wirst die Bildungs- und Verständnislücken, an dieser Stelle zumindest, nicht aus den Köpfen der Menschen bekommen.
Translate
 
...vor einem Schnellgericht .. sehr gut. dann wird nicht auch noch eine unmenge geld für diese unnützlinge zum fenster rausgeschmissen
Translate
Translate
 
Ich frage mich regelmäßig, worin der Unterschied zwischen einer westlichen Gesellschaft mit Todesstrafe und einer arabischen Gesellschaft mit Todesstrafe besteht. Beide respektieren nicht das Leben und die körperliche Unversehrtheit des Menschen. Arabischen Ländern oder Ländern wie China attestieren wir deswegen jedoch, im Mittelalter stehengeblieben zu sein, den USA z.B. nicht. Seltsam.
Translate
 
+Rüdiger Etzenbach Das Auge-um-Auge-Prinzip sollte die Menschen mal davor bewahren, gleich nen ganzen Krieg anzuzetteln und stellte sowas wie den Maximal-Ausgleich dar.
Translate
 
Schlimmes Verbrechen und schlimmes Urteil. 
Translate
 
Ihr Gegner der Wiedergutmachung durch Hingabe des eigenen Lebens setzt euch gerne auf das hohe Ross des gebildeten, aufgeklärten Kulturmenschen, habt aber doch nur Angst davor, dass euer eigenes Leben in Frage gestellt werden könnte.
Translate
 
was hat das jetzt eigentlich mit der tat diese monster zu tun? vergleiche sind das da fällt einem wirklich nichts mehr ein
Translate
 
So wie die sich verhalten haben sind das keine Menschen, jede Lebensform auf dieser erde ist humaner und keine geht so mit ihren weibchen um wie der mensch, das sind Monster sonst gar nichts. Und sie sollen so behandelt werden wie Monster. Wie sie fühlen können haben sie ja ganz deutlich bewiesen
Translate
 
nach einem menschen bedachtem gerechtigkeitssinn (logik) wird im westen nicht mehr gehandelt. 'gerechtigkeit' wird von einem anderen organ verwaltet.. fragt sich nur welches... steif? unschuldig? flaccid? schuldig? andersrum herr richter? oder vielleicht ist das nur eine einbildung...
Translate
 
+Eduard Gotwig dein Glaube an das Gute in diesen Menschen in allen Ehren, das zeugt von viel Idealismus.

Ich muss allerdings sagen: Wenn ich eine Tochter hätte und diese vergewaltigt werden würde, wäre ich der erste der den Tod der Täter fordern würde. 
Aus der Ferne kann man über so etwas immer leicht urteilen. 
Translate
 
es wird Zeit, die Kastration für alle Vergewaltiger in der ganzen Welt einzuführen.Nicht nur in Asien.Russland geht schon freiwillig vor.Politik+Justiz fragt im Gefängnis nach,wer raus will,muß sich kastrieren lassen.
Translate
 
+Stephan Kretschmann das ist kein Idealismus von Seiten +Eduard Gotwig sondern es geht ihm eher um den zivilisierten Umgang mit anderen Menschen.

Übrigens genau aus dem Grund entscheiden Richter und nicht die Opfer.
Translate
 
Also abgesehen mal davon, dass diese Männer wirklich unglaublich schlimme Dinge getan haben und es mir auch äußerst schwer fällt, sie zu bemitleiden, sollte die Todesstrafe verhängt werden... bezweifle ich doch ganz stark, dass durch die Hinrichtung irgendwem geholfen wird: dem Opfer sowieso nicht mehr und anderen Frauen in Indien wohl auch nicht, denn das Problem liegt in der patriarchalischen und frauenfeindlichen Gesellschaft...
Translate
Translate
 
Hmmm also ich frage mich immer was diese die armen Täter geblubber soll... Jaaaa genau geht mit den aaaarmen aaaaarmen Kerlen zum Doktor und pudert denen noch ein wenig den Arsch...

Sorry ihr seit doch bekloppt oder ??? Diese Kerle haben keine Bank überfallen und auch keine schlägerrei gehabt.

Die haben auf ganz perverse art und weise ein junges Mädel vergewaltigt, misshandelt und dann aus einem Bus geschmissen wie ein stück dreck.
Und dann soll man die "ordentlich" behandeln und resozialisieren????
Die Todesstrafe gönne ich denen gar nicht. Das ist viel zu milde.

Es gibt einfach mal Taten da ist schluss mit gutmenschentum. Und auch ende mit heile heile welt ( die es eh nicht gibt )

Wer sich so unglaublich unmenschlich verhalten hat kann meiner meinung nach nicht auf Menschlichkeit hoffen.

Klar gibt es keine angemessene Strafe aber sie als arme Menschen darzustellen ist mal definitiv der falsche ansatz.
Translate
 
zwischen 4 Autos binden und ganz langsam anziehen...und das ueber tage hinweg...immer nur ein ganz klein wenig....ueberlasst die mal mir...ich habe genug Ideen fuer den Abschaum
Translate
 
+Patrick Sell +Klaus Lohse vielleicht sollte man euch beide erstmal resozialisieren. Genau solche Gedanken, wie ihr sie habt, führen zu entsprechenden Straftaten, muss einem das jetzt sorgen machen?

Was machen wir überhaupt mit euch beiden, wenn ihr die ersten unschuldigen Menschen ermordet habt, weil ihr dachtet sie wären schuldig?
Translate
Translate
Translate
 
+Eduard Gotwig ich habe nichts von schlachten gesagt. Das würde ich auch nie.

Ich bin nur dafür das man hier nicht auf ach die armen Täter macht. DAS ist nämlich auch keine Lösung...

Ach Tim wo habe ich was von Mord geschrieben??? Ich bin eigentlich ein schrecklich lieber Mensch und völlig gegen Gewalt.

Translate
 
Nur wer sich nicht geliebt fühlt, hasst !
... es sind Aufschreie der Gesellschaft, dass jeder Einzelne zu solchen Themen seine eigenen Mangelgefühle  reflektiert, oder korrigiert .....
Verurteilung hat diese Welt nicht freier gemacht, sondern nur die bedingungslosigkeit der Liebe.
Alles Liebe.
Translate
 
Das Strafrecht ist rechtshistorisch gesehen aus der Notwendigkeit der Kontrolle des völlig legitimen Verlangens der Opfer nach Sühne hervorgegangen. Ein Strafprozess steht am Ende, nicht am Anfang der Erziehung des Individuums. Wenn der soziale Frieden und das Unrechtsempfinden von x hundert Millionen Menschen davon beeinflusst werden ... dann werden die Täter hängen, vermute ich.
Translate
Translate
 
Indien ist Atommacht, betreibt Raumfahrt ist technisch up to date und mit dem Todesurteil und der wohl öffentlichen Vollstreckung werden dort dann ab sofort keine weilblichen Nachkommen abgetrieben, keine Mädchen getötet - das Kasten und Mitgiftsystem wird abgeschafft und alles wird gut... 
Translate
 
Wer da sich ohne Schuld fühlt, der werfe den ersten Stein.
Ich danke dieser Situation:
dass der wo liebet-lieben kann, dass der wo verzeiht-verzeihen kann, dass der wo hasst- hassen kann, dass der wo mitleidet- mitleiden kann .....
Nicht zu Werten ist der Schritt zur Einheit in sich selbst, zum Himmel in Dir !
Alles Liebe 
 
Translate
 
Wie sollte man das messen können?
Translate
Translate
 
Eben nicht, genauso wenig kann man z.B. messen, wieviele Kriege durch nukleare Abschreckung verhindert wurden. 
Translate
 
Die Details dieser Tat waren derartig bestialisch,daß schon verständlich ist wie darauf reagiert wird.
Translate
 
Das das ganze dort ein gesellschaftsliches Problem ist wissen die wohl selber ( zumindest hat die dortige Lebensweise bestimmt die Tat beeinflusst ) ....

Aber macht das wiedrige system die Tat jetzt besser ??? Oder weniger schlimm ??? Wieso bekommen Täter bei uns auf eine "schlechte" Kindheit einen straferlass ???
Ich kann das System da einfach nicht verstehen. Weder dort noch hier. Man ist also an seiner Tat weniger schuld weil die Gesellschaft dort die Frauen diskriminiert? Oder weil halt Täter eine schlechte Kindheit hatten???

Da geht mir die Hutschnur hoch sorry. Weil selbst dem dümmsten Menschen sollte klar sein das es eben nicht normal ist Menschen zu vergewaltigen, zu misshandeln und zu töten.

Und wenn das jemand trotzdem tut dann ist er nicht der arme arme Täter den man verstehen und resozialisieren muss sondern halt der Täter der seine "gerechte" Strafe zu bekommen hat.

Wie diese im einzelnen auszusehen hat ist mit sicherheit von Standpunkt zu Standpunkt unterschiedlich.

Die Todesstrafe hat solche taten noch nie verhindert. Unser hüdel Tüdel armer Täter System allerdings auch nicht.
Weil auch bei uns passieren unsagbar schlimme und grausame Taten.
Translate
Translate
Translate
 
Doch, es werden soziale Unruhen verhindert.
Translate
Translate
Translate
 
+Eduard Gotwig - es kann auch sein, dass ich deinen Satz beim teilen dieses Beitrags, "Wann ist es bei uns soweit" mißverstehe - ich verstehe ihn als Forderung nach der Todesstrafe für Vergewaltiger auch bei uns. - Nur - Todesstrafe bewirkt nichts anderes als die einfache Lösung eines weiter bestehenden Problems - temporär wohlbemerkt. Das Prob besteht weiterhin. 
Translate
 
lebenslang weggesperrt...in ein haus indem vergewaltiger brutal vergewaltigt werden...jeden tag...genauso wie es mit der armen studentin geschehen ist...das ganze humane gerede geht mir gegen den strich...das sind bestien die bewust quälen um spaß zu haben..ich habe keinen funken mitleid...
Translate
 
Die Todesstrafe ist in diesem Fall nur gerecht. Wenn man sich die Strafmaße in Deutschland ansieht, LÄCHERLICH!!! Das sagen selbst Ausländer, die in unserem Land leben.
Translate
 
Wie gut, das Folter und Todestrafe soviel besser sind als Gangrape...
Translate
 
Solche Menschen die so grausam sind Museen weg allerdings sollen die genau. P


Solche Monster Mussen weg die haben auch kein Mitleid mit der armen Frau gehabt 
Translate
Translate
 
Ich habe hier das Gefühl das man diese Dreckskerle noch in Schutz nimmt die gehören für mich auf den Scheiterhaufen und bei lebendigem Leibe verbrannt damit sie wenigstens spüren was sie dem Mädchen angetan haben von wegen die armen die können sich ändern das hat Mann ja schon oft gesehen wenn sie so ein Kinderschander raus gelassen haben und der sofort wieder ein Kind getötet tat solche Monster ändern sich nicht 
Translate
 
Weg mit diesem Drecks Pack von wegen die armen Täter schlechte Kindheit gehabt und so ein scheiß verbrennen bei lebendigen Leib 
Translate
 
Merkst du eigentlich, dass du gerade kein Stück besser bist als solche Täter oder verhindert diese Einsicht die Bildung aus der BILD? Ich mein ja nur...
Die Folter- und Todesstrafenschreier sind ja mal ein Lehrstück für mittelalterliche Bestrafungspraktiken. Da kann man sich glatt jeden Museumsbesuch sparen. Vom Glauben an die Menschheit ganz zu schweigen.

Lieber Spiegel, ein bissl die Kommentare moderieren, könnte erheblich zu eurem Ruf hier positiv beitragen. Man kann auch Leute, die Scheiße labern und ihre Berufsempörung ins Netz wichsen blocken. Das geht, versprochen.
Translate
 
Ich bin nicht aus dem Osten und auch nicht aus dem Mittelalter ich denke daran was diese junge Frau mitgemacht hat aber wenn ich so lese was du da so schreibst wird mir übel 
Translate
 
das Urteil ist gut, jedoch würde ich die Männer erst noch kastrieren und anschliessend langsam vegetieren lassen, damit dies eine Lehre für Andere wird das die erst garnicht mehr auf solche Gedanken kommen....
Translate
 
Und so aufmerksam gelesen. Anklage und Urteil sind plötzlich ein und das Selbe, fein fein.
Translate
 
Verstehe diese Menschen nicht die solche Monster noch schützen und dann noch Frauen für mich unbegreiflich und ich lese auch keine Bild ich bin eine Frau die Mitleid für mit der arme Frau hat und nicht mit diesem Bestien und ich muß auch nicht studiert haben um mir zu dieser grausamen tat eine Meinung zu bilden 
Translate
 
Achje, jetzt wird wild allen möglichen Mist zusammengewürfelt und mir vorgeworfen, was für ein kaltherziges Miststück ich doch sei und weil ich ne Frau bin, soll ich eure celebralen Flatulenzen auch noch gut heißen und unterstützen. Weil ich auch nur Muschi hab, ne? Diese Logik geht ja zum Glück völlig an selbiger vorbei.
Weißte was die Frau von deinem Mitleid hat? Nix. Genauso wenig wie von deiner saudummen Berufsempörung und den absolut genauso sadistischen Gedankengut, wie der des Täters.
Akzeptier es einfach: Die Justiz ist emotionslos und das ist verdammt nochmal gut so. Hier meint ja jede Emanzenbitch, es sei gescheit "Vergewaltigung" zu schreien und dann hängt man den "Täter" höher. Bin raus hier, ihr seid mir einfach zu DUMM.
Translate
 
Todesstrafe ist doch für die eine Erlösung,Lebenslänglich in so eine eklige dreckige Zelle mit viel an Ungeziefer wäre doch viel Sinnvoller dann können sie sehr viele Jahre drüber nachdenken warum sie in dieser Zelle sind und was sie angerichtet haben.
Bevor sie in die Zelle für immer wandern sollte sie noch öffentlich so richtg böse ausgepeitscht werden damit sie mal wissen wie es ist Schmerzen zu haben.
Translate
 
Mann sollte die Männer genauso behandeln wie die Frau und dass ist noch zu humann

Translate
 
;:Ich sage jetzt was viele denken aber nicht sagen. Einen druckluftschlauch in denn arsch und draufhalten bis der darm platzt und dann , naja denn rest besorgt die zeit aber langsam
Translate
 
+Wolfgang Sommer Hast du eigentlich einen an der Klatsche?. Ok das sind Monster in meinen Augen aber du bist ein Teufel bei dem Mist den du von dir gibst.
Translate
Translate
Add a comment...