»Strukturelle Gewalt ist eine notwendige Voraussetzung, die das Autofahren im urbanen Raum überhaupt erst möglich macht. Wir müssen den öffentlichen Raum parzellieren, absperren, bepinseln, den Verkehrsfluss, Radfahrer*innen und Fußgänger*innen mit Wegen und Ampeln in Bahnen zwingen, sie disziplinieren. Die motorisierte Gewalt ist ein fest einbetonierter Bestandteil unserer Umwelt.«
Shared publiclyView activity