Google plant anscheinend einen Vorstoss in Richtung Virtual Reality
Laut verschiedenen Berichten scheint Google im Laufe des Jahres eine Virtual Reality Brille auf den Markt zu bringen, die dann Umgebungsinformationen in die Brille des Users einspielen kann. wenn man es objektiv betrachtet, dann ist das für Google ein logischer Schritt. Erstens werden das Web und auch die User immer mobiler und zweitens hat Google bereits die grundlegenden Daten für Standort-bezogene Informationen, die dann durch die Brille im Sichtfeld des Benutzers angezeigt werden können. Wird spannend werden, was Google hier zu welchem Preis auf den Markt bringen wird. Es könnte - ähnlich wie bei Apple mit Tablets - eine neue Technologie-Ära einläuten.
Translate
1
Add a comment...