Profile cover photo
Profile photo
Praxis für klassische Homöopathie - Inge B. Fischle
31 followers
31 followers
About
Posts

Post has attachment
Vortrag am 16. April 2018 um 19:00 Uhr

- Homöopathie für einen gesunden Start ins Leben -

Ich lade Sie herzlich zu meinem Vortrag "Homöopathie für einen gesunden Start ins Leben" am 16. April 2018 ein.

Der Vortrag schlägt einen Bogen von den Grundlagen der Homöopathie zu den Einsatzgebieten der Homöopathie in der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Bitte melden Sie sich an, da der Raum begrenzt ist!

Teilnahmegebühr 10,00 Euro pro Person.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!
Add a comment...

Die Zeit ist wie im Flug vergangen - Montag beginnt hier in Hessen schon das neue Schuljahr.
Ich wünsche allen Kindern, Eltern und Lehrern einen guten Strart!
Ihre Praxis für klassische Homöopathie
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Erreichbarkeit zwischen den Jahren
Zwischen den Jahren bleibt meine Naturheilpraxis geschlossen. In dringenden Fällen können Sie mir eine Nachricht auf meinem Anrufbeantworter hinterlassen. Ich rufe Sie dann zurück. Für Terminvereinbarungen u.ä. erreichen Sie mich wieder ab dem 03.01.2017.
Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!
Ihre
Inge B. Fischle
Heilpraktikerin
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Der Herbst ist da - die Erkältung auch?

Es wird feuchter und kühler, der eine oder andere Kollege klagt über Halsschmerzen und der Sitznachbar im Bus hat Schnupfen - viele fragen sich da, wann es einen selbst erwischt.

Das ist nach individueller Disposition ganz unterschiedlich. Der eine wird sofort krank, wenn nur einer neben ihm hustet, der andere wird nicht krank, selbst wenn die ganze Familie mit Husten und Schnupfen im Bett liegt.

Eine gute Vorbeugung ist oft besser, als die beste Therapie.

So sogt z.B. gründliches Händewaschen dafür, dass Krankheitserreger nicht so leicht weitergegeben werden. Dazu ist es wichtig, die Hände nicht nur unter den Wasserstrahl zu halten, sondern sie auch gründlich zu reiben, auch zwischen den Fingern. Empfehlenswert ist auch, beim Husten oder Niesen nicht die Hände vor Mund oder Nase zu halten, sondern in die Ellenbeuge zu husten oder zu niesen. So werden die Tröpfchen nicht über die Hände weiterverteilt.

Und natürlich sorgt vor allem eine gesunde Lebensführung dafür, gesund zu bleiben.

Wenn einen trotzdem 2 - 3 mal im Jahr eine Erkältung erwischt, hilft oft Ruhe, Dampfbäder und Salbei- oder Thymiantee.

Wenn die Erkältung aber öfter oder immer wieder kommt, sie immer lange bleibt, oder mit einem schweren Krankheitsgefühl einhergeht, sollte man sich an einen versierten Therapeuten wenden. Die klassische Homöopathie kann sowohl akut - also bei einer akuten Erkältungskrankheit, als auch chronisch - wenn die grippalen Infekte immer wieder auftreten oder die Beschwerden lange nicht abklingen, helfen, die Beschwerden zu lindern und die Gesundheit wiederherzustellen.

Wenn es Sie also "erwischt" hat - rufen Sie an oder benutzen Sie mein Kontaktformular auf meiner Homepage http://www.praxis-fischle.de/55/kontakt-termine

Ich wünsche Ihnen einen gesunden Herbst!
Add a comment...

Post has attachment
Der Herbst ist da - die Erkältung auch?

Es wird feuchter und kühler, der eine oder andere Kollege klagt über Halsschmerzen und der Sitznachbar im Bus hat Schnupfen - viele fragen sich da, wann es einen selbst erwischt.

Das ist nach individueller Disposition ganz unterschiedlich. Der eine wird sofort krank, wenn nur einer neben ihm hustet, der andere wird nicht krank, selbst wenn die ganze Familie mit Husten und Schnupfen im Bett liegt.

Eine gute Vorbeugung ist oft besser, als die beste Therapie.

So sogt z.B. gründliches Händewaschen dafür, dass Krankheitserreger nicht so leicht weitergegeben werden. Dazu ist es wichtig, die Hände nicht nur unter den Wasserstrahl zu halten, sondern sie auch gründlich zu reiben, auch zwischen den Fingern. Empfehlenswert ist auch, beim Husten oder Niesen nicht die Hände vor Mund oder Nase zu halten, sondern in die Ellenbeuge zu husten oder zu niesen. So werden die Tröpfchen nicht über die Hände weiterverteilt.

Und natürlich sorgt vor allem eine gesunde Lebensführung dafür, gesund zu bleiben.

Wenn einen trotzdem 2 - 3 mal im Jahr eine Erkältung erwischt, hilft oft Ruhe, Dampfbäder und Salbei- oder Thymiantee.

Wenn die Erkältung aber öfter oder immer wieder kommt, sie immer lange bleibt, oder mit einem schweren Krankheitsgefühl einhergeht, sollte man sich an einen versierten Therapeuten wenden. Die klassische Homöopathie kann sowohl akut - also bei einer akuten Erkältungskrankheit, als auch chronisch - wenn die grippalen Infekte immer wieder auftreten oder die Beschwerden lange nicht abklingen, helfen, die Beschwerden zu lindern und die Gesundheit wiederherzustellen.

Wenn es Sie also "erwischt" hat - rufen Sie an oder benutzen Sie mein Kontaktformular auf meiner homepage http://www.praxis-fischle.de/55/kontakt-termine

Ich wünsche Ihnen einen gesunden Herbst!
Add a comment...

Post has attachment

Homöopathie für Kinder
In Zusammenarbeit mit dem Billabong Familienzentrum halte ich in den Räumen des Jugendhaus Riedberg einen Vortrag:
"Homöopathie für Kinder"
Am 19.04.2016
Um 20:00
Jugendhaus Riedberg - Friedrich-Bergius-Weg 2
Unkostenbeitrag 4,- € - begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung bitte über info@billabong-family.de
weitere Infos www.billabong-family.de und www.praxis-fischle.de
Commenting is disabled for this post.

12. Internationale Woche der Homöopathie

Gesund werden und bleiben - Prävention mit Homöopathie - das ist das Thema der 12. internationalen Woche der Homöopathie. Auch dieses Jahr biete ich in meiner Naturheilpraxis eine Veranstaltung im Rahmen dieser Aktionswoche an.

Am Dienstag, 12.04.2016 findet in meiner Praxis von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr ein offener Nachmittag statt. In dieser Zeit steht meine Naturheilpraxis allen Interessierten offen, die sich über Homöopathie und Prävention mit Naturheilkunde informieren möchten.

Weitere Informationen unter www.praxis-fischle.de
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Die 12. internationale Woche der Homöopathie steht unter dem Motto "Gesund werden und bleiben - Prävention mit Homöopathie"

Homöopathie ist bekannt als Naturheilverfahren bei akuten und chronischen Beschwerden. Aber "schon Samuel Hahnemann [...] sah sich vor mehr als 200 Jahren auch als "Gesunderhalter" seiner Patienten" (VKHD Flyer zur 12. internationalen Woche der Homöopathie). So geht es also nicht nur um Linderung oder Heilung von Beschwerden, sondern auch darum, dass die gewonnene Gesundheit erhalten bleibt.

Nach der Genesung von einer Krankheit ist es also ein weiteres Ziel der homöopathischen Behandlung, dass der Patient nicht immer wieder Rückfälle in seine Beschwerden erfährt. Ebenso geht es darum, mit einer rechtzeitigen Behandlung einer Chronifizierung von Beschwerden vorzubeugen.

So kann die Homöopathie einen wertvollen Beitrag zur Prävention leisten.
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Es ist wieder Sylvester und wieder die Zeit der guten Vorsätze. Gesünder Leben steht bei vielen ganz oben auf der Liste. Die klassische Homöopathie ist eine alternative Behandlungsmethode, die auf diesem Weg begleiten und helfen kann. Aber auch kleine Dinge im Alltag können schon helfen, das Wohlbefinden zu verbessern.

Mein Fovorit: Handy ausschalten und ab an die frische Luft. Ein Spaziergang täglich oder zwei Mal die Woche zum Walken im Park sind ein guter Anfang - wenn man besser im Training ist, kann man das Sportprogramm ausbauen und z.B. mit Kursen im örtlichen Sportverein ergänzen.

Bei größeren Beeinträchtigungen des Befindens oder der Gesundheit ist es oft nötig, über die Eigeninitiative hinaus auch noch professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Die klassische Homöopathie unterstützt ihre Selbstheilungskräfte auf dem Weg in ein gesünderes Leben.

Ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch!
Add a comment...

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded