Profile

Cover photo
Rudolf Horbas
49 followers|437,510 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
3
Ex Kahl Libur's profile photoRudolf Horbas's profile photo
2 comments
 
Die Flechte? Würd wahrscheinlich net schmecken!
 ·  Translate
Add a comment...

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
 
"Sollte sich unter den Fahrgästen ein Arzt befinden, bitze zum Bahnsteig kommen. " 5 Minuten später: "Verehrte Fahrgäste, wegen eines Notarzteinsatzes werden wir vermutlich mit 20 Minuten Verspätung weiter fahren."
Es wurden 30 Minuten.
So wird das nichts mit dem Anschluss in Hannover.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
 
"Wegen fehlenden Personals im vorderen Zugteil verzögert sich die Weiterfahrt um ein paar Minuten. " (Gelächter unter den Reisenden)
 ·  Translate
1
Add a comment...

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
 
Den Film dazu haben wir gestern angefangen zu schauen, sehr interessant. 
 ·  Translate
Einst war er Top-Investmentbanker. Doch Rainer Voss stieg aus. Im Gespräch mit handelszeitung.ch blickt der Protagonist des neuen Films «Master Of The Universe» zurück auf sein früheres Leben.
1
Add a comment...

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
 
Schon etwas älter, aber immer noch aktuell und interessant. Wie skrupellos kann man sein?
 ·  Translate
1
Add a comment...

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
 
"Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zuläßt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun."
Max Goldt, Der Krapfen auf dem Sims, 2001

Na denn, Herr Mascolo, Sie Unflat!
1
Add a comment...
Have him in circles
49 people
Hanna Gebhardt's profile photo
Michael Streicher's profile photo
Thomas Görblich's profile photo
Die Silberfüchse CPA Grafing/Steinhöring's profile photo
Wilhelm Jürgen Budde's profile photo
Gerda Horbas's profile photo
Joachim Schaaf's profile photo
Joachim Gebhardt's profile photo
Alex Souza's profile photo

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
 
Kann man sich gar nicht ausdenken ... außer man ist die BILD.
Übrigens: http://www.bildblog.de/bildblog-unterstuetzen/
 ·  Translate
1
Add a comment...

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
 
Bremen: "Achtung der Zug in dem Sie sich befinden ist so zu voll. Wir können nicht eher losfahren bis ausreichend Fahrgäste den Zug verlassen haben." sprachlos
 ·  Translate
1
Heise Wurgl's profile photoRudolf Horbas's profile photo
2 comments
 
Totenstille? Wir reisen mit Kindern! !! 1!
 ·  Translate
Add a comment...

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
 
Nach uns die Sintflut:"Immerhin dürften die Konsequenzen für die Menschheit erheblich gravierender und anhaltender sein als das meiste, was heute die Medien füllt."
 ·  Translate
Klimaforscher haben seit den 1970ern davor gewarnt: Jetzt ist der Westantarktische Eisschild instabil geworden und hat seinen unaufhaltsamen Zerfall begonnen. Das wird den Meeresspiegel deutlich steigen lassen. Eine Zäsur der Menschheitsgeschichte.Ein US-Fachjournalist nannte es einen “holy shit moment for global warming” – aber das ist untertrieben. Es ist ein historischer Wendepunkt – n ...
1
1
Jens Mander's profile photoRudolf Horbas's profile photoEx Kahl Libur's profile photo

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
 
Kaum komme ich am Irschenberg an, zieht es zu. Aber immerhin 45 km bis dorthin die schönste Sonne gehabt! (Der Heimweg war dafür etwas trüb und kalt.)
 ·  Translate
1
Add a comment...

Rudolf Horbas

Shared publicly  - 
 
OMFG!!1!
"Der Launch-Code für die in den USA stationierten Minuteman-Atomraketen war offensichtlich für fast zwei Jahrzehnte die Kombination "00000000". Die Wahl fiel auf diese Kombination, da die obersten Entscheider im Militär während der heißen Phase des Kalten Krieges die Startzeit der Raketen bei einem möglichen Angriff auf die USA so kurz wie möglich halten wollten."
1
Add a comment...
People
Have him in circles
49 people
Hanna Gebhardt's profile photo
Michael Streicher's profile photo
Thomas Görblich's profile photo
Die Silberfüchse CPA Grafing/Steinhöring's profile photo
Wilhelm Jürgen Budde's profile photo
Gerda Horbas's profile photo
Joachim Schaaf's profile photo
Joachim Gebhardt's profile photo
Alex Souza's profile photo
Work
Occupation
Freelancer für alles, was mit Web zu tun hat
Links
Contributor to
Story
Introduction
Basic Information
Gender
Male
Gute Pizza in wunderschöner Lage. Wir wandern jedesmal mindestens einmal von Kosirina an der Küste entlang hin (ca. 1h), die meisten Gäste kommen über die Straße oder per Boot. Persönlicher Verbesserungswunsch: Kapern für die Pizza! (Man wusste nicht mal, was das ist.) Host, if You read this: Please get kapare for the pizze! They weren't available in 2014 :-)
Public - 8 months ago
reviewed 8 months ago
Die Matjes-Dillhappen (im REWE an der Fischtheke gekauft) sind ein Traum! Ich habe noch nie bessere gegessen.
Public - a year ago
reviewed a year ago
Leider wurde das Geschäft ca. 2012 aufgegeben. :-( Ich vermisse den Fleischsalat!
Quality: ExcellentAppeal: Poor - FairService: Poor - Fair
Public - a year ago
reviewed a year ago
Wir waren gestern Mittag zufällig mit unseren beiden Kindern da, bevor wir ins Südbad gingen. Eigentlich wolllten wir ins Centro Espanol, aber das hatte zu (offen ab 17.00). Zum Glück! Ich habe schon lange keine so freundliche, auf Qualität bedachte Wirtschaft mehr besucht. (Dabei wären wir fast wieder rausgegangen, weil der Charme der Inneneinrichtung doch etwas betagt ist. ) Meine Frau wollte erst mal was Warmes trinken und suchte sich einen Tee von der Karte aus. Der äußerst freundliche Kellner (Inhaber?) riet ihr aber zu einem frisch gebrühten Ingwertee (mit frischem Ingwer!) und Honig vom Imkerverein (der Verein hält dort regelmäßig seine Tagungen ab). Ich habe kurzentschlossen auch umdisponiert und war begeistert von dem großen Glas scharfen, süßen Getränks. Das Angebot besteht zum großen Teil aus Balkan-Gerichten (Cevapcici, Rasnici u.ä.) und internationalen Gerichten (z.B. amerikanisches Steak), aber auch paniertem Fischfilet. Die Kinder hatten Pfannkuchensuppe, die nicht mit Instantbrühe, sondern offensichtlich mit einer selbst zubereiteten Brühe gemacht war. Selten! Meine Frau nahm rumänische Krautwickerl mit Polenta (der Inhaber ist Rumäne, die oben einen Klecks saure Sahne drauf hatten. Sehr selten, dass man mal sowas bekommt! Ich hatte eine hervorragende gegrillte Leber mit selbst gemachten, knusprigen Pommes, Djuvec-Reis, Zwiebeln und Ajvar. Die Portionen waren sehr großzügig bemessen. Die Kinder bekamen nach dem Essen eine "Überraschung" (je 1 Duplo-Riegel) und wir einen Espresso (den angebotenen Schnaps hätten wir um die Tageszeit nicht vertragen). Preislich war es recht günstig, die Leber z.B. kam auf etwas über 9 Euro. Wir gehen auf jeden Fall wieder hin (die Kinder wollen das nächste Mal Palatschinken, den haben wir leider nicht mehr geschafft). Leider wohnen wir nicht in München und waren nur wegen eines Handballturniers des Sohnes in der Gegend, sonst wären wir da öfter mal zu Gast. Der Kellner meinte noch, dass zu Fußballspielen wohl viel los ist (Public Viewing), dann ist es wohl weniger gemütlich für Familien. Aber ansonsten: Ein wirklich toller Tipp für alle, die gute (!) Hausmannskost zu schätzen wissen.
• • •
Public - 4 years ago
reviewed 4 years ago
7 reviews
Map
Map
Map
Sehr freundlicher, kompetenter Familienbetrieb!
Public - a year ago
reviewed a year ago
Uriger Gasthof mit einfachen, sauberen Zimmern und ausgezeichnetem Essen (Hausmannskost). Sehr freundlicher Wirt (kocht selbst). Frühstück ist reichhaltig. Wir waren auf der Durchreise zum ersten Mal da und sind auf der Heimreise gleich noch einmal dort vorbeigefahren -- die Kinder wollten das so. :-)
Quality: ExcellentFacilities: Very GoodService: Excellent
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
Trotz Muster und Rückrufnummer wurde eine wesentlich zu dicke Scheibe für eine Schranktür abgeliefert, die dann nur auf Drängen muffelig zurückgenommen wurde. "Ich hab halt nix anderes." Tja, dann halt nicht ...
Public - 4 years ago
reviewed 4 years ago