Profile cover photo
Profile photo
Dr. med. Martin Elsner - Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Ziele und Visionen
Ziele und Visionen
praxis-elsner.de
Add a comment...

Post has attachment

Unsere Medien fördern Passivität. Unser Leben fordert jedoch aktive Gestaltung.

Das Problem: passive Menschen leben nicht, sondern werden gelebt - sie müssen nehmen, was andere übrig lassen.

Oder anders ausgedrückt:
Die schweigende, passive Mehrheit war niemals relevant.
Add a comment...

Post has attachment
Mehr Kinder in Not
Mehr Kinder in Not
praxis-elsner.de
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment

Den größten Bedarf sehe ich heutzutage in guten, integeren Vorbildern. Woher soll die nächste Generation es lernen, wenn sie nicht wissen, von wem? :-)
Wie oft hat in der Geschichte ein guter Lehrer, ein Vater, eine Mutter - vielleicht sogar ein Kinderarzt ( ;-)) das Leben eines jungen Menschen so positiv beeinflusst, dass er später zu einem Segen für viele wurde? Wir brauchen unsere "kleine Welt des Einflusses" nicht unterschätzen... :-)
Add a comment...

Bei "Hart aber Fair" ging es um "Neue Medien". Ein Teilnehmer vertrat die Ansicht, dass Deutschland den technischen Anschluss verpasst, wenn Kinder nicht bereits ab dem Kindergarten mit Tablets und Smartphones agieren.

Persönlich würde ich eher so argumentieren:
Ein Land verpasst dann den technischen Anschluss, wenn vermittelt wird, dass Leistung, Risikobereitschaft, Kreativität und Arbeitswille sich nicht mehr lohnen. Sobald junge Menschen das Gefühl bekommen, dass der Staat, die Gesellschaft oder sonst jemand für ihr persönliches Glück zuständig sind, verlieren sie die Motivation für Innovation oder resignieren bzw. verfolgen das Leben auf Youtube.
Um zu motivieren muss ich einem 5-Jährigen kein Tablet in die Hand drücken. Vielleicht ist es besser, Kindern wieder beizubringen, wie man auf Bäume klettert, schwimmt oder mit Phantasie (!) eine Lego-Seilbahn baut. Ist es nicht interessant, dass es früher üblich war, dass Kinder bereits in der Grundschule schwimmen konnten? Heute müssen viele Sportlehrer in der weiterführenden Schule den Kids dies erst einmal oft beibringen... :-)
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded