Profile

Cover photo
Robert Situm
844 followers|100,088 views
AboutPosts

Stream

Robert Situm

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
 
Nur für euch: Alle, die diesen Beitrag teilen, können eine #PS4 mit #WatchDogs gewinnen! Viel Glück :) 

(Ende: 4.6.2014)
 ·  Translate
1
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
Going to be epic, can't wait anymore ;)
1
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
 
Gif Of The Day

Ice Cream Sandwiches..

#gif #icecream #gifoftheday  
6
Walter Hawn's profile photo
 
And now, I know.
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
 
CROssfactionCODILE fieldart with field

+Anne Beuttenmüller

http://www.enlightened.at/hall-of-fame

Es war kein Tag wie jeder andere für die Predatoren.
Zum Zeitpunkt der Augenöffnung am Morgen trauten sie ihren Blicken nicht -> das geliebte Hausportal der „litte dragon“ war gelöscht worden.
Gleich mal ein paar bekannte RES-Spieler angeschrieben und die Nachricht verbreitet. Kurz darauf entbrannte anscheinend im RES-OÖ Chat eine wilde Diskussion zu dem Thema.
Unsere „geliebten“ Disastermax und DisasterSabi meinten dabei, sie haben das Portal zwar zum Löschen eingesendet, aber gelöscht habe es dann Niantic und sie sind unschuldig (die Waffe war es, nicht der Schütze, Anm.).
Abends trafen sich dann PlanABC, 3cthelion und PredatorBerni auf ein Bier und sprachen über die extrem miese Aktion. Kurz darauf (ein weiteres Bier später) war der nun grüne L8 im Chat der RES-OÖ gelandet und es ging rund.
Als einer fragte: „Was für Kasperltheater ist denn das?“ und 3cthelion mit „Wo is da Pezibär“ antwortete, wurde die direkt folgende Frage „Was ist das für ein Chat?“ mit „Bernhard Haba hat diesen Chat in Krokodilchat deluxe umbenannt“ beantwortet… Das Kroko war geboren…
--
Szenenwechsel.
Irgendwo in einem Cafe in Linz fragten sich die zwei Schlümpfe klahcs und Calan, weshalb der RES-OÖ Hangout über 200 neue Nachrichten anzeigt. Und beschlossen nach etwa einer Minute, die Vorgänge vorerst zu ignorieren.
Am Tag darauf wurde Calan von moustacheCat über die Vorgänge im Resistancehangout informiert, was ihn dazu inspirierte, einen Erstentwurf des Krokodils über Linz zu zeichnen. Aufgrund der Abneigung mancher Agents gegen jegliche "Kollaboration mit dem Feind" zunächst nicht ernst gemeint, wurde das Kroko bald zum Running Gag. Es sollte kein Gag bleiben.
--
Nun aber genug zur Geschichte des Zeichens gegen Portallöscher und unfaire Spieler – wir kommen zum Tag X(Faction):
Früh morgens schon fuhren die Predatoren zum Südpunkt, um die perfekte Vorbereitung von SabsiNATOR und 3cthelion wieder herzustellen (welche durch Disastermax und DisasterSabi schon zuvor vernichtet wurde, Anm.) und trafen sich mittags mit dem Linkteam der Fieldcrew wieder in Steyr.
Keys wurden getauscht und die Karte studiert. Cerberus, Baunschaedl und unclasp wurden mit ins Boot geholt und die Ersten starteten ihr Nachmittagsprogramm mit dem Auto. In Passau angekommen und die schier endlos wirkenden Sperrlinks weg gesprengt, war in der Comm zu lesen: EinsteinJR linked… „aaarrrggghhhh“ hallte es über die Donau und den Inn – über eine Stunde Umweg und…. (3cthelion:) Wartet mal: Weiß er davon? Schreiben wir ihn mal an…
Bereitwillig opferte er sein Hausportal um den Link wieder zu entfernen -> Danke nochmals dafür von der Feldcrew.
--
Währenddessen liefen die letzten Vorbereitungsarbeiten in Linz auf Hochtouren. Die ersten Rückschläge gab es bereits um Mittag, als zwei Autos wetterbedingt ihren Dienst verweigerten. Glücklicherweise konnte schnell Ersatz gefunden werden. Zudem mussten wir uns auf angekündigte Störaktionen eines Spielers, der „keine Karmapunkte sammeln will“, vorbereiten.
Am Treffpunkt konnte - ebenfalls wetterbedingt - erst 30 Minuten verspätet mit dem Keytausch begonnen werden. Um 15:00 Uhr waren die ersten der sechs Teams bereits unterwegs in ihr Zielgebiet. Schon in der ersten Stunde zeigte sich, dass die Aufräumarbeiten im Zentrum mehr Zeit in Anspruch nehmen würden als angenommen. Langsam aber stetig wurden Sperrlinks entfernt, Portale korrekt eingefärbt und die ersten Felder errichtet.
Gerade zum Beginn der Aktion waren im Linzer Stadtgebiet noch einige nicht eingeweihte Spieler aktiv. Diese wurden sofort informiert und gebeten, nicht zu linken. Dankenswerterweise hielten sich alle daran und verhinderten damit ein Disaster(sic!).
Der südliche Teil des Linzer Zentrums erwies sich als unverhältnismäßig stark verteidigt, weshalb eines der äußeren Teams kurzfristig im Zentrum einspringen musste.
Nach zwei Stunden waren die Umrisse des Krokos bereits erkennbar, nach drei fehlten nur noch einzelne Felder. Um 18:30 Uhr wurde endlich der letzte Sperrlink entfernt und innerhalb weniger Minuten die noch fehlenden Felder geschlossen.
Damit konnten sich das grüne Krokodil endlich in seiner blauen Wanne und die Agenten bei einem Bier entspannen.
Gleichzeitig erfolgte die Meldung "linken!" an die Teams Zwettl und Passau.
--
Inzwischen hatte sich Team Zwettl den mehr als harten und unwirtlichen Weg in den Norden hochgekämpft und dort das erste Portal blau gefärbt. Die Kommunikation klappte perfekt und der Korridor wurde auf zwei Seiten abgesichert.
Es folgte nach langem Fußmarsch das Schließen des ersten Feldes durch PatLow aus Zwettl – dicht gefolgt vom blauen Feld aus Passau durch SabsiNATOR.
Es war nun endlich da – das bisher größte X-Faction Feld Europas.
---
Team Zwettl: PlanABC, PatLow, lagi
Team Passau: SabsiNATOR, 3cthelion, PredatorMare, PredatorBerni
Sprengmeister Nord: baunschaedl
Sprengmeister West: Cerberus1900
--
Krokodilteams:
NORD: anbiont, BenjiS60, DvR, Reva, TheDD
SÜD: MCDoubleYou, patro92, pez84, Teitiel
OST: alfredjun, flogle, jenny1702, NMIGIZMO
WEST: ctrlbreak, Jaulusts, suev, Theresa7
ZENTRUM: Bierbo, hanfman1950, porbsi, siegi, Trangoul
PRINZESSIN: griesuuu, gulaschsaft, neub
Feuerwehr: moustacheCat
Operator: Calan
 ·  Translate
1
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
Yeah, new zealand Tickets, two weeks to go! #Ingress #newzealand #enlightened #takeover 
2
Ingress's profile photo
Ingress
+
1
2
1
 
Happy hacking, Agent +Robert Situm.
Add a comment...
In his circles
2,528 people
Have him in circles
844 people
John Wilson's profile photo
Benjamin Weber's profile photo
Bryony Chinnery's profile photo
marius viorel conu's profile photo
kimberly Baer's profile photo
Madalina Puscalau's profile photo
Mario Romano's profile photo
Nathan R's profile photo
Lee Scott Price's profile photo

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
Done ;-)
 
Nur für euch: Alle, die diesen Beitrag teilen, können eine #PS4 mit #WatchDogs gewinnen! Viel Glück :) 

(Ende: 4.6.2014)
 ·  Translate
1
1
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
Just great ;-)
1
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
 
Leaked documents reveal +Hulong Transglobal has been experimenting with damage mitigation across Common, Rare, and Very Rare Portal Shields. These experiments appear to have stabilized, and Agents in the field confirm new Portal Shields are both more powerful and more stable.

#Ingress  
1
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
 
CROssfactionCODILE fieldart with field

+Anne Beuttenmüller

http://www.enlightened.at/hall-of-fame

Es war kein Tag wie jeder andere für die Predatoren.
Zum Zeitpunkt der Augenöffnung am Morgen trauten sie ihren Blicken nicht -> das geliebte Hausportal der „litte dragon“ war gelöscht worden.
Gleich mal ein paar bekannte RES-Spieler angeschrieben und die Nachricht verbreitet. Kurz darauf entbrannte anscheinend im RES-OÖ Chat eine wilde Diskussion zu dem Thema.
Unsere „geliebten“ Disastermax und DisasterSabi meinten dabei, sie haben das Portal zwar zum Löschen eingesendet, aber gelöscht habe es dann Niantic und sie sind unschuldig (die Waffe war es, nicht der Schütze, Anm.).
Abends trafen sich dann PlanABC, 3cthelion und PredatorBerni auf ein Bier und sprachen über die extrem miese Aktion. Kurz darauf (ein weiteres Bier später) war der nun grüne L8 im Chat der RES-OÖ gelandet und es ging rund.
Als einer fragte: „Was für Kasperltheater ist denn das?“ und 3cthelion mit „Wo is da Pezibär“ antwortete, wurde die direkt folgende Frage „Was ist das für ein Chat?“ mit „Bernhard Haba hat diesen Chat in Krokodilchat deluxe umbenannt“ beantwortet… Das Kroko war geboren…
--
Szenenwechsel.
Irgendwo in einem Cafe in Linz fragten sich die zwei Schlümpfe klahcs und Calan, weshalb der RES-OÖ Hangout über 200 neue Nachrichten anzeigt. Und beschlossen nach etwa einer Minute, die Vorgänge vorerst zu ignorieren.
Am Tag darauf wurde Calan von moustacheCat über die Vorgänge im Resistancehangout informiert, was ihn dazu inspirierte, einen Erstentwurf des Krokodils über Linz zu zeichnen. Aufgrund der Abneigung mancher Agents gegen jegliche "Kollaboration mit dem Feind" zunächst nicht ernst gemeint, wurde das Kroko bald zum Running Gag. Es sollte kein Gag bleiben.
--
Nun aber genug zur Geschichte des Zeichens gegen Portallöscher und unfaire Spieler – wir kommen zum Tag X(Faction):
Früh morgens schon fuhren die Predatoren zum Südpunkt, um die perfekte Vorbereitung von SabsiNATOR und 3cthelion wieder herzustellen (welche durch Disastermax und DisasterSabi schon zuvor vernichtet wurde, Anm.) und trafen sich mittags mit dem Linkteam der Fieldcrew wieder in Steyr.
Keys wurden getauscht und die Karte studiert. Cerberus, Baunschaedl und unclasp wurden mit ins Boot geholt und die Ersten starteten ihr Nachmittagsprogramm mit dem Auto. In Passau angekommen und die schier endlos wirkenden Sperrlinks weg gesprengt, war in der Comm zu lesen: EinsteinJR linked… „aaarrrggghhhh“ hallte es über die Donau und den Inn – über eine Stunde Umweg und…. (3cthelion:) Wartet mal: Weiß er davon? Schreiben wir ihn mal an…
Bereitwillig opferte er sein Hausportal um den Link wieder zu entfernen -> Danke nochmals dafür von der Feldcrew.
--
Währenddessen liefen die letzten Vorbereitungsarbeiten in Linz auf Hochtouren. Die ersten Rückschläge gab es bereits um Mittag, als zwei Autos wetterbedingt ihren Dienst verweigerten. Glücklicherweise konnte schnell Ersatz gefunden werden. Zudem mussten wir uns auf angekündigte Störaktionen eines Spielers, der „keine Karmapunkte sammeln will“, vorbereiten.
Am Treffpunkt konnte - ebenfalls wetterbedingt - erst 30 Minuten verspätet mit dem Keytausch begonnen werden. Um 15:00 Uhr waren die ersten der sechs Teams bereits unterwegs in ihr Zielgebiet. Schon in der ersten Stunde zeigte sich, dass die Aufräumarbeiten im Zentrum mehr Zeit in Anspruch nehmen würden als angenommen. Langsam aber stetig wurden Sperrlinks entfernt, Portale korrekt eingefärbt und die ersten Felder errichtet.
Gerade zum Beginn der Aktion waren im Linzer Stadtgebiet noch einige nicht eingeweihte Spieler aktiv. Diese wurden sofort informiert und gebeten, nicht zu linken. Dankenswerterweise hielten sich alle daran und verhinderten damit ein Disaster(sic!).
Der südliche Teil des Linzer Zentrums erwies sich als unverhältnismäßig stark verteidigt, weshalb eines der äußeren Teams kurzfristig im Zentrum einspringen musste.
Nach zwei Stunden waren die Umrisse des Krokos bereits erkennbar, nach drei fehlten nur noch einzelne Felder. Um 18:30 Uhr wurde endlich der letzte Sperrlink entfernt und innerhalb weniger Minuten die noch fehlenden Felder geschlossen.
Damit konnten sich das grüne Krokodil endlich in seiner blauen Wanne und die Agenten bei einem Bier entspannen.
Gleichzeitig erfolgte die Meldung "linken!" an die Teams Zwettl und Passau.
--
Inzwischen hatte sich Team Zwettl den mehr als harten und unwirtlichen Weg in den Norden hochgekämpft und dort das erste Portal blau gefärbt. Die Kommunikation klappte perfekt und der Korridor wurde auf zwei Seiten abgesichert.
Es folgte nach langem Fußmarsch das Schließen des ersten Feldes durch PatLow aus Zwettl – dicht gefolgt vom blauen Feld aus Passau durch SabsiNATOR.
Es war nun endlich da – das bisher größte X-Faction Feld Europas.
---
Team Zwettl: PlanABC, PatLow, lagi
Team Passau: SabsiNATOR, 3cthelion, PredatorMare, PredatorBerni
Sprengmeister Nord: baunschaedl
Sprengmeister West: Cerberus1900
--
Krokodilteams:
NORD: anbiont, BenjiS60, DvR, Reva, TheDD
SÜD: MCDoubleYou, patro92, pez84, Teitiel
OST: alfredjun, flogle, jenny1702, NMIGIZMO
WEST: ctrlbreak, Jaulusts, suev, Theresa7
ZENTRUM: Bierbo, hanfman1950, porbsi, siegi, Trangoul
PRINZESSIN: griesuuu, gulaschsaft, neub
Feuerwehr: moustacheCat
Operator: Calan
 ·  Translate
2
Add a comment...

Robert Situm

Shared publicly  - 
 
some new shots from this years trip to USA east coast
2
1
Add a comment...
People
In his circles
2,528 people
Have him in circles
844 people
John Wilson's profile photo
Benjamin Weber's profile photo
Bryony Chinnery's profile photo
marius viorel conu's profile photo
kimberly Baer's profile photo
Madalina Puscalau's profile photo
Mario Romano's profile photo
Nathan R's profile photo
Lee Scott Price's profile photo
Work
Occupation
PLC Programmer
Links
Other profiles
Story
Tagline
photographer, programmer, gamer, loves music
Basic Information
Gender
Male
Other names
Teitiel