Profile

Cover photo
367 followers|278,033 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Es gibt besondere Ereignisse im Leben eines Rennfahrers, die sein oder ihr Selbstbild ins Wanken bringen können. Der 24-jährige Patrick Assenheimer erlebte so einen einschneidenden Moment vor fast genau einem Jahr auf dem Dubai Autodrome im Rahmen des 24h-Rennens. Im zweiten freien Training fing sein Mercedes SLS AMG GT3 von Black Falcon Feuer und brannte komplett aus. Der Auslöser dieses beängstigenden Unfalls war loser Treibstoff im geschlossen...
1
1
Add a comment...

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Die zwölfte Ausgabe des anerkannten Jahresauftakts in den Vereinigten Arabischen Emiraten schaffte es zum wiederholten Male, die Elemente des Unerwarteten und des Vorhersehbaren geschickt miteinander zu vermischen. Ganze 22 Code 60-Neutralisierungen sollten den Rennrhythmus jedoch wiederholt stören und einen durchaus spannenden Kampf um das Gesamtpodium begrenzen. Auch im wie gewohnt riesigen Feld gab es etliche faszinierende Geschichten im Laufe des ersten 24h-Rennens des noch jungen Jahres.
 ·  Translate
Die zwölfte Ausgabe des anerkannten Jahresauftakts in den Vereinigten Arabischen Emiraten schaffte es zum wiederholten Male, die Elemente des Unerwarteten und des Vorhersehbaren geschickt miteinander zu vermischen. Ganze 22 Code 60-Neutralisierungen sollten den Rennrhythmus jedoch wiederholt stören und einen durchaus spannenden Kampf um das Gesamtpodium begrenzen. Auch im wie gewohnt riesigen Feld gab es etliche faszinierende Geschichten im Laufe...
1
Add a comment...

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Der Rundstreckenmotorsport startet wie gewohnt früh ins neue Jahr. Schon seit mittlerweile über zehn Jahren beginnt eine neue Saison der 24H Series auf dem Dubai Autodrome in Sichtweite des 828 Meter hohen Burj Khalifa. Ähnlich hoch wird auch das Niveau im Fahrerfeld in diesem Jahr sein, da ziemlich viele Starfahrer in die Wüste reisen werden.
 ·  Translate
Der Rundstreckenmotorsport startet wie gewohnt früh ins neue Jahr. Schon seit mittlerweile über zehn Jahren beginnt eine neue Saison der 24H Series auf dem Dubai Autodrome in Sichtweite des 828 Meter hohen Burj Khalifa. Ähnlich hoch wird auch das Niveau im Fahrerfeld in diesem Jahr sein, da ziemlich viele Starfahrer in die Wüste reisen werden. Historie Lange reicht die Geschichte der 24 Stunden von Dubai nicht zurück. Seit 2006 wurden bislang elf...
1
Add a comment...

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Das Jahr 2016 wird sicherlich nicht als das beste Jahr aller Zeiten in die Weltgeschichte eingehen. Motorsportmäßig fand ich persönlich das Jahr leider auch eher sehr durchwachsen. Motorsport, wir müssen mal reden.
 ·  Translate
Das Jahr 2016 wird sicherlich nicht als das beste Jahr aller Zeiten in die Weltgeschichte eingehen. Motorsportmäßig fand ich persönlich das Jahr leider auch eher sehr durchwachsen. Motorsport, wir müssen mal reden. Normalerweise läuft das mit dem Jahresrückblick auf der Seite ja so: Es gibt die Kategorien und dann beschreibt jeder zu der jeweiligen Kategorie ein Ereignis beziehungsweise nennt ein Rennen oder einen Fahrer. Es gibt nur ein Problem:...
1
Add a comment...

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Zum Jahreswechsel schauen die Racingblog-Autoren auf das vergangene Jahr zurück und stellen ihre persönliche Highlights und Enttäuschungen zusammen.
 ·  Translate
Zum Jahreswechsel schauen die Racingblog-Autoren auf das vergangene Jahr zurück und stellen ihre persönliche Highlights und Enttäuschungen zusammen. Ich bin froh, wenn 2016 endlich zu Ende ist. Es war kein gutes Jahr. Auch als Motorsportfan lassen einen die Bilder von Gewalt, Krieg und Terror nicht unberührt. Dazu kamen noch die unfassbare Dummheit der Menschen in Europa und Amerika und der Verlust vieler Stars, der die Welt zu einem dunkleren Or...
1
Add a comment...

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Wie immer blicken wir auf unsere persönlichen Momente der abgelaufenen Motorsportsaison zurück. Und da gab es so einige Highlights.
 ·  Translate
Wie immer blicken wir auf unsere persönlichen Momente der abgelaufenen Motorsportsaison zurück. Und da gab es so einige Highlights. Du warst ziemlich anstrengend, liebes Jahr 2016. Das muss ich Dir leider in Deinen letzten Tagen noch mit auf den Weg geben. Doch schieben wir mal die politischen und weltgeschichtlichen Ereignisse zur Seite und legen den Motorsportfilter auf die vergangenen zwölf Monate. Denn neben zwei definierenden Geschehnissen i...
1
Add a comment...

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Valtteri Bottas wechselt also zu Mercedes und bekommt mit Lewis Hamilton einen der unbequemsten Teamkollegen, den man in der Formel Eins finden kann.
 ·  Translate
Valtteri Bottas wechselt also zu Mercedes und bekommt mit Lewis Hamilton einen der unbequemsten Teamkollegen, den man in der Formel Eins finden kann. Seit Wochen deutete sich an, dass Valtteri Bottas zu Mercedes wechseln würde. Nach dem überraschenden Rücktritt von Weltmeister Nico Rosberg benötigte Mercedes einen der besten Piloten. Doch frei war keiner. Weder Vettel noch Alonso, Verstappen oder Ricciardo. Bottas, seit Jahren hochgelobt, schien ...
1
Add a comment...

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Wir hatten die Chance, den Audi Q5 in seiner neuen Heimat anzutesten.
 ·  Translate
Wir hatten die Chance, den Audi Q5 in seiner neuen Heimat anzutesten. Es war ein kalter Novemberabend, an dem mich Don fragte, ob ich Lust hätte zur Premiere des Audi Q5 nach Mexiko zu reisen. Mein erster Gedanke war „Nichts lieber als das“, auch wenn mein Interesse am neuen Audi Q5 eigentlich eher gering ausfiel. Zu wenig konnte mich die letzte Generation des Q5 in den vergangenen acht Jahren überzeugen, obwohl der Wagen mit 1,6 Millionen verkau...
1
Add a comment...

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Ähnlich wie im letzten Jahr präsentieren sich auch bei der 2017er Ausgabe des obligatorischen Vortests für die 24 Stunden von Daytona viele neue Gesichter. Vor allem die drei DPi-Modelle von Mazda, Nissan sowie Cadillac und die neue LMP2-Generation waren bisher beliebte Fotomotive. Aber auch die beiden auffällig lackierten Acura NSX GT3 von Michael Shank Racing gerieten häufig vor die Linse. Damit Ihr alle Neulinge kennenlernen könnt, haben wir einige Impressionen für Euch zusammengestellt:
 ·  Translate
Ähnlich wie im letzten Jahr präsentieren sich auch bei der 2017er Ausgabe des obligatorischen Vortests für die 24 Stunden von Daytona viele neue Gesichter. Vor allem die drei DPi-Modelle von Mazda, Nissan sowie Cadillac und die neue LMP2-Generation waren bisher beliebte Fotomotive. Aber auch die beiden auffällig lackierten Acura NSX GT3 von Michael Shank Racing gerieten häufig vor die Linse. Damit Ihr alle Neulinge kennenlernen könnt, haben wir e...
2
1
Add a comment...

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Wie in meinem Best of 2016 angekündigt habe ich für die Ereignisse in der GT3-Welt einen eigenen Rückblick vorbereitet. Mit der Hilfe kleiner Listen möchte ich besondere Leistungen und Momente hervorheben. Dabei geht es aber nicht wirklich um das Erstellen von Ranglisten, wie man sie bei diversen Kollegen finden kann, sondern tatsächlich um Höhepunkte und lohnenswerte Erinnerungen aus dem Jahr 2016.
 ·  Translate
Wie in meinem Best of 2016 angekündigt habe ich für die Ereignisse in der GT3-Welt einen eigenen Rückblick vorbereitet. Mit der Hilfe kleiner Listen möchte ich besondere Leistungen und Momente hervorheben. Dabei geht es aber nicht wirklich um das Erstellen von Ranglisten, wie man sie bei diversen Kollegen finden kann, sondern tatsächlich um Höhepunkte und lohnenswerte Erinnerungen aus dem Jahr 2016. Die großen Fünf – Fahrer 5. Shane van Gisbergen...
1
Add a comment...

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Zum Jahreswechsel schauen die Racingblog-Autoren auf das vergangene Jahr zurück und stellen ihre persönliche Highlights und Enttäuschungen zusammen. Und weil wir uns als Blog nicht an konventionelle Artikelformen halten müssen, ist diese Ausgabe in eine post-moderne, mehr oder weniger sinnergebende wie auch zusammenhängende Kurzgeschichte namens „Ein Kirschblütenbaum im Winter“ eingewickelt.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Racingblog

Shared publicly  - 
 
Zum Jahreswechsel schauen die Racingblog-Autoren auf das vergangene Jahr zurück und stellen ihre persönliche Highlights und Enttäuschungen zusammen.
 ·  Translate
Zum Jahreswechsel schauen die Racingblog-Autoren auf das vergangene Jahr zurück und stellen ihre persönliche Highlights und Enttäuschungen zusammen. Das Jahr 2016 ließ motorsporttechnisch wenig zu wünschen übrig. Es gab großartige Rennen wie die 24h von Spa, packende Finishes wie das zum Daytona 500, Sensationssieger wie Alexander Rossi beim Indy 500, aber auch unfassbare Dramen wie das um Toyota bei den 24h von Le Mans. Zudem gab es packende Due...
1
Add a comment...
Story
Tagline
Hintergründe und Infos über vieles, aber nicht alles was schnell ist.
Introduction

Hier geht es, wie vermutlich schon zu sehen, um Motorsport. Das Racingblog-Team besteht aus Journalisten und Enthusiasten, die sich fürs Racing und die Hintergründe interessieren. Wir sehen das hier eher von der analytischen Seite, von daher soll es hier nicht um die reine Berichterstattung gehen. Wer Start- und minutiöse Zeitlisten sucht, ist besser auf einer der vielen Nachrichtenseiten aufgehoben.

Das Team besteht aus:

Chaos: WTCC, F1, Podcast
Claus: DTM
FloausN: VLN, GT
Gok/Max: GT-Serien
Kristian: NASCAR
Stefan: WEC, USCC, GT, Podcast
tbz/Felix: SuperGT/Formel Nippon,
ThomasB: V8Supercars
Vorsicht: IndyCar, Formelserien, TV-Planer
Yankee: SuperGT/Formel Nippon
Don: F1, WEC, BTCC, Podcast, Twitter, Gründer und Admin der Seite.

Wir kümmern uns hier um die Rennen, aber auch ein wenig um die Politik und die Technik hinter den Kulissen. Wir versuchen die Szene ein wenig von Außen zu betrachten, Kritik da anzubringen, wo es als Journalist und Fan angebracht scheint aber natürlich sehen wir dieses Blog vor allem auch als eine Seite, auf der man Spaß haben sollte.

Wir beschränke mich bei meinen Beobachtungen auf die klassischen Rennserien. Formel Eins, NASCAR, DTM, WTCC, IRL, Le Mans und noch ein paar andere. Was hier nicht finden wird: WRC, MotoGP oder Superbike WM. Der Grund: Es würde den Rahmen sprengen, auch noch diese Serien zu beleuchten.

Das RacingBlog ist ein Spaß-Projekt. Mein Geld verdiene ich mit anderen Dingen, wie man in meinem andern Blog lesen kann.

Weil schon mal per Mail nachgefragt wurde, und weil manche Leser manchmal Wünsche haben, die ich nicht erfüllen kann, hier noch ein paar Erläuterungen.

1. Warum finde ich hier keine Ergebnislisten?
Wie oben schon erwähnt- dafür gibt es hervorragende Seiten, die ziemlich flott Ergebnisse posten. Mit denen kann und will ich nicht in Geschwindigkeit und Informationsfülle konkurrieren.

2. Was ist mit dem Chat?
Der Chat ist immer auf und dort finden sich auch zu erstaunlichen Tages- und Nachtzeiten immer wieder Leute ein. Einfach mal rein rufen. Dort kann man sich austauschen, anfreunden, Spaß haben und vor allem gemeinsam ein Rennen erleben. Die kommentieren wir nämlich gerne hier live auf unsere Art.

3. Wo bekomme ich einen Stream zu einem Rennen?
Wenn es legale Streams sind, poste ich sie oder es gibt einen Link im Chat. Alles, was illegal ist, will ich hier aus rechtlichen Gründen nicht sehen. Es gibt allerdings im Chat angeblich immer wieder Hinweise (keine Links). Googeln hilft auch manchmal.

4. Machst Du das alles alleine hier?
Nein, es gibt mehrere Autoren, die hier unentgeltlich mitarbeiten. Wenn Du Lust hast über Deine Serie zu schreiben, dann einfach eine Mail an don.dahlmann ät gmail com senden.

5. Kostet das nicht viel Geld, die ganzen Fotos, und so?
Jein. Die Serverkosten halten sich in Grenzen. Es kostet mich vor allem Zeit, aber das stört mich nicht. Die Fotos stammen entweder von mir oder aus Pressearchiven.

6. Kann ein Foto von XXX für meine Webseite haben?
Nein. Die freundlichen Pressemenschen der Teams und Veranstalter geben die Fotos nur für redaktionelle Arbeiten heraus. Ich bin nicht befugt, Fotos weiter zu geben und tue dies auch nicht. Wer ein Foto haben will, muss sich an die jeweiligen Pressesprecher wenden. Adresse gebe ich gerne auf Anfrage.

7. Hier gibt es ja gar keine Werbung, lohnt sich die ganze Arbeit?
Wir machen das hier nicht, um Geld zu verdienen, sondern weil es Spaß macht. Allerdings – meine Serverkosten steigen massiv an, weil die Seite sehr viel Traffic hat. Das ist schön, kostet aber. Wenn hier aus Kostengründen mal Werbung geschaltet wird, dann aber nur moderat. Also Banner, keine Pop-Ups, Layer oder ähnlicher Mist.

8. Ich will bei Dir werben! Was kostet das?
Vieeeeeeel Geld :). Einfach anmailen unter info.blog ät racingblog.de


Dieses Weblog ist ein privates publizistisches Angebot von:
Don Dahlmann
Raumerstrasse 17
10437 Berlin

So erreichen Sie mich:
030-40056012 oder 0176-35713575
info.blog at racingblog.de

Contact Information
Contact info
Email