Shared publicly  - 
 
Er wollte der Erste sein und wurde der Letzte. Doch genau das sicherte Eugene Cernan immerhin einen Platz in den Geschichtsbüchern. Die kuriose Geschichte des vorerst letzten Menschen auf dem Mond, aufgeschrieben von unserem einestages-Kollegen Christoph Gunkel.
Translate
14
2
Jochim Selzer's profile photoTanja Fischer's profile photoPaulo Cruz's profile photoSebastian Geissert's profile photo
5 comments
Translate
 
Es kann nicht jeder der erste sein. Auch wenn es noch so schmerzt. Immerhin war er auf dem Mond. Wer kann das schon von sich sagen.
Translate
 
"Eugene Cernan" ist ja auch ein seltsamer Name, den hätt man sich nur schwer merken können ^^
Translate
 
Wunderschöne Fotos - und ein seltsames Gefühl, dass mit Apollo 17 das Abenteuer der bemannten Flüge auf andere Himmelskörper vielleicht für immer beendet ist.
Translate
 
Wir haben das Jahr 2012! Ich dachte früher, dass es in dieser Zeit schon einen Shuttle Service gibt... Naja, momentan geht das ganze Geld halt woanders hin, (Haushaltslöcher-)Löcher stopfen. Was ist nur aus der spacigen Zukunft geworden wunder
Translate
Add a comment...