Von Veränderungswillen war auf dem gestrigen EU-Gipfel wenig zu spüren: Ein Reformfahrplan wurde zwar verabschiedet, die wesentlichen Entscheidungen vertagten die Regierungschefs jedoch auf Sommer 2013.
Shared publiclyView activity