Profile cover photo
Profile photo
Reber Bestattungen GmbH
10 followers
10 followers
About
Posts

Post has attachment
Ein wichtiges Element der Erinnerungskultur sind die so genannten „Erinnerungsbilder“. Diese Bildchen ermöglichen, eine Erinnerung an den Verstorbenen von der Trauerfeier mit nach Hause nehmen zu können. So bleibt der Verstorbene auch nach der Bestattung weiterhin in Erinnerung.
Add a comment...

Post has attachment
Das fragen sich viele Menschen und suchen Anhaltspunkte dafür.
Nicolai Gand von Reber Bestattungen in Landau / Pfalz erklärt, auf was man achten sollte... Beispielsweise auf das Siegel des Bestatterverbandes, was zeigt, ob gewisse Qualitätskriterien erfüllt werden.
Add a comment...

Post has attachment
Eine Gruppe junger, motivierter Bestatter wollte etwas bewegen. Mittlerweile ist die Meisterausbildung in der Handwerksordnung angesiedelt.
Das macht Bestattermeister und Geschäftsführer Joachim Reber von Reber Bestattungen in Landau / Pfalz schon ein bisschen stolz.
Add a comment...

Post has attachment
Im Unternehmensnahem von Reber Bestattungen in Landau / Pfalz "fehlt" der Zusatz "-haus" oder "-institut" - aber warum?
Dazu äußert sich Bestattermeister Nicolai Gand.
Add a comment...

Post has attachment
Passt der Beruf des Bestatters für mich?
Florian Rupprecht von Reber Bestattungen, Landau/Pfalz erläutert, warum ein Betriebspraktikum vor einer Ausbildung zur Bestattungsfachkraft enorm wichtig ist.
Add a comment...

Post has attachment
Noch immer ist es ein wenig ungewöhnlich, wenn junge Menschen - vor allem eine junge Frau - sich für den Beruf des Bestatters interessieren.
Deshalb haben wir bei Julia Gommersbach einmal nachgefragt ...
Add a comment...

Post has attachment
Unser Kollege Fabian Rupprecht erklärt in diesem Gespräch den Begriff „ÜLU“. Was sich dahinter wohl verbirgt ... ?
Add a comment...

Post has attachment
Abschied ist der Beginn von Erinnerung - Joachim Reber erzählt von einem wichtigen Element der Philosophie von Reber Bestattungen:
Die Erinnerungskerze wird nach dem ersten Trauergespräch individuell angefertigt und bleibt im Bestattungshaus bis zur Trauerfeier. Schließlich nehmen wir sie mit dorthin, um sie im Anschluß den Angehörigen übergeben.
Dies ist für uns immer ein Zeichen der Ehrerweisung des Verstorbenen in unseren täglichen Tun.
Add a comment...

Post has attachment
Wir als Bestatter kümmern uns selbstverständlich auch um den großen Bereich der Formalitäten, die zu erledigen sind. Nicolai Gand von Reber Bestattungen, Landau/Pfalz erläutert, welche Formalitäten das betrifft und in welchem Umfang.
Add a comment...

Post has attachment
Beisetzung in der Natur wird immer häufiger gewünscht. Es ist also selbstverständlich, dass auch Reber Bestattungen in Landau diese Bestattungsform anbietet. Geschäftsführer Joachim Reber nimmt Stellung.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded