Profile

Cover photo
RootForum Community
6 followers|65,246 views
AboutPosts

Stream

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Security • PHPMailer < 5.2.18 - Remote Code Execution: Moin, wie geht ihr damit um? https://legalhackers.com/advisories/PHP ... -Vuln.html https://www.exploit-db.com/exploits/40968/ Es gibt immer noch viele Kunden die einfach nicht updaten, habe jetzt die noch übrig gebliebenen veralteten Joomla und WP aufgespürt und die betroffenen Dateien kurzerhand ersetzt ... das Problem berifft aber nicht nur Joomla oder WP, die PHPmailerClass ist ja quasi in allen Anwendungen vorhanden ... hab also gestern nochmal gesucht und jede Menge PHPmailer Dateien mit unterschiedlichen Namen ausfindig gemacht: phpmailer.php class-phpmailer.php class.phpmailer.php Einige davon enthalten nur includes auf eine phpmailer.php irgendwo in irgendwelchen Subfolders, ersetzen per Bash Script wird hierbei nicht mehr klappen wie mit Joomla oder WP, müsste alles manuell gecheckt werden ... Statistics: Posted by fulltilt — 2017-01-19 07:15 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Virtualization • Re: [OpenVZ] Alte 32Bit Container auf neuen 64Bit Host: Guten Abend, ist zwar schon ein wenig her dass ich mit vzdump hantiert habe, wenn ich mich recht erinnere waren dass im Grunde nur tar Archive. Wenn jetzt garnichts mehr geht, warum nicht die Dumps auswickeln und dann - ungefähr: - Packetlisten auswickeln - Konfiguration auswickeln - Nutzungsdaten auswickeln - Container neu aufsetzen (Minimal Setup) - Packetlisten reinschieben in den Container - Packete reinstallieren (vorher vielleicht noch i386 durch amd64 oder ähnliches ersetzen) - Nutzungsdaten reinschieben - Konfiguration reinschieben - hier via "diff" am Besten vergleichen und bei Bedarf Altlasten entsorgen Das Ganze setzt dann natürlich neu auf und Du hast 64 Bit Container. Zum Anderen die 32 Bit Container, es liegt wie gesagt schon ein wenig zurück aber wenn mich die Erinnerung nicht trübt haben OpenVZ Container keinen Kernel, nutzen also dass was das Hostsystem vorgibt. Somit müsste das in der Theorie funktionieren, ob dass allerdings praktisch auch Sinn macht - für mich eher nicht. Wenn Du ohnehin groß umbauen willst, vielleicht gleich die Chance nutzen und frisch anfangen und evtl. richtig virtualisieren. Vielleicht fallen ein paar Altlasten raus. Statistics: Posted by rudelgurke — 2017-01-12 22:10 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Virtualization • [OpenVZ] Alte 32Bit Container auf neuen 64Bit Host: Moin, ich habe folgendes Problem. Ich habe zur zeit ein Server laufen mit CentOS6 32Bit OS. Auf diesem läuft OpenVZ mit 4 Containern. Nun würde ich gerne auf ein größeren Server Updaten und natürlich auch ein aktuelleres OS benutzen. Ich hatte das Szenario vor einiger Zeit mal versuch durchzuspielen bekam aber die VMs im neuen System nicht zu laufen (Leider ist das alles schon was länger her gewesen und ich habe keine Logs etc) Bevor ich mich aber wieder dran setze (Ist aktueller geworden) und nach Stunden suchen und testen und machen und tun merke, dass das einfach technisch nicht geht, wollte ich mal nachfragen ob meine Vermutung (Kernel und Treiber in der VM arbeiten nicht mit dem Host zusammen und starten darum nicht) stimmt und ich eh alles neu machen muss. Vielen Dank im Voraus Nico ps: Da ich diesbezüglich immer Probleme in Foren habe. Ich habe nach dem Fehler hier gesucht und per Google, habe bei meiner suche nix danach gefunden und möchte darauf hinweisen, dass jeder mensch anders sucht und ich nicht manuell alle alten Posts nach etwas vergleichbaren durchsucht habe. pps: fast vergessen: nico in ~ at chefkoch $ cat /etc/*release CentOS release 6.8 (Final) nico in ~ at chefkoch $ cat /proc/version Linux version 2.6.32-042stab116.2 (root@kbuild-rh6-x64.eng.sw.ru) (gcc version 4.4.6 20120305 (Red Hat 4.4.6-4) (GCC) ) #1 SMP Fri Jun 24 15:33:57 MSK 2016 Statistics: Posted by nyansen — 2017-01-11 12:09 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Betriebssysteme • KVM Zugang mit IP konfigurieren?: Hallo, mein Hoster ermöglicht die Installation per Software oder Hardware-KVM. Ich habe mir einmal die Möglichkeit angeschaut, wie das mit der Softwarelösung im Recovery Modus funktioniert. Im Terminal muss ich wie beschrieben vorgehen. apt-get update && apt-get upgrade && apt-get install kvm mount -ttmpfs -osize=2G tmpfs /tmp wget -O /tmp/FreeBSD-11.0-RELEASE-amd64-bootonly.iso ftp://ftp.freebsd.org/pub/FreeBSD/relea ... otonly.isoUnd mit den Startparametern habe ich ein kleines Problem, da die Netzwerkkarte als em0 und nicht als re0 erkannt wird, und ich auch keine Verbindung nach außen bekomme um benötigte Pakete zu installieren. CODE: kvm -enable-kvm -hda /dev/sda -hdb /dev/sdb -m 1024 -vnc :0 -cdrom /tmp/11.0/FreeBSD-11.0-RELEASE-amd64-bootonly.iso -boot dWie gebe ich den Startparametern mit, dass es eine andere NIC ist, und wie kann ich der KVM mitteilen welche IP bzw. Gateway und Subnet zu starten hat? Ich bin mir übrigens im Klaren, dass eine Software KVM ein Sicherheitsrisiko ist, aber für den Zeitraum der Installation sollte das kein Problem sein. Auch bin ich mir klar das ich nach der Installation in die Shell wechseln könnte und die Daten in der rc.conf und resolove.conf händisch abändern könnte. Statistics: Posted by Proteus — 2017-01-10 15:10 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Betriebssysteme • Re: FreeBSD 11.0-RELEASE-p1 auf p6?: Jetzt hat es funktioniert! CODE: FreeBSD root. 11.0-RELEASE-p6 FreeBSD 11.0-RELEASE-p6 #0 r311600M: Sat Jan 7 09:30:48 UTC 2017 root@root.de:/usr/obj/usr/src/sys/MYKERNEL amd64 Statistics: Posted by Proteus — 2017-01-07 10:43 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Betriebssysteme • Re: FreeBSD 11.0-RELEASE-p1 auf p6?: /usr/sbin/freebsd-update sollte auf Deinem System eigentlich gar nicht existieren. Wie sieht denn Deine /etc/src.conf aus? Statistics: Posted by Joe User — 2017-01-06 17:25 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Hosting und Housing • Sicherheit im Fokus: 20% auf SSL-Zertifikate und keine Setupgebühr!: Datensicherheit wird für Webseitenbetreiber jeden Tag wichtiger! In Zeiten zunehmender Online-Kriminalität gewinnt das Thema SSL-Verschlüsselung immer mehr an Bedeutung! Auch die Browserhersteller gehen dazu über, zukünftig vor unverschlüsselten Webseiten ohne SSL-Zertifikat zu warnen. Google lässt die Verschlüsselung bereits jetzt in das Suchmaschinenranking einfließen. Deshalb ist es wichtig und sinnvoll, sensible Daten schnellstmöglich mit einem SSL-Zertifikat zu verschlüsseln. Schützen auch Sie sich umgehend mit einem SSL-Zertifikat. Wir bieten Ihnen nur für kurze Zeit besonders attraktive Einstiegskonditionen für neu bestellte SSL-Zertifikate: 20% Rabatt auf alle SSL-Zertifikate im Zeitraum vom 17.01.2017 bis 31.01.2017 keine Setupgebühr: Sparen Sie 25, Euro* Jetzt bestellen! * ) Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. in Höhe von 19%. Für Privatkunden im EU-Ausland gelten alle Preise zzgl. der jeweils am Wohnsitz des Kunden geltenden gesetzl. MwSt. Statistics: Posted by Power-Netz — 2017-01-17 17:53 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Virtualization • Re: [OpenVZ] Alte 32Bit Container auf neuen 64Bit Host: Ich wollte wissen ob das überhaupt möglich ist. Wie ich glaube auch geschrieben habe. Kann mich aber auch scheiße ausgedrückt haben. Was ich gemacht habe ist dann ja bei der Frage eigentlich egal, da ich diesbezüglich erstmal noch keine Frage hätte sondern dann erstmal wieder weiter getestet und evtl dann gefragt hätte. Wenn ich das richtig verstehe, beschreibt der link das vorgehen um die VMs von "Host alt" zu "Host neu" zu bringen. Dazu muss es "Host alt" dann noch geben. Eigentlich hatte ich gehofft, dass meine VM Backups, die ich regelmäßig mache, einfach einspielbar sind, denn dafür sind sie ja eigentlich da und wenn der Host komplett abraucht bringen die Backups ja eigentlich auch nix. (vzdumps) Aber danke. Statistics: Posted by nyansen — 2017-01-11 14:21 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Virtualization • Re: [OpenVZ] Alte 32Bit Container auf neuen 64Bit Host: Mal Hand aufs Herz, was erwartest du von uns? Mit Null Infos was du gemacht hast kann dir keiner helfen. Zu dem gibt es hier sogar eine Anleitung für dein "Problem": https://openvz.org/Migration_from_one_HN_to_another Statistics: Posted by jan10001 — 2017-01-11 13:12 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Betriebssysteme • Re: KVM Zugang mit IP konfigurieren?: Man muss in der VNC erstmal raus finden wie die Taste / funktioniert. Mit einem Shift 7 ist es nicht getan, sondern CapsLook + 7 Dann kann man die rc.conf bearbeiten und die Netzwerk Karte von em0 auf re0 umstellen. Im TightVNC funktioniert die Tastatur im bsdinstall(bsdsetup) wunderbar, nur in der Shell da gibt es mächtig Probleme. Statistics: Posted by Proteus — 2017-01-11 10:38 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Betriebssysteme • Re: Debian7 + Desktop + Remotezugriff: Hallo, wie mein Vorredner schon sagte, dass frisst Ressourcen ohne ende, und ich wüsste nicht wie du diesen Chat nach außen bekommst, schon alleine wegen der Sicherheit, und die Windows Network Einstellungen auf Wine zum Laufen bekommst. Alternativ kannst du vielleicht einen Windows Server installieren lassen, wenn es bei deinem Hoster vorgesehen ist. (Schuldigung das ich hier Windows Server erwähne!!) Es gibt eine Chatsoftware von https://www.javafactory.de/, leider wird die Software nicht mehr gesupportet! Basierend auf Tomcat und Java. Da es keinen Support mehr gibt, gibt es demzufolge auch kein Forum mehr dazu Statistics: Posted by Proteus — 2017-01-07 13:49 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...

RootForum Community

Shared publicly  - 
 
Betriebssysteme • Re: FreeBSD 11.0-RELEASE-p1 auf p6?: Da mein System nicht mit der Remotinstallation durchgeführt werden muss, da Webtropia ein Image bereitstellt habe ich einiges am Vorgehen für das kompilieren abgeändert. Das muss ich wohl übersehen haben. CODE: WITHOUT_AMD=YESWITHOUT_APM=YESWITHOUT_ATF=YESWITHOUT_ATM=YESWITHOUT_AUTHPF=YESWITHOUT_AUTOFS=YESWITHOUT_BHYVE=YESWITHOUT_BLUETOOTH=YESWITHOUT_BOOTPARAMD=YESWITHOUT_BOOTPD=YESWITHOUT_BSDINSTALL=YESWITHOUT_BSNMP=YESWITHOUT_CALENDAR=YESWITHOUT_CCD=YESWITH_CLANG_EXTRAS=YESWITHOUT_CTM=YESWITHOUT_CUSE=YESWITHOUT_DMAGENT=YES#WITHOUT_EXAMPLES=YESWITHOUT_FINGER=YESWITHOUT_FLOPPY=YESWITHOUT_FREEBSD_UPDATE=YESWITHOUT_FTP=YESWITHOUT_GAMES=YESWITHOUT_GPIB=YESWITHOUT_GPIO=YESWITH_GSSAPI=YESWITHOUT_HTML=YESWITHOUT_HYPERV=YESWITHOUT_I4B=YESWITHOUT_INETD=YESWITHOUT_INFO=YESWITHOUT_IPX=YESWITHOUT_KERBEROS=YESWITHOUT_KVM=YESWITHOUT_LIB32=YESWITHOUT_LPR=YESWITHOUT_NCP=YESWITHOUT_NDIS=YESWITHOUT_NIS=YESWITHOUT_PC_SYSINSTALL=YESWITHOUT_PMC=YESWITHOUT_PPP=YES#WITHOUT_PROFILE=YESWITHOUT_RADIUS_SUPPORT=YESWITHOUT_RBOOTD=YESWITHOUT_RCMDS=YESWITHOUT_RCS=YESWITHOUT_SENDMAIL=YESWITHOUT_SHAREDOCS=YESWITHOUT_SYSINSTALL=YESWITHOUT_TALK=YESWITHOUT_TCP_WRAPPERS=YESWITHOUT_TESTS=YESWITHOUT_TFTP=YESWITHOUT_TIMED=YESWITHOUT_WIRELESS=YES Statistics: Posted by Proteus — 2017-01-07 09:55 ---
 ·  Translate
1
Add a comment...
Story
Tagline
Wir bieten HowTos und andere nützliche Informationen rund um die Administration von FreeBSD und Linux basierten Servern (RootServer).
Introduction

Wir bieten HowTos und andere nützliche Informationen rund um die Administration von FreeBSD und Linux basierten Servern (RootServer).

Du kannst im RootForum Deine Fragen stellen oder Anderen bei der Lösung ihrer Probleme helfen. Zusätzlich findest Du im RootWiki einige gute HowTos und Artikel und kannst selbstverständlich auch selber welche beisteuern, oder die vorhandenen erweitern beziehungsweise aktualisieren.

Also wenn Du System-Administrator eines unter FreeBSD, Linux oder anderen UNIX-artigen Betriebssystemen betriebenen Servers bist und Dich für damit verbundene Themen interessierst, welche sich nicht nur auf Sicherheit, Webserver, Mailserver, Datenbanken, Nameserver, oder Virtualisierung beschränken müssen, dann bist Du genau auf der richtigen Seite gelandet.

Probiere es aus und werde Teil unserer Community, teile Dein Wissen mit uns, stelle Deine Fragen und wenn es Dir bei uns gefällt, dann kannst Du auch gerne ein paar Euro für den Betrieb unserer Community per PayPal spenden, Danke!


Contact Information
Contact info
Email