Stefan Raab macht den Eindruck eines größenwahnsinnigen, durchgeknallten ADHS-Teenagers mit eingebautem Amphetamin-Depot. Er macht also einen hervorragenden Eindruck. Für einen TV-Unterhalter. Aus dem Politik-Geschäft sollte er sich aber besser raushalten, findet unser Kolumnist Jakob Augstein. 
Shared publiclyView activity