Profile cover photo
Profile photo
Timezone Records
753 followers -
Musiklabel, Musikverlag, Musikvertrieb
Musiklabel, Musikverlag, Musikvertrieb

753 followers
About
Posts

Post has attachment
Liebste Musikfreunde!

Auch im September haben wir natürlich alle Neuigkeiten in Form unseres Newsletters für euch zusammengetragen. Brandneu sind die Timezone-Tracks, eine monatliche Compilation mit den besten Songs unserer Musiker!

Schaut mal rein: https://mailchi.mp/timezone-records/die-timezone-tracks-sind-da

#timezonerecords #mystigma #drydudes #osnabrueck #newsletter #suit #kilkennyband #metamorpher #timezonetracks
Photo

Post has attachment
„Und im Treibhaus der Geschichte, in der Beliebigkeit des ‚Neben-einander-her-Lebens‘ und der scheinbaren Toleranz, in der von Gier, Neid und Eifersucht geprägten Gesellschaft bedarf es ein Licht in der Dunkelheit, ein Beat, der das Adrenalin pusht, hart rockende Riffs, die nachwirken und Worte, die nachhaltig ins Unterbewusstsein eindringen.“ Underground-fanzine.de über Mein Kopf ist ein brutaler Ort „Selbstmitleitkultur“. Hier reinhören: https://buff.ly/2pfLuHD #meinkopfisteinbrutalerort #selbstmitleitkultur #hardcore

Post has attachment
Das hat sich für die Dry Dudes wirklich gelohnt: Nach Ihrem gefeierten Auftritt bei RTL-Supertalent gabs zahlreiche Wiedereintritte des Albums „Memories“ in verschiedene Verkaufscharts, eine frenetische Lokalpresse und insgesamt Tausend Fans und Schaulustige auf dem folgenden Instore-Gig im Media Markt Lingen am Sonntag. Yeah yeah yeah! #staydry #drydudes #supertalent #rtl #memories #papenburg
Photo

Post has attachment
„You Don't Speak For Me“ singt Andy Jones – ein Song zu den aktuellen Geschehnissen in unserem Land. https://buff.ly/2DcnPBM https://buff.ly/2D5ESp0 #andyjones #toleranz #wirsindmehr #nonazis
Andy Jones
Andy Jones
facebook.com

Post has attachment
„Genrefans sollten unbedingt mal reinhören.“ darkstars.de über Mystigmas Album „Unter Wölfen“, VÖ 28/09 bei Timezone. https://darkstars.de/review/mystigma-unter-woelfen/ #mystigma #unterwölfen #gothic #rock #newrelease
Photo

Post has attachment

Post has attachment
Heute gibts den „Bankrobber“ von The Clash – live gespielt von Michael van Merwyk in der Wolkenschiebar in Bielefeld. Das und noch viel mehr gibt es auf seinem Album „Songster“: https://TimezoneRecords.lnk.to/Songster

Post has attachment
Die Dry Dudes mit ihrem Session-Video zu „Orange House“ aus dem Timezone-Office. #staydry #osnabrück #papenburg #supertalent #timezonerecords

Post has attachment
Für das Bluesrock-Duo Sex In Space aus Osnabrück wurde der Begriff Künstler erfunden, denn für ihr Album "Intergalactic Intercourse" wurde an jedem Detail selbst Hand angelegt. Von den Texten über die Produktion bis hin zum Artwork entstammt alles der Schaffenskraft der beiden Bandkollegen.

Ready for takeoff? Ich hoffe ihr habt Kondome im Gepäck!
Daniel

#sexinspace #bluesrock #blues #osnabrueck #art

Post has attachment
Aktuelles Album „Memories“ mit dem Song „Orange House“ streamen, downloaden, CD- oder Vinyl kaufen: https://TimezoneRecords.lnk.to/memories

http://www.drydudes.de/

Die Dry Dudes sind: Erwin Holm, Patrick Schütte
Film, Schnitt: Gerald Oppermann
Verlag: Timezone Musikverlag
Label: Timezone, https://www.timezone-records.com

Nach der romantischen Märchenstunde „Fairytale“ ist es für die Dry Dudes Zeit, sich auf die kleinen, nicht unbedingt weniger romantischen Momente des Alltags zu besinnen. Mit ihrem Debüt-Nachfolger „Memories“ öffnen die Dry Dudes aus dem Emsland ein Fotoalbum voller Erinnerungen. Einige sind schon ein wenig verblasst, die Farben verschwommen. Andere sind noch ganz präsent. Fast spürt man sie schon wieder, die Küsse auf der Wange, Fingerspitzen die sich berühren, schmeckt das Kaugummi, das man damals dabei im Mund hatte. Oder man fühlt den Stich ins Herz, die Enttäuschung und Sehnsucht, so als wäre es erst gestern gewesen. Oder war am Ende alles doch nur ein Traum?

Auf „Memories“ erzählen die Dry Dudes Erwin Holm und Patrick Schütte in zwölf verträumten Songs zwölf neue Geschichten zwischen Liebe, Sehnsucht, Leidenschaft und Nostalgie. Geschichten, wie sie die das Leben eben so schreibt und wie sie jeder von uns auch wohl schon einmal erlebt hat – nur eben nicht so schön und facettenreich verpackt wie auf „Memories“. Auch auf ihrem zweiten Album schwören die Dry Dudes auf ihre ganz eigene Interpretation des Poprocks mit Singer/Songwriter-Appeal, in der sich gleichzeitig jede Menge musikalische Akzente verschiedenster Genres zwischen Acoustic Pop und R&B wiederfinden.

Die Dry Dudes lernten sich im Sommer 2015 bei einem Musikwettbewerb kennen. Nach kurzen Ausflügen in die Cover-Welt mit Songs von Michael Jackson und Ed Sheeran stand für die jungen Emsländer fest: Wir wollen nicht klingen wie alle anderen. Seither begeistern sie mit ihrer gefühlvollen, handgemachten Musik ihre Fans in ganz Deutschland. „Memories“ ist auf CD, 12“Vinyl und in einer limitierten Fanbox erhältlich.
Wait while more posts are being loaded