Deniz Yücel, deutsch-türkischer Korrespondent der WELT, sitzt in der Türkei in U-Haft. Ihm wird u. a. angebliche Propaganda für eine Terrorvereinigung vorgeworfen. Deniz Yücel ist ein Beispiel vieler willkürlicher Verhaftungen von Journalisten in der Türkei. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann warnt: Die Türkei müsse wissen, dass die Abgeordneten des Bundestages "sehr genau beobachten, wie in dem Land mit Menschenrechten und Pressefreiheit umgegangen wird und dass Menschenrechtsverletzungen zu einer erheblichen Belastung der deutsch-türkischen Beziehungen führen".

Meinungs- und Pressefreiheit sind für uns nicht verhandelbar. Sie sind ein hohes Gut, das es zu schützen gilt – überall auf dieser Welt! Dafür setzt sich die SPD-Bundestagsfraktion ein.

#FreeDeniz #DenizYuecel #Tuerkei
Photo
Shared publiclyView activity