Shared publicly  - 
 
Zum Tagesabschluss wird es gruselig - und zwar mit dem dreiminütigen Horror-Kurzfilm "Mamá". Nach dessen Vorlage drehte Regisseur Guillermo del Toro übrigens einen Kinofilm, der hierzulande am 13. April startet. Habt einen schaurig-schönen Abend!
Translate
54
29
Christoph Brandt's profile photoDaniel Jarausch's profile photoLars Brand's profile photoRonny Häring's profile photo
21 comments
Nadja S
+
7
8
7
 
+Peter Kossatz kurz und treffend.... ich glaub, nach 90 Minuten hiervon wäre ich mindestens ne Woche schlaflos ^^
Translate
Translate
Translate
 
Warum fehlt denn hier das Ende des Kurzfilms? 
Hier das ganze komplett: MAMA
Translate
 
Dazu ne Flasche Rotwein und es kann losgehen. 
Translate
 
Schau ich auf jeden Fall an. ^^ Ich freu mich drauf ^_^
Translate
Translate
 
sehr cool gemacht - da will man doch gleich den kompletten Film sehen der aus dieser Idee entstand :D
Translate
Nok To
+
1
2
1
 
Lustig! Ist das eine Komödie?
Translate
Translate
 
Der Frau muss doch geholfen werden,die armen Kinder:-)
Translate
Translate
 
Mmmama!
Neues Material für die Scary Movie Macher.
Translate
Translate
Thilo P
+
1
2
1
 
total albern. ich musste mich die ganze Zeit fragen, warum die schwester mit keinem wort fragte, warum sie sofort gehen müssten und einfach mitkam. und warum die andere schwester dann ihr eigene schwester bei der "flucht" aussperrte. so egoistisch wirkte sie ja gar nicht. und dann warum diese schnelle gruselmama auf einmal so langsam wurde. und überhaupt... 

Ne, zu viele Sachen die mich aus dem Erleben rauswarfen um das genießen zu können. Außer man siehts als Witzfilm.
Translate
 
Hab mich gefragt, warum das Mädel ihre Fische mitschleppt...
Translate
Hanna T
 
Wow, dass ist ja echt gruselig! 
Translate
 
Upps, da hab ich doch kurz gezuckt...
Translate
 
oh Gott.guck ich auf gar keinen Fall
Translate
Add a comment...