QTE kooperiert mit regionalen Bildungsträgern

„Um die wachsende Nachfrage unserer Kunden weiterhin mit hoher Qualität bedienen zu können, benötigen wir einen Personalmix aus erfahrenen Mitarbeitern und engagierten Nachwuchskräften“, erläutert Thomas Eusterwiemann, Gründer und Geschäftsführer der QTE GmbH in Vellmar, die Fachkräftestrategie seines Hauses. Dabei setzt man unter anderem auf die Zusammenarbeit mit hiesigen Bildungspartnern.

Ein Beispiel ist die Kasseler Oskar-von-Miller-Schule. Von der dort integrierten Technikerschule sind seit Anfang 2014 Dominik Dierda und Valerian Ramich an mehreren Tagen pro Woche bei der QTE, um ihre Abschlussprojektarbeit gemeinsam mit erfahrenen Praktikern umzusetzen. Es geht dabei um die Entwicklung einer noch effizienteren Technologie zum Testen der QTE-Solarparksteuerungen.

Im Oktober 2014 ist diese dann Teil der Abschluss- zertifizierung zum „Staatlich geprüften Techniker mit 
dem Schwerpunkt Energie- und Prozessautomatisierung“.
„Sollten sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen weiterhin so positiv entwickeln, würden wir gern auch weiterhin mit den engagierten jungen Leuten zusammen- arbeiten“, skizziert Thomas Eusterwiemann die gemein- same Perspektive.
Photo
Shared publiclyView activity