Das Topplerschlößchen im Taubertal

Unterhalb des Burggartens in Rothenburg ob der Tauber, steht das romantische Topplerschlößchen, das man besichtigen kann. Der Bürgermeister Heinrich Toppler lies es sich als Wasserschlößchen 1388 bauen, nach dem Vorbild der romanischen Adelstürme. Das wappengeschmückte Gebäude enthält noch die Einrichtung wie zu Lebzeiten Topplers. Die Weinberge an den Taubertalhängen existieren fast nicht mehr, bis auf einen am Südhang und die Straße führt von der Doppelbrücke kommend am Schlößchen vorbei, an der Tauber entlang zur Eiswiese >> https://www.flickr.com/photos/blogreiter/ << und der Barbarossabrücke.
Mehr Infos hier: >> http://rothenblog.blogspot.de/2014/04/das-topplerschlochen-im-taubertal.html <<
Photo
Shared publiclyView activity