Hintergrundbild des Profils
Profilbild
Markus Deutsch - Rechtsanwalt & Steuerberater
30 Follower
30 Follower
Über mich
Beiträge

Beitrag enthält einen Anhang
#Grundsteuer vor Gericht, unsere Berechnungsbeispiele
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Der Umzug geht voran, ab Montag den 19. Februar 2018 finden Sie uns am #Kurfürstendamm 67! Wir schauen gerne zurück auf eine gute und erfolgreiche Zeit in der #Friedrichstraße... #steueranwalt #mitte #charlottenburg
FotoFotoFoto
16.02.18
3 Fotos - Album ansehen
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Treffende erste Auswertung zu den Steuerplänen der neuen #groko. Mutlos und teuer für den Steuerzahler.
Kommentar hinzufügen…

Das US-Repräsentantenhaus hat erstmals seit Amtsantritt von Donald #Trump sämtliche Details für die angekündigte #Steuerreform ausgearbeitet. Kern ist die Senkung der Körperschaftsteuer von 35 auf 20 Prozent ab 2018.

Der Entwurf des „Tax Cuts and Jobs Act“ enthält umfangreiche Neuregelungen für Unternehmen wie auch für natürliche Personen. Für #Unternehmen sind insbesondere relevant:

• Absenkung des Körperschaftsteuersatzes von 35 auf 20 Prozent sowie Rücknahme der Alternative Minimum Tax für Unternehmen und natürliche Personen.
• Zusätzlich soll der Einkommensteuersatz für bestimmte transparent besteuerte Unternehmenseinkünfte maximal 25 Prozent betragen.
• Zeitlich befristete Sofort-Abschreibung. Für bereits angeschaffte oder grundsätzlich bis Ende 2022 anzuschaffende Wirtschaftsgüter wird eine sofortige Vollabschreibung gewährt. Bestimmte Wirtschaftsgüter (z.B. Gebäude) und Wirtschaftszweige (z.B. Handel mit Grundstücken) sind davon ausgenommen.
• Steuerbefreiung von laufenden Beteiligungseinkünften. Ausländische Dividendeneinkünfte von US-Körperschaften sollen künftig steuerfrei sein, wenn die Beteiligung mindestens 10 Prozent beträgt. Gewinne aus der Veräußerung einer solchen Beteiligung wären von der Befreiung nicht erfasst.
• Im Gegenzug Streichung diverser Steuervergünstigungen wie der Domestic Manufacturing Deduction unter Beibehaltung der steuerlichen F&E-Förderung.

Für #natürliche Personen sind eine Tarifsenkung sowie im Gegenzug verringerte Abzugsmöglichkeiten vorgesehen. Die Reform soll für Unternehmen und natürliche Personen insgesamt zu Steuernachlässen von 1.487 Milliarden Dollar über die kommenden zehn Jahre führen
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Geballte Fortbildung an zwei Tagen #Steueranwaltstag in Berlin u.a. mit den Themen Immobiliensteuerrecht, Umsatzsteuer, Stiftung, Erbschaftsteuer mit vielen Gestaltungsanregungen. 🏛
Foto
Foto
04.11.17
2 Fotos - Album ansehen
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Anklage droht in den #Cum-Ex Fällen: Interessant sein wird zu sehen, ob etwas strafbar sein kann, was jahrelang seitens der #Finanzverwaltung mehr oder weniger stillschweigend hingenommen oder jedenfalls nicht aktiv verhindert wurde.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/staatsanwaltschaft-erhebt-anklage-wegen-cum-ex-geschaeften-15230128.html
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Steuerberaterkongress in München, FM Markus Söder fordert moderate #Steuersenkungen.
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält freigegebenen Inhalt
Sparkasse Kempten: Ein unangenehmes Erbe aus Österreich - Lang konnte man mit einem Konto in Österreich der deutschen Erbschaftssteuer entgehen. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Mitarbeiter der Sparkasse Kempten wegen des Verdacht der Beihilfe zur Steuerhinterziehung.
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang

Sehr guter Ansatz: Berliner #Finanzämter wollen laut Anweisung nur vorzeitig #Steuererklärungen anfordern, wenn im Vorjahr verspätet oder noch gar nicht abegeben wurde! #news #steuerberaterverband
Kommentar hinzufügen…
Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…