Shared publicly  - 
 
Nach mehr als 250 Jahren wird das Traditionshaus #Wegelin alle Bankgeschäfte einstellen. Die älteste Schweizer Bank hat sich wegen #Steuerhinterziehung schuldig bekannt.
Translate
13
2
Hans Carlos Hofmann's profile photoBrandner Kaspar's profile photoPit Krüger's profile photoKozma Andreas's profile photo
10 comments
 
Ja, Steuerhinterziehung ist eine böööööööööse Sache!!!
Translate
 
Nicht das es um sich greift in der Schweiz. Würde alles aufgedeckt, würde aus dem Land der Banken ein Land der Käsemacher und Kuckucksuhrenverkäufer werden. ;D
Translate
 
Komm, wir haben auch die besten Schokoladen der Welt. :)
Translate
 
+Daniel Etter  Und die Taschenmesser erst... :D

Traurige Aussichten.
Wenn wir mit den anderen Banken erst 250 Jahre Warten müssen bis sie nicht mehr Systemrelevant sind...
Translate
Translate
Translate
 
Ein klares Zeichen, weitere müssen folgen!!!
Translate
 
Ich finde das sehr interessant, aber wieso erklärt ,mir keiner der Journalisten, wie das die Amerikaner hin bekommen haben. Im Rechtshilfeabkommen http://www.admin.ch/ch/d/sr/0_351_933_6/a2.html zwischen der Schweiz und den USA sind Steuerfragen explizit excludiert
Art. 2 Unanwendbarkeit des Vertrags
1.  Dieser Vertrag ist nicht anwendbar auf:
a.Auslieferung oder Verhaftung strafrechtlich verfolgter oder verurteilter Personen;b.Vollstreckung von Strafentscheiden;c.Ermittlungen oder Verfahren (1)wegen einer strafbaren Handlung, die vom ersuchten Staat als eine politische oder als eine mit einer solchen zusammenhängende strafbare Handlung angesehen wird;(2)wegen einer strafbaren Handlung, die eine Verletzung militärischer Pflichten darstellt;(3)wegen Handlungen einer im ersuchenden Staat unter Militärgerichtsbarkeit stehenden Person, welche in diesem Staat eine Straftat nach dem Militärstrafgesetz darstellen, im ersuchten Staat aber nicht strafbar sind, falls sie von einer in diesem Staat nicht unter Militärgerichtsbarkeit stehenden Person begangen werden;(4)zum Vollzug von Kartell- oder Antitrustgesetzen; oder (5)wegen Verletzung von Vorschriften über Steuern sowie über Zollabgaben, staatliche Monopolgebühren und den Zahlungsverkehr mit dem Ausland, ausgenommen für Straftaten, die unter Nummer 26 und 30 in der dem Vertrag beigefügten Liste (Liste) aufgeführt sind, sowie für damit zusammenhängende Straftaten nach Nummer 34 und 35 dieser Liste.
wenn nicht
26.Zuwiderhandlungen gegen die Vorschriften über gewerbsmässige Wetten, Lotterien und Glücksspiele.27.Brandstiftung.28.Vorsätzliche und rechtswidrige Zerstörung oder Behinderung von Eisenbahnen, Luftfahrzeugen, Schiffen oder anderen Transportmitteln, oder irgendeine böswillige Handlung in der Absicht, die Sicherheit einer in einem Zuge oder Luftfahrzeug, Schiff oder anderen Transportmitteln reisenden Person zu gefährden.29.Seeräuberei; Meuterei oder Aufruhr an Bord eines Luftfahrzeuges oder Schiffes gegen die Autorität des Kapitäns oder Befehlshabers, jede Besitzergreifung oder Ausübung der Befehlsgewalt über ein Luftfahrzeug oder Schiff durch Anwendung von Zwang oder Gewalt oder durch Drohung mit Zwang oder Gewalt.30.Zuwiderhandlungen gegen Vorschriften (gleichgültig ob in Form von Steuervorschriften oder anderen Gesetzen) betreffend Verbot, Beschränkung oder Kontrolle von Handel, Einfuhr oder Ausfuhr, Besitz, Verheimlichung, Fabrikation, Herstellung oder Gebrauch von: a.Rauschgiften, Cannabis sativa-L, psychotropischen Substanzen, Kokain und seinen Derivaten;b.giftigen chemischen Substanzen und gesundheitsschädlichen Stoffen;c.Feuerwaffen, anderen Waffen, Sprengstoffen und Vorrichtungen zur Brandstiftung;wenn der Täter sich durch die Verletzung solcher Gesetze einer Strafverfolgung und Gefängnisstrafe aussetzt. ... 34.Versuch oder Komplott (conspiracy), eine der in den vorangehenden Abschnitten dieser Liste aufgezählten Straftaten zu begehen; Teilnahme an solchen Straftaten oder deren Begünstigung.35.Jede Straftat, bei der eine der in dieser Liste angeführten Rechtsverletzungen ein wesentlicher Bestandteil des Sachverhaltes ist, selbst wenn zur Begründung der Bundesgerichtsbarkeit der Vereinigten Staaten das Versenden, der Transport, die Benutzung der Post oder von zwischenstaatlichen Verkehrsmitteln auch Tatbestandsmerkmale der besonderen Straftat sind.
Das Klingt alles Irgendwie nicht nach Bankgeschäft.

Was zur Hölle haben die Amis gemacht? Die EU könnte die Schweizer ja belagern. Aber die Amis? Klar hat Bank sich wegen Beihilfe zur Steuerhinzeihung in den USA strafbar gemacht. Aber das interessiert doch jemand der in der Schweiz lebt und auf Auslandsreisen verzichtet einen feuchten Kehricht. Wieso gibt also die Bank ihre Existenz auf?? Haben die Amis mit ihren Hellfire Raketen von Preditor Drohnen gedroht??  Das würde ich gerne Verstehen!

Vielleicht haben die ja sowas hier verwendet?
3.  Beiträge zur Sozialversicherung und öffentlichen Krankenversicherung gelten, auch wenn sie als Steuern erhoben werden, für die Zwecke dieses Vertrags nicht als Steuern.

Mit der Bitte um nacharbeiten der Berichterstattung!
Translate
Add a comment...