Profile cover photo
Profile photo
Rechtsanwältin Dr. Benöhr-Laqueur * Bremerhaven* Hannover
1 follower
1 follower
About
Rechtsanwältin Dr. Benöhr-Laqueur * Bremerhaven* Hannover's posts

Post is pinned.Post has attachment
Dr. jur. Susanne Benöhr-Laqueur
Impressum, siehe LINK

Post has attachment
Soeben veröffentlicht:

"Wunsch und Wirklichkeit". Rezension des Buches: Eva Maria Bachinger: Kind auf Bestellung. Ein Plädoyer für klare Grenzen, Wien 2015

Post has attachment
Vortragsankündigung

Am Montag, den 22.2.2016 wird Frau Dr. Benöhr-Laqueur als Mitglied der ASF Bremerhaven ( Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen) in der Stadtbibliothek Bremerhaven den folgenden Vortrag halten:

"Zwischen Burka und Kalaschnikow"
Das Frauenbild des "Islamischen Staates"

Der IS rekrutiert gezielt junge Frauen. Sie werden einerseits benötigt, um als willfährige Ehefrauen Kinder zu gebären. Andererseits fungieren sie aufgrund ihrer Unauffälligkeit als perfekte (Selbstmord-)Attentäterinnen. Schätzungen zufolge sind aus Deutschland bereits mehr als 150 junge Frauen nach Syrien ausgereist, um sich dem IS anzuschließen.
Was treibt junge Frauen, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, in die Fänge des IS und welches Schicksal erwartet sie in Syrien?
Die Referentin analysiert anhand ausgewählter Schicksale sowie aufgrund des erst jüngst in deutscher Sprache erschienen salafistischen Manifestes der IS-Frauenbrigade „Al -Khansa“ die Problematik in frauenpolitischer und rechtlicher Hinsicht.

Post has attachment
Pressemitteilung von Dr. Benöhr-Laqueur:
Individualabrede via Internet dürfte vorgehen - Stromanbieter 365 AG nimmt Klage zurück

Post has attachment
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg: Frau Dr. Benöhr-Laqueur wird auch im Wintersemester 2015/2016 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg lehren ( Rechtsvergleichung/ Internationales Verfassungsrecht)

Post has attachment
Soeben ist im STERN (Online) ein Interview mit Frau Dr. Benöhr-Laqueur erschienen, siehe LINK

Post has attachment

Post has attachment
21.05.2015
Grundfragen der Ethik in der Medizin - Ein interdisziplinäres Seminar "Samenspende und Leihmutterschaft - Wie Gerichtsentscheidungen das Reproduktionsmedizinrecht verändern"
Referenten: Dr. Susanne Benöhr-Laqueur, RA, Habilitandin zu Reproduktionsmedizin, Bremerhaven - Prof. Dr. Ingrid Schneider, Politologin, Universität Hamburg, Forschungsschwerpunkt Biotechnik, Gesellschaft u. Umwelt (BIOGUM). Das Seminar ist öffentlich. Veranstalter: Arbeitskreis Interdisziplinäres Ethik-Seminar - UKE u. Forschungsschwerpunkt BIOGUM. Kontakt: Prof. em. Dr. Winfried Kahlke, UKE, Tel.: 040-7410 53696
16:15 - 18:30 Campus Lehre, Geb.N55, Sem.raum 310/311, 3.OG

Post has attachment
The Gatekeepers: Die Einäugigen unter den Blinden, Rezension des Buches von Dror Moreh: The Gatekeepers. Aus dem Inneren des israelischen Geheimdienstes, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2015, in: haGalil, 5.5.2015

Post has attachment

Vortrag über Elisabeth Selbert - von Dr. Benöhr-Laqueur

Anfang März diesen Jahres wurde die "Quote" beschlossen. Ohne Elisabeth Selberts Engagement im Jahre 1948/49 wäre diese Entwicklung nicht möglich gewesen.

Die Sozialdemokratin Elisabeth Selbert gilt als eine der Mütter des Grundgesetzes. Insbesondere die Fragen der Gleichberechtigung und der Grundrechteteil des Grundgesetzes waren ihr ein großes Anliegen.

Gastreferentin ist Dr. jur. Susanne Benöhr-Laqueur.

Moderation der Veranstaltung: Sybille Böschen, ASF
Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF)
Eintritt frei
Freitag, 8. Mai 2015 || 18.30 Uhr
Wait while more posts are being loaded