Shared publicly  - 
 
Zurzeit ist in Berlin die "Fashion Week". Wie fühlt sich eine Durchschnittsdeutsche (Kleidergröße 44) zwischen Models und Designern? Ein Erfahrungsbericht.
Translate
9
4
rosie hecker von danzig's profile photoSusanne Miehle's profile photoGerd Kratz's profile photoHonorata Walleit's profile photo
 
ich fühle mich ziemlich wohl mit meiner 44er Größe! Schlimm wird`s erst bei 48/50- denn das ist quasi Zeltgröße und genauso sieht die Kleidung aus!
Translate
 
harry belafonte, das Problem ist das Diktat! Es gibt einfach zu wenig Frauen die sich sagen- ich bin wie ich bin! Nein, sie lassen sich einreden, daß sie gewissen Normen entsprechen müssen, ansonsten sollen sie sich bitte eingraben oder unter Zelten verstecken!
Translate
Add a comment...