Shared publicly  - 
 
"Allein leben, allein sein und einsam sein sind drei verschiedene Dinge." Der Soziologe Eric Klinenberg beobachtete die Tendenz der Menschen, allein zu leben. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE spricht er darüber, was dieser Wandel für uns bedeutet.
Translate
111
24
Bernhard Danzer's profile photoJenny Braun's profile photochrista hamann's profile photoJohst-Christopher Rehring's profile photo
93 comments
Translate
Translate
 
die meisten können wohl schlecht mit allein leben auskommen, deshalb arten sie in excessiven handlungen aus. als soziales tier stellt sich beim anhaltended allein sein bestimmt ein selbstvernichtungs modus ein.
Translate
Translate
 
Klar mehr Steuereinnahmen mehr Umsatz für den Einzelhandel mehr Umsatz für die Energieversorger und den TK Bereich alleine durch die Grundgebühr. Mehr Umsatz für den KFZ Handel. Mehr Haushaltsabgaben für die Selbsternannten Medieneintreiber..... Klar die freut das alle sehr. 
Translate
 
Es gibt natürlich immer Solche und Solche. Ich kenne Menschen, die können fast keine Sekunde alleine sein, was ich wiederum als glücklich Alleinlebende nicht nachvollziehen kann. Ich denke, sowas kann man nicht von Lebenskosten o.ä. abhängig machen, da es primär mit der eigenen Persönlichkeit zu tun hat.
Translate
Translate
 
Hmm? Habe vor kurzem eine Studie gelesen, die besagt, dass Menschen, die beispielsweise immigrieren mehr Probleme haben und eher scheitern, wenn sie alleine leben, als wenn sie als Familie zuwandern. Da ihnen die soziale Vernetzung und der Rückhalt fehlt. Also aus Sicht der Gesundheitsfürsorge kann das zum Problem werden. 
Translate
 
Meiner Meinung nach leben wir jetzt in einer Zeit, wo jeder so leben darf  wie er es für sich in einem positiven Raum braucht 
Translate
 
schaun sie,ich bin über 25 jahre alleine,es ist kein grund  zum  jammern,man finde überall  was neues eigenes Leben zu gestalten!
Translate
 
Meine Mutter lebt auch allein und sie bekommt das super hin.
Translate
Translate
 
@vladimir Da hast du wohl recht denn schließlich trägt der Umgang mit anderen Personen zur Relativierung einer Tatsache bei und kann neue Sichtweise auf Erlebtes im Alltag bieten. Darin sehe ich beispielsweise ein großes Entwicklungspotential. Alle meine Beziehungen haben meine Weltsicht und meinen Umgang mit anderen Menschen verändert und damit auch meine Persönlichkeit 
Translate
 
Lebe auch seit Jahren "Allein" fühle mich aber nicht allein sondern nutze meine Möglichkeiten zu kommunizieren
Translate
Translate
 
Karsten wir allein lebenden sind nicht Beziehungslos nur allein lebend
Translate
 
nichts wie bei Svenja es ist nie zu Spät 
Translate
 
Manche leute leben aber auch allein da sie verletzt wurden und einfach das vertrauen weg ist
Translate
 
"Allein leben, allein sein und einsam sein sind drei verschiedene Dinge." scheint bei manchen nicht ganz angekommen zu sein.
Nur weil man alleine lebt oder Single ist, heißt es nicht das man alleine ist.
Wie bereist erwähnt gibt's natürlich auch Leute die gar nicht alleine können (in keine der drei Beziehungen). Ich gehöre aber auch zu der Gruppe die gut, meines Erachtens sogar besser, alleine zurecht kommen.
Ich bin in einer Beziehung und wohne auch mit meiner Freundin zusammen aber merke selber wie andere Soziale Kontakte/Aktivitäten darunter leiden. Früher habe ich in der Zeit wo ich alleine war Freunde getroffen oder bin ausgegangen. Wenn ich heute alleine bin, genieße ich diese Zeit, weil ich sie für mich brauche.
Translate
 
Das Leben in Einpersonen-Haushalten ist für viele Menschen nur eine von mehreren Episoden in ihrem Leben. Viele machen das rund zwei mal im Leben durch - zu Beginn vor der (möglichen) Familienplanung und dann wieder am Ende, wenn – sofern vorhanden gewesen – der Partner/die Partnerin verstorben oder vergrault worden ist.

Glücklich in diesen Phasen sind all jene, die ein funktionierendes privates Netzwerk haben, um sich Hilfe, Gesellschaft und Sex zu organisieren. Das sind viele, aber nicht alle. Die restlichen mit wenig Geld (ebenfalls extrem wichtig!), einem kleinen oder schlecht funktionierenden Netzwerk sind jene Singles, an die oft gedacht wird, wenn von vereinsamten Menschen gesprochen wird. Dabei spielt das Alter eher eine untergeordnete Rolle.

Ist also alles ganz schön kompliziert...
Translate
 
Karen, dass meine ich damit nicht, habe diese Variante mal für mich ausprobiert und sie dann wieder verworfen, da sie mich nicht ausfüllt. Da fehlt mir etwas. Aber wenn es für dich der richtige Weg ist warum nicht. Hauptsache ist du bist glücklich damit. 
Translate
 
Jacky so kommt man aber zum Vertrauen nicht mehr zurück allein leben ist nicht Isolation
 
Translate
Translate
 
Hallo Karsten ist bestimmt auch alters abhängig. habe 30. glückliche gemeinsame Ehejahre hinter mir
Translate
 
Ach Karen bin geschieden und möchte dieses Jahr wieder heiraten, ist wohl nicht unbedingt altersabhängig. :) 
Translate
 
Single sein muss ja nicht heißen das man alleine ist. Ein guter Freundeskreis hebt das alles auf. Ich bin seit 20 Jahren Witwe, seit nunmehr 8 Jahren sind meine Kinder aus dem Haus,alleine bin ich durch einen großen Freundeskreis aber nie gewesen. Freundschaft muss gepflegt und gelebt werden. Derjenige der jammert weil er einsam ist hat wohl nie gelernt Freundschaften zu erhalten und zu pflegen
Translate
 
Sorry wurde unterbrochen. Ist richtig aber man auch mal wieder zu sich finden
Translate
 
On peut peut-etre parler d´egoisme ,mais il ya quelque chose qui manque aujourdhui dans la societe c´est la notion de vivre ensemble .
Translate
 
Konzepte sind auch zu Überarbeiten "Alhousseny B"
Translate
 
Mit dem "All- ein" sein ist notwendig, inspirierend und schön!! All/Kosmos/Universum
Einsam - ein Same - nichts zu teilen, keine Artgenossen, schwach und verloren - eben EINSAM - sollte niemand sein - sind aber leider mehr, als gut ist!
Mit dem All- ein(s) bin ich gerne und freiwillig! Zum besseren Verständnis: hab viel Familie, Freunde und nette Personen die ich mag und schätze - möchte aber mit KEINEM von denen zusammen wohnen... man freut sich wenn sie kommen - genauso wenn sie wieder geh'n!! Bei der Reitzüberflutung, dem Lärm - ständig stopfen die Mitmenschen Infos und andere unnötige Dinge in dich rein - jeder will immer was haben und wissen - ist ja nicht mehr auszuhalten - kein Wunder das man beginnt die Grenzen abzustecken und gerne mit sich ALL-EIN ist!
Endlich hat man Zeit für sich selbst - kann seine Mitte finden - unbeeinflußt von Jedem und Allem sich eine eigene Meinung bilden!!
ALLEIN sein ist Absicht und freiwillig gewählt...
EINSAM will niemand sein - wenn man nicht acht gibt - trifft einem das wie eine Lungenentzündung - die so schnell nicht mehr abhielt -wenn man nichts dagegen tut!!
Translate
 
Ich habe den Eindruck wir drehen uns im Kreis. Dabei ist es ganz einfach - jeder Jeck ist anders
Translate
 
Jeder macht sich die Welt wie sie ihm gefällt.
Wer einsam ist (langfristig und nicht phasenweise) wär auch vor 50 Jahren einsam gewesen.
Translate
 
le probleme  est que certain ne peuvent pas vivrent avec quelqu´un  par ce que tout simplement il peut pas fair le compromis.
Translate
 
Wir sind nie allein auf und in unserem Körper leben mehr als 1millonen Bakterien: D
Translate
Translate
 
Les compromis sont toujours des demi-vérités
Translate
Translate
 
Pas du tout ,un compromis n´est  pas un demi.verite ,si tu es avec quelqu´un toute decision doivent etre discuter entre vous  ,et ne decide jamais seule ou dir moi c´est ca et bien evidament dans la verite.
Translate
 
Über  viele Jahrhunderte galt die Familie als heilig und nahm unbestritten  als "die gesellschaftliche Institution" einen bedeutenden Platz ein.
Seit einigen Jahrzehnten - nicht zuletzt auf Grund der wissenschaftlich/technischen Revolution, haben sich neue Wertvorstellungen entwickelt. Heute gilt , stärker als je zuvor, der persönliche, materiell messbare Besitz  des Einzelnen. Dieser Run, nach dem scheinbaren "Glück", das unbedingt erlangt werden muss, lässt keinerlei Zeit mehr für Besinnlichkeit, Romantik und Schöngeist. Damit wird auch wahre Liebe zur Nebensache, da vielen viel  zu "aufwändig" und man begnügt sich häufig mit unpersönlichen, flüchtig, reinen Sexerlebnissen. 
Dieser Trend scheint sich langsam  durchzusetzen und die "innere" Einsamkeit schreitet fort. Vielleicht geht manchem "ein Licht" auf, wenn man  nur einmal eine Tanzveranstaltung  der 50 er Jahre mit richtigen Musikern und sich  drehenden Tanzpaaren  dem heutigen Geschehen in den Diskotheken gegenüberstellt. Ein weiterer Kommentar erübrigt sich wohl.
Translate
 
Ich glaube, das dreht sich hier wirklich im Kreis. Der bisher beste Kommentar kommt IMHO von +Mitja Maroša . Ich war auch Single mit dem schon angesprochenen Netzwerk aus Freundschaften. Nach einer gescheiterten frühen Beziehung war ich ab 23 Jahren erst mal alleine.

Ich war gar nicht darauf fixiert, eine Partnerin zu finden und war 10 Jahre alleine und das wäre aus Überzeugung so geblieben, wenn... ja wenn da nicht der Faktor Mensch wäre und auf einmal jemand in dein Leben tritt, der imstande ist, die gesamte Lebensplanung über den Haufen zu schmeißen. Ich habe die Frau kennen und lieben gelernt, mit der ich den Rest meines Lebens teilen möchte. Heute bin ich glücklich verheiratet und ich könnte mir das nicht mehr vorstellen, wie das ist, wenn zu Hause niemand ist, der auf einen wartet, wenn man heim kommt. Das war früher völlig normal und es hat mich nicht gestört. Ich habe noch nicht mal drüber nachgedacht.

So andern sich die Zeiten und ich denke, niemand kann das voraussehen. Von daher wäre ich vorsichtig mit so absoluten Aussagen dazu.
Translate
 
Oui, c'est l'amour vrai et vivant seules la vérité, mais parfois ils peuvent aussi tricher un peu.
Translate
 
Ich denke zum warum hat jeder seine eigene Meinung und andere Lebensumstände, Erfahrungen usw.

Ich ziehe es vor mein Leben mit meinem Mann zu verbringen. Aber nur weil es passt und nicht weil ich muss.
Translate
 
Ah oui typique femme ,mais on dit souvent qu´il n´y a  pas quelqu´un de parfait ,des petite faute sont parfois a pardonner  c´est ca vivre avec quelqu´un,il ne peut pas etre a 100% parfait non plus vous.
Translate
Translate
 
"Liebe heißt nicht, dass man eine gemeinsame Adresse haben muss. Liebe ist eine tiefe und starke emotionale Verbindung, ein Bedürfnis, die Person in ihrer Ganzheit zu ergründen." Tolles Interview!
Translate
 
pour moi, non pas que je ne jouirait pas de chance à tous machen.Zum est différent. Nous ne sommes pas des machines.
Translate
 
oui nous sommes des etre humains c´est pourquoi il ya quelque fois des fautes et des erreur.
Translate
 
Ich bin allein lebend, Single und manchmal einsam trotz Freunde, die mitnichten alles auffangen und ersetzen können. So, und nun? :D
Ein aktives und soziales Leben ersetzt nicht die Nähe und Wärme eines Partners.
Translate
 
Pourquoi nous aimons la vie autant que si seule ou en partenariat monogame est un cercle d'amis proches doivent toujours être
Translate
 
Für meinen Teil kann nur sagen, dass es manchmal Wochen gibt, wo ich wirklich nur zum Schlafen nach Hause komme. Derzeit habe ich Urlaub und genieße die Ruhe zu Hause.

Ob ich jemanden vermisse? Nach 10 Jahren Singlesein habe ich mich daran gewöhnt, aber irgendwie auch glücklich. Ich müsste mich doch schon ziemlich umstellen, wenn jemand zu mir einziehen würde. Ich würde allerdings eine Wohnform zumindest bevorzugen, entweder, dass wenn man in einer Beziehung ist, dass man immer noch die eigene Wohnung hat, aber im gleichen Haus wohnt oder dass wenn man zusammen zieht, dass jeder sein eigenes Zimmer dort, wo man sein eigenes Bett hat, neben dem großen Bett. So könnte ich mir das gut vorstellen.

Im Allgemeinen bin ich durch Sportverein, VHS und sonstige Veranstaltungen am Abend immer irgendwie eingebunden, wenn man von der Arbeit absieht. Ich habe einen guten Freund und einige oberflächere Bekannte und danach kommt lange Zeit nichts.
Translate
 
+Marco D. Rassau Dann aber schnell auf die Rolle gehen und einen Partner suchen. Oder, ganz modern, im Internet einen suchen. Oder zur Not aus dem Katalog ne Thai bestellen. ;-)
Translate
 
une question tres difficile ,d´apres le constat vivre seule est un peut genant ,mais c´est toi de choisir quel type de vie que tu veut pour ne pas etre seule.excusez-moi je dois vous quitter. peut-etre tu peut m´ajouter dans ton cercle.
Translate
Translate
Mar kus
+
1
2
1
 
Werden Paare in der Zukunft ein gemeinsames Leben in getrennten Wohnungen führen?......... Wäre nicht schlecht...... würde Man/Frau sich wieder öfters die Frage stellen.... zu mir oder zu dir..... man hat aber auch mehr zeit für sich.... keinen Stress...... einfach noch sein eigenes Leben..... das man teilen kann..... aber nicht muß.... 
Translate
 
Je, soussigné, tourment monte français est également disponible en allemand
Translate
 
+Andreas Straeter was ein unnötiger dummer Witz... Abgesehen davon, ich brauch nicht auf die Rolle zu gehen, ich bin DJ von Beruf. Reicht schon, das Restefi** von weitem zu sehen. Partner? Findest du da sicher nicht...
Translate
Translate
 
wladimir du bist ein liebesarmer Mensch und ich weiß nicht ob ich dich bedauern muß
Translate
 
+Karen Mueller Er hat halt noch nicht gespürt, was Liebe ist. Was mich aber dann doch sehr wundert, weil ich niemanden kenne, der sich z.B. nicht an die erste Liebe erinnert, als dieses Gefühl einem fremden Menschen gegenüber aufkam. Von der Liebe zu Vater und Mutter ganz zu schweigen. Oder den Großeltern. Das läuft auf einer anderen Basis, aber auch das ist Liebe.
Translate
Translate
 
Solange es einem besser passt alleine zu leben ist es doch ok.
Translate
 
he wladi da läuft was nicht die liebe kann man nicht zwingen sie kommt einfach so über dich auch wenn du dabei bist
Translate
 
Ich bin jetzt seit 14 Jahren glückliche, nicht einsame Single vorher war ich in einer Beziehung und da fühlte ich manchmal sehr einsam
Translate
 
Ja, auch in einer Beziehung kann man sehr einsam sein. Jetzt bin ich Single und erlebe mehr :-)
Translate
 
Ich bin unglücklicher Single und möchte niemals auf Dauer allein sein. +wladimir betcher Liebe ist vielleicht so etwas wie eine Religion. Aber ich kann mich ihr nicht entziehen! Ich versuche nur mich zu kontrollieren. 
Translate
 
hi ja bin auch wieder  single  richtige freunde zufinden das ist heutzutage nicht so einfach das problem der grosstadt ??aber eine ehrliche frage was ist eine richtige beziehung ???in unserer soooo schnellen zeit ?? ps es kann auch eine neue chance sein !! aber für austausch aktivitäten gerne bereit !! ja wenn man sich nichts mehr zusagen hat sollt man so ehrlich sein,und seinen eigenen weg gehen !!hat nichts mit narzismus oder  dem ego zutun !! ja das gespräch suchen wäre das beste !! 
Translate
 
Ich hatte Gespräche ohne Ende. Irgendwann dreht man sich im Kreis und einer bricht aus! 
Translate
Translate
 
Dann werfe ich mal ein Wladimir, dass die romantische Vorstellung von Liebe, wie sie heute existiert eine literarische Vorstellung ist, die sich in der Gesellschaft dann festgesetzt hat, und überhaupt nichts mit dem Gefühl zweier Menschen für einander zu tun hat. Wenn wir aber zu der Grundeinstellung von Aristoteles zurückgehen, dass Liebe für ihn bedeutet, dem anderen Gutes zu wünschen, was auch Freundschaft impliziert, wer möchte darauf denn verzichten? Aber hier geht es nicht um Liebe sondern darum alleine zu leben und dies bewußt zu tun. Wenn man in einer Beziehung alleine ist heißt dies nicht, dass es bei jedem so sein muss, bitte nicht verallgemeinern, nicht immer steht man sich gleich nah. Wer sich selbst genügt kann sicher auch alleine glücklich sein, aber dies ist keine Maxime, die allgemeine Gültigkeit hat. 
Translate
 
Ein Bekannter sagte mal zu mir : ich bin allein, du einsam (er hatte recht, obwohl ich in einer Beziehung lebe)
Translate
 
Die Familie ist die kleinste Einheit im Staat. Nicht der Kindergarten oder das Seniorenheim. Mehrgenerationen ...
Translate
 
wir haben alle Familie sind aber eigenständige Individuen
Translate
Translate
 
nur zu einen gewissen teil der mensch strebte immer nach freiheit??!! die fam. gibt es nicht mal seit hunder-jahren ??
die geschichte sagt und zeigt uns ganz  was anderes !!das hat mit den konstrukt und macht der  kirche zutun t das die kirche jahrhunderte lang praktizierte !! jetzt stellt sich die frage wohin will die gesellschaft im 3 jahrtausend ?? ja in die freiheit !! wir sind alle indiv.natürl sehnen wir uns nach geborgenheit und familie ,aber mit anderen spielregeln für alle !! alles war ja nur zum zwecke aber niemals freiwillig ??das sollten wir alle mal bewusst machen !!!
Translate
 
Als ich Single genügte ich mir auch selbst. Mir reichte die Gesellschaft von Frau Hand und ihrer fünf Schwestern.^^
Translate
 
Die Gdmeinschaft gibt es schon tausende von Jahren.
Translate
Translate
 
Die Familie gibt es "seit nicht mal hundert Jahren"? Es stimmt zwar, dass sich Kultur und Gesellschaft fortlaufend verändert und damit auch das (Zusammen)Leben von Menschen. Und auch das Bild von Familie.

Aber zu behaupten, sie gäbe es erst seit 100 Jahren, das ist lächerlich! Die Familie (damit meine ich nicht nur zwei Personen (ggf. mit Kindern) sondern als ganzes) oder auch Sippschaft ist so alt wie die Menschheit selbst. Solche Verbünde von Sippen sind auch im Tierreich zu finden und von Anbeginn der Menschheit ist die Familie die Keimzelle der Sozialisation des Menschen. Das einzige was sich über Jahrhunderttausende geändert hat, dass der Mensch sesshaft geworden ist und sich auf dieser Grundlage weiter entwickelt hat von der Ackerbau- zur industriellen Gesellschaft und der Art des Zusammenlebens. Bis vor 50 oder 60 Jahren war es üblich, das in direkter Linie verwandte Personen in einem Haus wohnten oder in unmittelbarer Nachbarschaft. Diese Form ist im Zuge der Weiterentwicklung in Auflösung begriffen.
Translate
 
Ich finde es sehr traurig wenn man Liebe analysiert und zu dem Schluss kommt so was gäbe es nicht. Ich liebe meinen Mann sehr und das schon 12 Jahre. Ich war eigentlich immer in einer Beziehung bzw. nie lange Single. Auch habe ich nie "richtig" alleine gewohnt. Ich hätte es nur gemacht wenn ich gemusst hätte und sicher hätte ich es auch gekonnt aber das Leben in einer Beziehung ist für mich auf jeden Fall mehr Erfüllung als ich es alleine bin. Und Familie zu haben ist auch unglaublich schön. Ich kenne ein paar Singles, die alleine leben und keiner ist jetzt total unglücklich - aber alle würden für eine tolle Partnerschaft ihr Singledasein gerne aufgeben und viele wünschen sich auch eine eigene Familie. Denn irgendwann  ist die Zeit auch vorbei wo man jeden Abend weg gehen möchte, sich verwirklichen muss usw.
Translate
Translate
 
+Berfin Küçükkaya Wer zu wählerisch ist, dem entgeht im Leben dann aber ne Menge. Den perfekten Partner gibt es nicht - man selber ist ja auch nicht perfekt. Sicher muss man nicht bei einem Partner bleiben mit dem man nicht glücklich ist oder wo die Interessen und Vorstellungen zu weit auseinander gehen aber die meisten sortieren ja schon bei der Haarfarbe aus o.O.
Translate
 
wählerisch sein heißt sich weiter zu entwickeln. nicht die gegebenheiten hinnehmen sondern auswählen und vergleichen. um im leben zu bestehen sollte die wahl dazugehören. selbstständigkeit oder abhängigkeit, vortschritt oder stillstand, gesellschaft oder einsamkeit. jeder mensch ist eizigartig und bildet sich seine eigene meinung. ob er diese teilen möchte, liegt wieder in der wahl ob oder ob nicht. der kreis wird sich schließen denn die entscheidungen die wir treffen diktieren das leben, das wir führen.
Translate
 
sorry das ich nich wusste was wählerisch bedeutet aber mir wurde das in
der Schule so beigebracht. und jedes mal wenn ich ein Kommentar schreibe
dann müsst ihr mich nich ständig verbessern. das nervt langsam ich habe
kein bock mir von klugscheißern erklären zu lassen was ich falsch
geschrieben habe oder wieso das falsch ist! Das nervt sehr
Translate
 
+Berfin Küçükkaya ich habe es nicht belehrend gemeint ;-) und ich denke +Herr Martin auch nicht. Es sind nur unsere Meinungen dazu was es bedeutet zu wählerisch zu sein, nicht was das Wort bedeutet.
Translate
 
ich habe nicht belehrend wirken wollen. ich bin auf die bedeutung des wählerisch seins eingegangen. ich maße mir auch nicht an, jemanden zu verbessern. das wählerisch sein muss jeder selbst lernen. und ich bin der meinung, Berfin weis ganz genau wovon er schreibt.
Translate
 
wie schon von einigen richtig festgestellt, man kann auch zu zweit allein und dadurch sehr einsamer sein (selbst erlebt) und deshalb ist es manchmal besser lieber als Single durchs Leben zu gehen, dann ist man nicht so unzufrieden. Denn dann liegt es in eigener Hand, was man daraus macht.
Translate
 
+Berfin Küçükkaya und weil andere dich "verbessern" stimmt deren volksinterpretation für dich ? Ich versteh was du meinst. Dann wird doch deine Auslegung genauso richtig sein.
Translate
 
ich wollte auch nicht argessive wirken und nicht anders rüberkommen also
tut es mir leid wenn ich übergeariert habe und deshalb wollte ich mich
entschuldigen. tut mir wirklich sehr leid
Translate
 
Richtig wenn man leben allein ohne leute das ist immer schwer leben .. keine familie , keinen kindern und keine frau

Translate
Add a comment...