Profile

Cover photo
Robert Situm
Works at SOFTwerk Professional Automation GmbH
847 followers|62,138 views
AboutPostsPhotosVideos+1'sReviews

Stream

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
Going to be epic, can't wait anymore ;)
1
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
6
Walter Hawn's profile photo
 
And now, I know.
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
 
CROssfactionCODILE fieldart with field

+Anne Beuttenmüller

http://www.enlightened.at/hall-of-fame

Es war kein Tag wie jeder andere für die Predatoren.
Zum Zeitpunkt der Augenöffnung am Morgen trauten sie ihren Blicken nicht -> das geliebte Hausportal der „litte dragon“ war gelöscht worden.
Gleich mal ein paar bekannte RES-Spieler angeschrieben und die Nachricht verbreitet. Kurz darauf entbrannte anscheinend im RES-OÖ Chat eine wilde Diskussion zu dem Thema.
Unsere „geliebten“ Disastermax und DisasterSabi meinten dabei, sie haben das Portal zwar zum Löschen eingesendet, aber gelöscht habe es dann Niantic und sie sind unschuldig (die Waffe war es, nicht der Schütze, Anm.).
Abends trafen sich dann PlanABC, 3cthelion und PredatorBerni auf ein Bier und sprachen über die extrem miese Aktion. Kurz darauf (ein weiteres Bier später) war der nun grüne L8 im Chat der RES-OÖ gelandet und es ging rund.
Als einer fragte: „Was für Kasperltheater ist denn das?“ und 3cthelion mit „Wo is da Pezibär“ antwortete, wurde die direkt folgende Frage „Was ist das für ein Chat?“ mit „Bernhard Haba hat diesen Chat in Krokodilchat deluxe umbenannt“ beantwortet… Das Kroko war geboren…
--
Szenenwechsel.
Irgendwo in einem Cafe in Linz fragten sich die zwei Schlümpfe klahcs und Calan, weshalb der RES-OÖ Hangout über 200 neue Nachrichten anzeigt. Und beschlossen nach etwa einer Minute, die Vorgänge vorerst zu ignorieren.
Am Tag darauf wurde Calan von moustacheCat über die Vorgänge im Resistancehangout informiert, was ihn dazu inspirierte, einen Erstentwurf des Krokodils über Linz zu zeichnen. Aufgrund der Abneigung mancher Agents gegen jegliche "Kollaboration mit dem Feind" zunächst nicht ernst gemeint, wurde das Kroko bald zum Running Gag. Es sollte kein Gag bleiben.
--
Nun aber genug zur Geschichte des Zeichens gegen Portallöscher und unfaire Spieler – wir kommen zum Tag X(Faction):
Früh morgens schon fuhren die Predatoren zum Südpunkt, um die perfekte Vorbereitung von SabsiNATOR und 3cthelion wieder herzustellen (welche durch Disastermax und DisasterSabi schon zuvor vernichtet wurde, Anm.) und trafen sich mittags mit dem Linkteam der Fieldcrew wieder in Steyr.
Keys wurden getauscht und die Karte studiert. Cerberus, Baunschaedl und unclasp wurden mit ins Boot geholt und die Ersten starteten ihr Nachmittagsprogramm mit dem Auto. In Passau angekommen und die schier endlos wirkenden Sperrlinks weg gesprengt, war in der Comm zu lesen: EinsteinJR linked… „aaarrrggghhhh“ hallte es über die Donau und den Inn – über eine Stunde Umweg und…. (3cthelion:) Wartet mal: Weiß er davon? Schreiben wir ihn mal an…
Bereitwillig opferte er sein Hausportal um den Link wieder zu entfernen -> Danke nochmals dafür von der Feldcrew.
--
Währenddessen liefen die letzten Vorbereitungsarbeiten in Linz auf Hochtouren. Die ersten Rückschläge gab es bereits um Mittag, als zwei Autos wetterbedingt ihren Dienst verweigerten. Glücklicherweise konnte schnell Ersatz gefunden werden. Zudem mussten wir uns auf angekündigte Störaktionen eines Spielers, der „keine Karmapunkte sammeln will“, vorbereiten.
Am Treffpunkt konnte - ebenfalls wetterbedingt - erst 30 Minuten verspätet mit dem Keytausch begonnen werden. Um 15:00 Uhr waren die ersten der sechs Teams bereits unterwegs in ihr Zielgebiet. Schon in der ersten Stunde zeigte sich, dass die Aufräumarbeiten im Zentrum mehr Zeit in Anspruch nehmen würden als angenommen. Langsam aber stetig wurden Sperrlinks entfernt, Portale korrekt eingefärbt und die ersten Felder errichtet.
Gerade zum Beginn der Aktion waren im Linzer Stadtgebiet noch einige nicht eingeweihte Spieler aktiv. Diese wurden sofort informiert und gebeten, nicht zu linken. Dankenswerterweise hielten sich alle daran und verhinderten damit ein Disaster(sic!).
Der südliche Teil des Linzer Zentrums erwies sich als unverhältnismäßig stark verteidigt, weshalb eines der äußeren Teams kurzfristig im Zentrum einspringen musste.
Nach zwei Stunden waren die Umrisse des Krokos bereits erkennbar, nach drei fehlten nur noch einzelne Felder. Um 18:30 Uhr wurde endlich der letzte Sperrlink entfernt und innerhalb weniger Minuten die noch fehlenden Felder geschlossen.
Damit konnten sich das grüne Krokodil endlich in seiner blauen Wanne und die Agenten bei einem Bier entspannen.
Gleichzeitig erfolgte die Meldung "linken!" an die Teams Zwettl und Passau.
--
Inzwischen hatte sich Team Zwettl den mehr als harten und unwirtlichen Weg in den Norden hochgekämpft und dort das erste Portal blau gefärbt. Die Kommunikation klappte perfekt und der Korridor wurde auf zwei Seiten abgesichert.
Es folgte nach langem Fußmarsch das Schließen des ersten Feldes durch PatLow aus Zwettl – dicht gefolgt vom blauen Feld aus Passau durch SabsiNATOR.
Es war nun endlich da – das bisher größte X-Faction Feld Europas.
---
Team Zwettl: PlanABC, PatLow, lagi
Team Passau: SabsiNATOR, 3cthelion, PredatorMare, PredatorBerni
Sprengmeister Nord: baunschaedl
Sprengmeister West: Cerberus1900
--
Krokodilteams:
NORD: anbiont, BenjiS60, DvR, Reva, TheDD
SÜD: MCDoubleYou, patro92, pez84, Teitiel
OST: alfredjun, flogle, jenny1702, NMIGIZMO
WEST: ctrlbreak, Jaulusts, suev, Theresa7
ZENTRUM: Bierbo, hanfman1950, porbsi, siegi, Trangoul
PRINZESSIN: griesuuu, gulaschsaft, neub
Feuerwehr: moustacheCat
Operator: Calan
 ·  Translate
2
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
some new shots from this years trip to USA east coast
2
1
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
Took this pano shot (consisting of 5 shots) at the peak of oldtown in Zagreb/Croatia while the sun was setting
2
Add a comment...
Have him in circles
847 people
Peter Tsai's profile photo
Markus Zimmermann's profile photo
Michael Capobianco's profile photo
Patrick Rosstauscher's profile photo
Joseph Philbert's profile photo
Juergen Buergin's profile photo
Christian Baillet's profile photo

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
 
CROssfactionCODILE fieldart with field

+Anne Beuttenmüller

http://www.enlightened.at/hall-of-fame

Es war kein Tag wie jeder andere für die Predatoren.
Zum Zeitpunkt der Augenöffnung am Morgen trauten sie ihren Blicken nicht -> das geliebte Hausportal der „litte dragon“ war gelöscht worden.
Gleich mal ein paar bekannte RES-Spieler angeschrieben und die Nachricht verbreitet. Kurz darauf entbrannte anscheinend im RES-OÖ Chat eine wilde Diskussion zu dem Thema.
Unsere „geliebten“ Disastermax und DisasterSabi meinten dabei, sie haben das Portal zwar zum Löschen eingesendet, aber gelöscht habe es dann Niantic und sie sind unschuldig (die Waffe war es, nicht der Schütze, Anm.).
Abends trafen sich dann PlanABC, 3cthelion und PredatorBerni auf ein Bier und sprachen über die extrem miese Aktion. Kurz darauf (ein weiteres Bier später) war der nun grüne L8 im Chat der RES-OÖ gelandet und es ging rund.
Als einer fragte: „Was für Kasperltheater ist denn das?“ und 3cthelion mit „Wo is da Pezibär“ antwortete, wurde die direkt folgende Frage „Was ist das für ein Chat?“ mit „Bernhard Haba hat diesen Chat in Krokodilchat deluxe umbenannt“ beantwortet… Das Kroko war geboren…
--
Szenenwechsel.
Irgendwo in einem Cafe in Linz fragten sich die zwei Schlümpfe klahcs und Calan, weshalb der RES-OÖ Hangout über 200 neue Nachrichten anzeigt. Und beschlossen nach etwa einer Minute, die Vorgänge vorerst zu ignorieren.
Am Tag darauf wurde Calan von moustacheCat über die Vorgänge im Resistancehangout informiert, was ihn dazu inspirierte, einen Erstentwurf des Krokodils über Linz zu zeichnen. Aufgrund der Abneigung mancher Agents gegen jegliche "Kollaboration mit dem Feind" zunächst nicht ernst gemeint, wurde das Kroko bald zum Running Gag. Es sollte kein Gag bleiben.
--
Nun aber genug zur Geschichte des Zeichens gegen Portallöscher und unfaire Spieler – wir kommen zum Tag X(Faction):
Früh morgens schon fuhren die Predatoren zum Südpunkt, um die perfekte Vorbereitung von SabsiNATOR und 3cthelion wieder herzustellen (welche durch Disastermax und DisasterSabi schon zuvor vernichtet wurde, Anm.) und trafen sich mittags mit dem Linkteam der Fieldcrew wieder in Steyr.
Keys wurden getauscht und die Karte studiert. Cerberus, Baunschaedl und unclasp wurden mit ins Boot geholt und die Ersten starteten ihr Nachmittagsprogramm mit dem Auto. In Passau angekommen und die schier endlos wirkenden Sperrlinks weg gesprengt, war in der Comm zu lesen: EinsteinJR linked… „aaarrrggghhhh“ hallte es über die Donau und den Inn – über eine Stunde Umweg und…. (3cthelion:) Wartet mal: Weiß er davon? Schreiben wir ihn mal an…
Bereitwillig opferte er sein Hausportal um den Link wieder zu entfernen -> Danke nochmals dafür von der Feldcrew.
--
Währenddessen liefen die letzten Vorbereitungsarbeiten in Linz auf Hochtouren. Die ersten Rückschläge gab es bereits um Mittag, als zwei Autos wetterbedingt ihren Dienst verweigerten. Glücklicherweise konnte schnell Ersatz gefunden werden. Zudem mussten wir uns auf angekündigte Störaktionen eines Spielers, der „keine Karmapunkte sammeln will“, vorbereiten.
Am Treffpunkt konnte - ebenfalls wetterbedingt - erst 30 Minuten verspätet mit dem Keytausch begonnen werden. Um 15:00 Uhr waren die ersten der sechs Teams bereits unterwegs in ihr Zielgebiet. Schon in der ersten Stunde zeigte sich, dass die Aufräumarbeiten im Zentrum mehr Zeit in Anspruch nehmen würden als angenommen. Langsam aber stetig wurden Sperrlinks entfernt, Portale korrekt eingefärbt und die ersten Felder errichtet.
Gerade zum Beginn der Aktion waren im Linzer Stadtgebiet noch einige nicht eingeweihte Spieler aktiv. Diese wurden sofort informiert und gebeten, nicht zu linken. Dankenswerterweise hielten sich alle daran und verhinderten damit ein Disaster(sic!).
Der südliche Teil des Linzer Zentrums erwies sich als unverhältnismäßig stark verteidigt, weshalb eines der äußeren Teams kurzfristig im Zentrum einspringen musste.
Nach zwei Stunden waren die Umrisse des Krokos bereits erkennbar, nach drei fehlten nur noch einzelne Felder. Um 18:30 Uhr wurde endlich der letzte Sperrlink entfernt und innerhalb weniger Minuten die noch fehlenden Felder geschlossen.
Damit konnten sich das grüne Krokodil endlich in seiner blauen Wanne und die Agenten bei einem Bier entspannen.
Gleichzeitig erfolgte die Meldung "linken!" an die Teams Zwettl und Passau.
--
Inzwischen hatte sich Team Zwettl den mehr als harten und unwirtlichen Weg in den Norden hochgekämpft und dort das erste Portal blau gefärbt. Die Kommunikation klappte perfekt und der Korridor wurde auf zwei Seiten abgesichert.
Es folgte nach langem Fußmarsch das Schließen des ersten Feldes durch PatLow aus Zwettl – dicht gefolgt vom blauen Feld aus Passau durch SabsiNATOR.
Es war nun endlich da – das bisher größte X-Faction Feld Europas.
---
Team Zwettl: PlanABC, PatLow, lagi
Team Passau: SabsiNATOR, 3cthelion, PredatorMare, PredatorBerni
Sprengmeister Nord: baunschaedl
Sprengmeister West: Cerberus1900
--
Krokodilteams:
NORD: anbiont, BenjiS60, DvR, Reva, TheDD
SÜD: MCDoubleYou, patro92, pez84, Teitiel
OST: alfredjun, flogle, jenny1702, NMIGIZMO
WEST: ctrlbreak, Jaulusts, suev, Theresa7
ZENTRUM: Bierbo, hanfman1950, porbsi, siegi, Trangoul
PRINZESSIN: griesuuu, gulaschsaft, neub
Feuerwehr: moustacheCat
Operator: Calan
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Yeah, new zealand Tickets, two weeks to go! #Ingress #newzealand #enlightened #takeover 
2
Ingress's profile photo
Ingress
+
1
2
1
 
Happy hacking, Agent +Robert Situm.
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
BigBang caught in a icicle ;)
1
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
1
Add a comment...
People
Have him in circles
847 people
Peter Tsai's profile photo
Markus Zimmermann's profile photo
Michael Capobianco's profile photo
Patrick Rosstauscher's profile photo
Joseph Philbert's profile photo
Juergen Buergin's profile photo
Christian Baillet's profile photo
Work
Occupation
Programmer
Employment
  • SOFTwerk Professional Automation GmbH
    Engineer, 2008 - present
Links
Other profiles
Story
Tagline
photographer, programmer, gamer, loves music
Basic Information
Gender
Male
Other names
Teitiel
Apps with Google+ Sign-in
Robert Situm's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Gmail
market.android.com

Gmail is built on the idea that email can be more intuitive, efficient, and useful. And maybe even fun. Get your email instantly via push no

ProLeiT AG
plus.google.com

„Wir helfen unseren Kunden, unter hohem Wettbewerbsdruck in dynamischen Märkten zu überleben und zu wachsen.“

GO SMS Pro - Apps on Android Market
market.android.com

GO SMS PRO brings you cool UI, fast and convenient SMS/MMS experience. GO SMS is the most popular messaging app; Very powerful, Cool, Funny,

Google+
market.android.com

Stay connected and share life as it happens FEATURES: - Enjoy magazine style layout in the new tablet version - Automatically share photos t

VETO
market.android.com

Shop Google Play on the web. Purchase and enjoy instantly on your Android phone or tablet without the hassle of syncing.

Google Maps
plus.google.com

Know, share, and map your world.

The First Portrait Photograph Ever Made
www.petapixel.com

In 1839, a year after the first photo containing a human being was made, photography pioneer Robert Cornelius made the first ever portrait o

SOFTwerk Professional Trading Ltd. - SPARE PARTS
shop.softwerk.at

Competence Center for SIMATIC S5/S7-PLCs, SpareParts, Engineering, Workshops.

SOFTwerk Professional Trading Ltd. - SPARE PARTS
shop.softwerk.at

Competence Center for SIMATIC S5/S7-PLCs, SpareParts, Engineering, Workshops.

YouTube - Underworld: Awakening 3D - Movie Trailer 2 (2012) HD - Kate Be...
www.youtube.com

Create AccountSign In. Home. BrowseUpload. Hey there, this is not a commercial interruption. You're using an outdated browser, which You

SketchBook Pro
market.android.com

For everyone who loves to draw - Autodesk SketchBook. Autodesk® SketchBook® Pro for Android is a professional-grade paint and drawing applic

Nationalpark Region Ennstal
plus.google.com

Nationalpark Region Ennstal hasn't shared anything on this page with you.

SOFTwerk Professional Trading Ltd. - SPARE PARTS SOFTwerk Professional ...
shop.softwerk.at

Competence Center for SIMATIC S5/S7-PLCs, SpareParts, Engineering, Workshops

Write Like the Wind (George R. R. Martin)
www.youtube.com

Purchase the song on iTunes: bit.ly/MHBmO4 Subscribe to Geek and Sundry: http://full.sc/GTVYfM Join our community at: http://geekandsundry.c

Arch Enemy
plus.google.com

The Official Arch Enemy Google+ Page!

c:geo - opensource - Apps on Android Market
market.android.com

c:geo ~ let's find some geocache If login does not work PLEASE UPDATE! PLEASE NOTE: We have set up FAQ page. If you have any problems firs

Radiant Particles - Apps on Android Market
market.android.com

Radiant Particles Live Wallpaper An amazing Live Wallpaper made from thousands of moving particles that follow your finger. Create unique sw

Wind-up Knight
market.android.com

Wind-up Knight is a high-end 3D action game that will destroy you. *** Samsung Galaxy S2 Owners: Some users have reported slowdowns, usually

FlightTrack
market.android.com

Get real-time flight status and map tracking for airline flights worldwide. The best flight tracking app out there! Now optimized for your H

Sehr gutes Essen und große Portionen!
Food: ExcellentDecor: Very goodService: Very good
Public - 10 months ago
reviewed 10 months ago
8 reviews
Map
Map
Map