Shared publicly  - 
 
Die Cover-Version des Gotye-Songs "Somebody That I Used To Know" von Walk off the Earth wurde im Netz berühmt. Ob diese Parodie mit der wichtigen Frage "What happened to the Star Wars that I used to know?" auch 120 Millionen Klicks schafft? Wir wünschen Euch einen schönen Samstagabend! 
Translate
325
119
Gerald Sander's profile photoElias Ruetz's profile photoPeter Elmer's profile photoKlaus H.'s profile photo
33 comments
 
Ganz lustig gemacht, aber die Walk off the Earth Version ist meiner Meinung nach besser.
Translate
Translate
 
+Je Arcanum Das Amt für Informationsverbreitung arbeitet nicht so schnell. Eventuell bekommt G+ zum 2. Geburtstag einen +1 Button, dann könnten alle Anträge durch sein
Einen Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars

Im übrigen kann man das Video oben nicht mit anderen Gotye-Versionen vergleichen - Es geht ja "eigentlich" um Star Wars
Translate
 
Ehrlich gesagt geht mir das Lied mittlerweile mächtig auf den Sender, ganz gleich in welcher Variante.
Translate
Translate
 
+Petra Ristow Ich höre nur im Auto Radio, dort dann zu 80% NDR Info, ein reiner Nachrichtensender. Komisch, das Lied nervt mich trotzdem.
Translate
 
Über Geschmack lässt sich streiten, aber ehrlich gesagt ist das Video und die Musik sehr gut gemacht und erinnert mich an die alte gute künstlerische MTV-Qualität von früher.

Ihr wisst schon... das war damals als die Musiksender mehr gespielt haben als Klingeltöne.
Translate
 
+Martin Sugioarto Klingeltöne?! Das war gestern. Es gibt meines Wissens keine Klingelton-Download-Werbung mehr. Stattdessen werden auf den sog. "Musiksendern", die schon längst keine mehr sind, stumpfsinnige Cartoonserien und anderen Schwachsinn gezeigt.
Translate
 
+Je Arcanum Also das Video ist super. Habe das auch gleich noch einmal bei mir geposted mit dem Vermerk und Dank an Gotye. Es sind solche kreativen Ideen und Künstler, die echte Musik am Leben halten. Und dafür sind die ganzen guten Cover ein Beweis.

Was diese Video im Vergleich mit dem Y-Titty-Jungs angeht, so muss ich mich entschuldigen, da habe ich den falschen Link geposted. Hier nochmal:

Gotye - Somebody That I Used To Know feat. Kimbra - PARODIE
Translate
 
... eine spannende Diskusion.

Aber nun zurück zum Video:

Schade, dass das Video so spät kommt. Der letzte Teil der "Prequels" ist längst drei Mal im Fernsehen gelaufen. Mittlerweile gibt es "Clone Wars" in der x-ten Staffel. Kein Mensch kennt Star Wars mehr, so wie es ursprünglich mal angelegt war.

Die Jedi-Ritter können jetzt sogar fliegen und sind so beliebige 0815-Helden geworden wie die Protagonisten aus "Matrix".

Der Schaden ist längst da und hat sich eingenistet...

Aber am Wahrheitsgehalt des Liedes ändert das nichts.
Translate
 
+Johann Helfrich Youtube hat da ne praktische Untertitel Funktion. CC anklicken, Untertitel anzeigen, danach übersetzen. Ist zwar nicht einwandfrei, aber zum verstehen hilft es ;)
Translate
 
+Johann Helfrich Geht mir auch nicht besser in Sachen Englisch. Aber das was ich verstanden habe ist wirklich sehr, sehr klasse- und ganz schrecklich wahr. 1A-Video !!!
Translate
 
Etwas langweilig finde ich dieses Video muss nicht sein
Translate
Translate
 
Nicht schlecht, aber das Thema ist durch.
Translate
 
Star Wars ist nie durch!!!!!! May the force be with you...^^
 
To be continued ..........Star Wars will never Die .......
 
Immer wieder erscheint dieselbe Generation mit den gleichen Emotionen zu den alten Zeiten, sei es ein Video, sei es ein Blog. Das einem die Ära von früher als Hip vorgeführt wieder ist mehr als ausgelutscht. Stylistisch gut gemacht, nur fragt man sich wann irgendein 30+ Dune & Co wieder aufarbeitet. Just my 2 cents...
Translate
 
+Martin Schauer Kann ich absolut nachvollzhiehen. Mich nerven mittlerweile diese "früher war alles besser"-Kommentare auch tierisch. Episode 2 und 3 sind gute Filme und dass die alte Trilogie auf Bluray mal wieder an die heutigen technischen Standards angepasst wurde - Schwamm drüber. Es ist Lukas' gutes Recht, mit seinem Material zu machen, was er will. Und ja, ich bin auch mit der alten Trilogie aufgewachsen, fand sie toll, habe mich aber 1997 sehr auf die neuen Effekte gefreut.
Translate
 
Von Ep 1 zu 3 wurde es wieder besser wobei ich 2 echt langweilig finde (und auch schon als Kind im Kino langweilig fand) und auch die "Clone Wars" Serie kann man sich gut anschaun. Warum er allerdings die Filme unbedingt immer erneuern muss versteh ich nicht, die Effekte von 97 z.B. sehen mittlerweile auch dementsprechend aus, während eine Yoda Puppe imho immer noch glaubwürdiger ist, als ein CGI Jabba. Durch die unterschiedlichen Effekte wirkt das ganze teilweise wie ein zußammengeschusterter Film, was wenig mit Nostalgie zu tun hat, sondern mehr damit, das der Film ansich eben nicht mehr wie aus einem Guss wirkt.
Wobei ich zugeben muss, dass ich die Blue Rays noch nicht gesehen habe, sondern als neuste Version die 2004 Version.
Translate
 
+Mitja Maroša
Es geht ja nicht darum, dass "früher alles besser war"...

Episode I -III hat es geschafft aus einem Universum, in der Mysterien ein elementarer Bestandteil sind, eine Welt zu bauen, in der alles erklärbar und berechenbar ist. Was für eine wahnsinns Innovation...

Ich habe auch nichts gegen gute Effekte. Aber sie sollten nicht zum Selbstzweck verkommen.
Translate
 
Vielleicht irre ich mich ja grundlegend, aber im ersten Moment siehts wie Geldmacherei aus. Ich hätte es für wesentlich besser gehalten wenn es die Episoden 7 - 9 geben würde. Wenn ich mich nicht allzu sehr irre war das ja mal geplant. Die Literaturvorlagen von Timothy Zahn wären dafür sehr gut geeignet.
Translate
 
Ich kenn da noch so ne verarsche. Auf YouTube y-titti und some body that i used to know PARODIE eingeben und schon ist das lustigste Video da:-) 
Translate
 
Zum glück ist auch Humor Geschmackssache... die ersten 3 sek haben mir schon gereicht... sorry +Carina Rennmaus ;-) aber neeeeee
Translate
Translate
 
für mich währ das nichts aber jeder hat eine andern Geschmack
Translate
Add a comment...