Profile cover photo
Profile photo
REUTER TECHNOLOGIE GmbH
4 followers
4 followers
About
Posts

Post has attachment
Präzision in Kupfer – Lösungen für die Technologien von morgen!

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Zukunftsmagazins mehr dazu.
Add a comment...

Post has attachment
Jürgen Weigert, Florian Reuter und Karl-Heinz Reuter auf dem Stand von REUTER TECHNOLOGIE auf dem Big Science Business Forum, das vom 26.-28. Februar 2018 in Kopenhagen stattgefunden hat.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Auf dem Big Science Business Forum 2018 präsentiert Reuter Technologie sein Leistungsangebot als innovativer Entwicklungs- und Fertigungspartner für hochpräzise Vakuumlötbaugruppen aus Kupfer und Edelstahl.

Zusammen mit Vertretern von 17 Big Science Organisationen freuen wir uns auf intensiven Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer.

Wenn Sie mehr über unsere Neuausrichtung zum Thema Präzision in der Zerspanung und Fügetechnik erfahren wollen, besuchen Sie uns vom 26.-28. Februar in Kopenhagen. Stand Nummer 13. Wir freuen uns auf Sie!

Hier erfahren Sie mehr über Ihre Ansprechpartner und unseren Auftritt auf dem Big Science Business Forum 2018: www.präzision-in-kupfer.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Vakuumgelötete Verbindungen mit Kupfer – eine ideale Kombination

REUTER TECHNOLOGIE ist einer der führenden Anbieter in der Vakuumlöttechnik, die gerade für Verbindungen mit Kupfer viele Vorteile bietet.
Das Vakuum vermeidet die bei der Erwärmung einsetzende Oxidation des Materials und entfernt bereits vorhandene Oxide. Die flussmittelfreie Lötung gewährleistet einen optimalen Benetzungsgrad der Werkstücke und eine hohe Festigkeit der Lötnaht. Es entstehen mechanisch hochbelastbare, gas- und wasserdichte Verbindungen, die vollflächig und korrosionsbeständig sind. Der Vakuumlötprozess schafft durch die automatisierte Prozessführung eine äußerst präzise, gleichbleibende Qualität aller Bauteile.

Außerdem besteht die Möglichkeit, verschiedene Materialien in einem einzigen Prozessschritt miteinander zu verbinden. So erfolgt eine Bündelung der Vorteile verschiedener Materialeigenschaften, zum Beispiel der Wärmeleitfähigkeit von Kupfer, dem geringen Gewicht von Titan oder der Temperaturbeständigkeit keramischer Werkstoffe.
Add a comment...

Post has attachment
Präzisionsbauteile mit Kupfer

Durch die herausragenden Verarbeitungseigenschaften eignet sich Kupfer für Präzisionsbauteile, zum Beispiel für Kühlkörper in der Hochtechnologie, wie die abgebildete Kühlscheibe aus Kupfer und Edelstahl für einen Verdünnungskryostaten in einem Beschleuniger. Das Besondere daran: Sie wurde aus mehr als 100 Bauteilen in einem einzigen Prozessschritt gelötet.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kupfer ist Kupfer?

Keineswegs. REUTER TECHNOLOGIE verwendet sauerstofffreies Kupfer, das im Gegensatz zu sauerstoffhaltigem Kupfer nicht versprödet. Das gewährleistet eine gleichbleibende Qualität und Beständigkeit ohne Materialermüdung. Sauerstofffreies Kupfer ist im Vakuum einsetzbar und wasserstoffbeständig.

Warum ist das wichtig? Wenn Sie ein Bauteil mit Kupfer verarbeiten wollen, zum Beispiel einzelne Komponenten löten und schweißen müssen, können Sie das ohne spezielle Vorbereitungen tun. Das spart Zeit und Kosten.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kupfer – Unsere Profession ist Leidenschaft

Kupfer wird seit Jahrtausenden verwendet und gab sogar einer ganzen Epoche, der Bronzezeit, seinen Namen. Und es wird nicht nur heute noch eingesetzt, sondern ohne Kupfer ist technischer Fortschritt nicht denkbar. Ohne Kupfer kein Strom, kein Internet, keine E-Bikes, keine Energiewende.

Warum Kupfer? Wer ein Material sucht, das hohem Druck und hohen Temperaturen widerstehen kann, wird nicht enttäuscht. Das »rote Metall« verfügt über ausgezeichnete Verarbeitungseigenschaften, es altert nicht und verändert seine Eigenschaften im Laufe seiner langen Nutzungsdauer nicht. Und: Kupfer entspricht höchsten Anforderungen an die Nachhaltigkeit. Denn Kupfer kann beliebig oft und problemlos recycelt werden. Kein Metall, außer Silber, hat eine bessere Leitfähigkeit für Elektrizität oder Wärme.

Darum ist Kupfer der Werkstoff, den REUTER TECHNOLOGIE am häufigsten in seinen Präzisionsbauteilen verwendet. Kupfer allein oder Kupfer in Kombination mit anderen Werkstoffen wie Edelstahl, Titan, Keramik und Sonderwerkstoffen.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
REUTER TECHNOLOGIE gewährleistet Dichtheit der Bauteile mit Helium-Lecktests!
Kühl- und Speichersysteme, Vakuumkammern…dicht müssen sie sein, um ihre Funktion erfüllen zu können. Für vakuumgerechte Bauteile, z.B. mit Laser- und WIG Schweißnähten, übernehmen wir die Gewährleistung dafür. Unsere qualifizierten Mitarbeiter und das hochwertige Equipment stellen mit umfangreichen Helium-Lecktests sicher, dass alle Komponenten garantiert dicht sind.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Vakuumkammern mit pfiffigen Extras!

Wir fertigen Vakuumkammern in vielfältigen Ausführungen, sehr dünnwandig, mit doppelter Wandung und Wasserkühlung oder als Teil eines kompletten Systems. Darüber hinaus haben wir Extras entwickelt, die die Handhabung vereinfachen, z.B. spezielle Scharniere, damit sich die Kammern ohne zu schrauben schnell und mühelos öffnen und wiederverschließen lassen.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Bayerischer Staatspreis 2017 für den »Strahlabschalter für hochenergetische Elektronenpakete«

LICHT DER ZUKUNFT – ODER DER GRÖSSTE FOTOAPPARAT DER WELT

In Hamburg entsteht gegenwärtig eine Röntgenstrahlungsquelle der Superlative, in der ein Strahl hochenergetischer Elektronen zur Erzeugung von Röntgenblitzen verwendet wird, die einen Blick in die Mikro- und Nanowelt ermöglichen. Zum Auffangen der Elektronen und zum Schutz der Experimentatoren vor Röntgenstrahlung dient dabei eine von der Firma REUTER TECHNOLOGIE konstruierte und gefertigte Elektronenstrahl-Stopp-Einrichtung. Herausragend ist dabei die Qualität dieser Vorrichtung, die in Handarbeit unter Reinraumbedingungen hergestellt wurde und bei der höchste Anforderungen an die Vakuumdichtigkeit gestellt wurden.
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded