Shared publicly  - 
 
Die schwersten Dezemberfröste seit einem halben Jahrhundert haben in Russland bisher mindestens 123 Menschen das Leben gekostet. Mehr als 1700 Kälteopfer hätten medizinische Versorgung benötigt.
Translate
9
4
eva moosbauer's profile photoRobert Spickermann's profile photochrista hamann's profile photoJohst-Christopher Rehring's profile photo
19 comments
 
Es werden wohl nur die ärmsten der Armen sein die unter diesem strengen Winter zu schaden kommen. Putin sorgt für die Seinen und das kann nun jeder verstehen wie er will 
Translate
 
+Doro Beier Wer sind diese "Seine" von Putin?

Kaum irgenwas ist unter Putin so gut gelaufen wie die Beseitigung der Armut. Die Anzahl der Menschen die unter der Artmusgrezne leben ist von 40 % auf 12 % gesunken. Das ist ein besserer Wert als bei so einigen Ländern in der EU.

Es gibt auf der ganzen Welt nur 6 Länder, die noch weniger Schulden haben als Russland. Er hat die Armut nicht auf Kosten nachfolgender Generationen bekämpft.
Translate
 
Auch wenn Putin bestimmt NICHT der lupenreine Demokrat ist wie ein Ex Kanzler mal sagte. So ist er im moment wohl das beste für Russland.

Translate
 
Der beste u stärkste für so ein Land, aber naja wird haben 20 grad u trinken Weizen u da gibt es leider immer noch arme Leute die sich Heizung u/o Unterkunft nicht leisten können.

Aber in Deutschland erfrieren auch jedes Jahr Menschen 
Translate
 
+Paul Ziegler Jetzt musst du dir aber auch mal Gedanken machen, woher dieses Geld kommt. Der neue Milliarden Deal mit Indien über Waffen ist dafür ein gutes Beispiel. Deutschland Panzer Exporte widern mich genauso an. Du hast aber schon recht damit, dass Putin viel zum guten in Russland gewendet hat. Allerdings kann ein Unterdrücktes Volk und eine korrupte Gesellschaft nicht die Endlösung sein.   
Translate
 
+Paul Ziegler Statistik hat was, da steh ich auch drauf, schauen wir uns doch mal den Gini-Koeffizient, die  Ungleichverteilungen von arm und reich, an - und der lag 2011 in Russland bei 0,41 ein enormer Wert der Kluft. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass wir hier in D mit 0,28 ein plus von 3 haben - in Russland ist er gesunken, ebenso um den Faktor 3 (beides im Vergleich zu 2009) - egal, der Wert ist hoch und die 12 Prozent Armen die Spitze des Eisbergs.
Translate
 
+Frederik Thoden Waffendeals mit Indien ist was ganz anders. Deutsche Panzer Exporte an Saudi Arabien finde ich um einiges schlimmer.

Nebenbei würde ich Russen jetzt wirklich nicht als unterdrücktes Volk bezeichnen.
Translate
 
+Volker Steinmetz Ihr Gini-Koeffezient. Ich fürchte Ihnen mitteilen zu dürfen, dass er in sehr vielen Länder niemanden interessiert. In Russland versucht man die Armutsquote immer weiter nach unten zu drücken. Und da hatte man Erfolg. Gini-Koeffezient ist so eine Sache. Ist hoher Wert gut oder schlecht? Sie würden sich wundern, wenn Sie erfahren würden, wie viele NICHT-Reiche Russen diesen Wert lieber sogar steigern würden. Es gibt dort sehr, sehr viele die Olagriche nicht als Symbol für Ungleichverteilung ansehen, sondern als Symbol was man in dem Land erreichen kann. Sowas wie in Deutschland, das ist in Russland ehrlich gesagt unerwünscht.
Translate
 
Naja - Oligarchen - die profitieren und profitierten von Pfründen und Seilschaften. Sobald es aber wirtschaftlich gesehen in Richtung Entwicklung geht wird es Russland noch reuen fähige Köpfe zu vergraulen. Auch wenn diese nicht hungern oder frieren - eher frösteln. In den USA ist es ähnlich 0,33 btw - knapp an der Kante - Russland hat noch viel Weg vor sich und der funzt nicht turbokapitalistisch. Wetten? ;)
Translate
 
+Volker Steinmetz Sie lesen aus dem Gini-Koeffezient mehr als er aussagt. Sie können nicht daraus schlussfolgern, dass fähige Köpfe frösteln. Es ist eher umgekehrt.

Übrigens hat USA höheren Gini-Koeffezient als Russland und der ist nicht 0,33, er ist 0,466. Und Russland hatte 2006 einen Gini-Koeffezient von 0,41 und nicht 2011.
Translate
 
Die merken noch nichts von der Klimaerwärmung die uns bedroht.
Translate
 
Ich finde es immer lustig wenn Leute hier behaupten, dass Putin der beste Mann wäre.

Es ist relativ einfach der beste Mann zu sein wenn man die Opposition unterdrückt und so Politiker, die es vermutlich genauso gut könnten nicht zu Wort kommen lässt


Translate
 
+Fabian Honnef Er unterdrückt die Opposition nicht mehr und nicht weniger als es auch Merkel tut. Auch Deutschland hat RAF unterdrückt. Auch Deutschland versucht NPD zu verbieten. Die haben das auch verdient, werden Sie vielleicht sagen. Womit ist aber ein Navalny, Kasparov, Sobchak, Litvinenko, Beresovski, Chodorowskij und wie die alle heißen besser?

Letzter wurde übrigens auch in Deutschland wegen Steuerhinterziehung angeklagt. Seltsam, dass nur über dieselbe Anklage in Russland so viel berichtet wird.
Translate
Translate
 
+Paul Ziegler sorry aber das ist nur gequatsche. Schönrederei. Denn Fakt ist dass jeder der zwei gesunde Augen im Kopf hat sieht dass wir hier eine zumindest weitgehend funktionierende Demokratie haben. Auch Frau Merkel kann nicht allein regieren, und auch neue Parteien haben bei uns eine Chance.

In Russland sucht sich der liebe Herr Putin schon seine Nachfolger aus.

Und sorry Herr Ziegler über das offensichtliche diskutiere ich nicht.


Translate
 
+Fabian Honnef Hier haben neue Parteien eine Chance? Also ich kenne so einige neue Parteien in Russland, die jetzt  in der Duma sind, die gar nicht mal so alt sind. Ich habe Probleme viele solche Parteien in Deutschland zu finden. Linke ist nur eine Nachfolgepartei einer schon vorhandenen Partei. Also bleiben nur die Piraten. Eine einzige neue Partei? Und hier sollen neue Parteien es leichter haben? Passt wirklich nicht zusammen.

Und ich weiß, wieso sie darüber nicht disktuieren wollen. Sie wissen jetzt schon, dass Ihnen die Argumente für dieses "OFFENSICHTLICHE" fehlen.


PS: ich habe nicht gesagt, dass es in Deutschland keine Demokratie gibt. Es gibt hier auch eine halbwegs funktionierende Demokratie. Ich sehe jedoch wirklich nicht viel, womit russische Demokratie der deutschen Nachsteht.
Hier wird darüber berichtet, dass Russland die Demokratie abbaut. Seltsam. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass Russland jetzt um Welten demokratischer ist als Russland vor 15 Jahren war.
Translate
 
Klar, +Paul Ziegler, ex-Schachweltmeister Garri Kasparov rennt mit 'ner Maschinenpistole herum und knallt Leute ab genau wie die Baader-Meinhof-Bande damals... Oder du hast ein Knacks.
Translate
 
+Christian Conrad Litvinenko war bestens mit Basaev befreundet. Dem wahrscheinlich schlimmsten Terroristen der Welt. Ich will auch nicht wissen, wie viel Blut dieser Mann auch an eigenen Händen kleben hat. Ist dieser Mann besser als ihre Baader-Mainhof-Bande?
Und was Kasparov angeht. Er hatte keine Maschinepistole in der Hand. Aber er hat schon mal eine Gruppe Hooligans versammelt, die durch die Straßen gelaufen sind und Autoscheiben eingeschlagen haben. Jeder hat das Recht zu demonstrieren. Doch jeder, der so eine Art Demo organisiert, der muss die Verantwortung dafür tragen. Noch Fragen? Und ich weiß nicht, was ihr Problem ist. Aber wurde Ihnen in der Kindheit nicht beigebracht, wie man mit Menschen redet?
Translate
 
Schau in dein Herz und dann auf den Menschen.......siehst du den Unterschied????
Translate
Add a comment...