Profile cover photo
Profile photo
Phoenix-Netzwerk
About
Posts

Post has attachment
Diese Welt ist in ständiger Wandlung, und wir alle sind in diese Vorgänge eingebunden.

Als junger Mensch begrüßt man die Wandlung, und lässt sie mal auf sich warten, legt man selbst "Hand an" und wechselt, wandelt, verändert....

Je älter man wird, desto weniger "schmeckt" einem der ständige Wandel. Man braucht stattdessen das Beständige, Gediegene, das, was einen Hauch von Ewigkeit in sich trägt.

Beständiges ist jedoch oft selbstverständlich für uns, eben weil es beständig "da ist".
Genau darin liegt aber der Haken.

Beständigkeit erhält oft viel zu wenig Aufmerksamkeit, wird nicht genügend wertgeschätzt.
Erst wenn wir sie verloren haben, erkennen wir ihren Wert. Jedenfalls meistens. Vor allem dann, wenn es im Zusammenhang steht mit Menschen, die einem jahrelang Gefährten, Lehrer oder Partner gewesen sind.

Beständigkeit ist als Führer auf dem spirituellen Weg sehr wichtig, wenn es um eigene Verhaltensweisen und die Charakterbildung an sich geht.

Ebenso sollte man bei wichtigen Entscheidungen darauf schauen, welcher Mensch einem über viele Jahre hinweg beständig an der Seite war und zu einem Sinnbild der Treue, Dauerhaftigkeit und Zuverlässigkeit geworden ist. Denn dann wird man niemals leichtfertig Entscheidungen treffen, welche diese Beständigkeit wegwerfen, nur weil man ihren Wert nicht erkannt hat. Und man wird sich dankbar zeigen, und niemals leichtfertigen Umgang pflegen!
Das könnte nämlich sehr traurig werden, und man wird es im ganzen Leben nicht verwinden.

Geben wir also in diesem Monat der Beständigkeit, dem Beständigen und dem Dauerhaften unsere Wertschätzung. Gehen wir mit wachem Bewusstsein durch diesen Monat und schauen, wo und bei wem diese Werte zu finden sind.

Das wird uns guttun!

Es grüßt von Herzen
Manuela Schindler
Photo

Post has attachment
Es gibt Neuigkeiten bei uns:
Umzug, Auflösung Phoenix-Haus, Gründung Beginenhof und Stiftung, und mehr...
https://www.phoenix-netzwerk.com/ziele-und-visionen/neuigkeiten/
Neuigkeiten
Neuigkeiten
phoenix-netzwerk.com

Post has attachment
Wir wünschen allen einen schönen Übergang in ein gutes neues Jahr!

"Als Neuland begrüßen wir es,
dieses neue Jahr,
das wir begonnen haben,
mit Gottes Hilfe und an seiner Hand.

Als Fremdland betrachten wir es,
dieses neue Jahr,
mit seinen Höhen und Tiefen,
Bergen und Tälern,
Wegen und Zielen.

Als Brachland kultivieren wir es,
dieses neue Jahr,
mit seinem Anbauen und Aufbauen,
Säen und Ernten,
Blühen und Reifen.

Als Wohnland betreten wir es,
dieses neue Jahr,
um uns noch tiefer zu verwurzeln in Gott,
damit unser Leben Heimat habe in IHM."
Paul Weismantel
Photo

Post has attachment
Wer den Adventskalender mit seinen 24 Schritten als Vorbereitung auf eine heilige Zeit mag und weitermachen möchte mit den einzelnen Abschnitten, kann die Folgeschritte ab jetzt nur noch direkt auf der Homepage lesen:
https://www.phoenix-netzwerk.com/schriften/vorbereitung-auf-eine-heilige-zeit-ein-weg-in-24-schritten/
Photo

Post has attachment
Wir wünschen unseren Lesern und Freunden einen besonders schönen und besinnlichen 1. Advent.
Photo

Post has attachment
Unser Adventskalender 2018:
Vorbereitung auf eine heilige Zeit - ein Weg in 24 Schritten

Ab 1. Dezember geht es los! Ab 10h wird jeden Tag ein Päckchen geöffnet.
Wer das gern direkt auf der Homepage sehen möchte, kann hier nachschauen:
https://www.phoenix-netzwerk.com/schriften/vorbereitung-auf-eine-heilige-zeit-ein-weg-in-24-schritten/
Photo

Post has attachment
Unser Adventskalender 2018:
Vorbereitung auf eine heilige Zeit - ein Weg in 24 Schritten

Ab 1. Dezember geht es los! Jeden Tag ab 10 Uhr wird ein Päckchen geöffnet.

In diesem Jahr wollen wir mal wieder einen Adventskalender anbieten, der es in sich hat!

Dazu werden wir jeden Tag einen Kurztext einsetzen mit einem passenden Bild zur meditativen Vertiefung. Es ist lohnend, sich jeden Tag auf das entsprechende Thema einzulassen, denn man merkt schon am Ende eines Durchlaufs, dass sich etwas tut.

Die an den einzelnen Tagen aufgeführten Schritte sind ein Auszug aus uralter heiliger Überlieferung, die der spirituellen Vorbereitung auf besondere Lebensabschnitte dienen. Wer diese Schritte ernsthaft nachvollzieht und nacheinander konsequent umsetzt, wird erleben dürfen, wie das Leben sich wandelt und die spirituellen Werte sich beständig reinigen und vertiefen.
Mitunter scheinen die Schritte sich thematisch zu ähneln, doch das täuscht. Manche Themen sind dermaßen vielschichtig, dass man sie von mehreren Seiten her betrachten und bearbeiten muss, um sie vollumfänglich in ihrer Wirkung und ihren Anliegen erfassen zu können.

Die Kurztexte sind am Ende jeweils mit einer konkreten Aufgabe versehen, sodass man zutiefst praktisch an ein hochgeistiges Thema herantreten kann. Jeden Tag einen Schritt gehen, bis man alle 24 Tage absolviert hat, und am Ende wieder neu zu beginnen, immer wieder und über einen langen Zeitraum hinweg, das ist hier empfohlen!

Wer es nicht schafft, die einzelnen Schritte nacheinander zu gehen soll wissen, dass schon jeder Schritt für sich eine positive Wirkung hinterlassen wird! Trotzdem wäre es natürlich gut, irgendwann einmal den ganzen Weg zu gehen, wenn man mag und kann. Es lohnt sich auf jeden Fall!

Texte und Bildauswahl von Manuela Schindler
Originalkalender auf der Homepage: https://www.phoenix-netzwerk.com/schriften/vorbereitung-auf-eine-heilige-zeit-ein-weg-in-24-schritten/
Photo

Post has attachment
Mitglieder-Frühlingsfest
27. April 2019

Treffen der Mitglieder und Förderer von Phoenix-Netzwerk im Lebensquell-Duderstadt, mit Schwerpunkt „Kennenlernen und Austausch“. Vorstellung der Arbeit und eigener Projekte ist hier erwünscht! Hier kann man Gleichgesinnte finden und sich austauschen zu spirituellen Themen in einem großen „Open Space“. Open Space ist eine Form des zwanglosen Miteinanders mit Thementischen und dient dem Austausch, der Inspiration und dem Sammeln neuer Ideen.
Bitte vorab bekannt geben, wenn man seine Arbeit und Schwerpunkte vorstellen möchte, zusätzlich steht ein großer Flyertisch zur Verfügung.
Bilder der Räumlichkeiten: https://www.lebensquell-duderstadt.de/rundgang/

Termin: am Samstag, den 27. April 2019
Moderation: Martina Struckhoff und Uta-Maria Freckmann

Ablauf:
Einlass ab 9.30 Uhr – ankommen, sich am Büffet stärken und sich wohl fühlen.
Beginn der Veranstaltung ist um 10.30 Uhr;
10.30 - Einstimmung mit Dankgebet, Begrüßung und Kennenlernen;
12.00 - Einteilung der Themen-Tische zum Open Space;
13.00 bis 14.00 Uhr - Mittagspause - Essen kann im Lebensquell eingenommen werden, oder in den nahe gelegenen Restaurants;
14.00 bis 16.00 Uhr - Zeit für Open Space;
16.00 Uhr - Gemeinschaftsaufgabe, für Freude und Zusammenhalt;
17.00 bis 18.00 Uhr - Reflektion und Ausklang;

Kostenbeitrag 15,- € inkl. vegetarischen Snacks und Getränken (Kaffee, Tee, Wasser). Bitte etwas für das Büffet mitbringen.

Anmeldung ist erforderlich: Tel. 05527- 94 98 772 oder per E-Mail.

Photo

Post has attachment
Einladung zum „Treffen alternativer Heilerinnen“
am 1. Juni 2019

Der neue Beginentreffpunkt in Nordhastedt soll mit diesem Treffen offiziell eingeweiht werden.
Hier sollen "Räume des Miteinanders" entstehen, die spirituellen Frauen einen geschützten Rahmen anbieten und Austausch, Vernetzung, gegenseitige Unterstützung und mehr ermöglichen, sowie um unsere Fortschritte und Herausforderungen miteinander teilen zu können.

Programmübersicht:
• Gemeinsame Einstimmung im Herzen,
• Vorstellung der Einzelnen und/oder Gemeinschaften,
• Open-Space am Nachmittag,
• Brücken in die Zukunft (Berufung Heiler, alternative Heilmethoden und Heilmittel, Hilfen für Hilfesuchende),
• Heilungs-Mandala.


Ablauf und Zeitplan:
Ab 9.30 Uhr - Ankommen und entspannen in den Räumen der Praxis Heilräume. Kaffee, Tee und Snacks stehen bereit.
10.30 Uhr - Einstimmung, dann kurze Vorstellung des Anliegens dieses Treffens,
11.00 Uhr - Vorstellung der Teilnehmerinnen,
13.00 - 15.00 Uhr - Mittagspause – in der nahen Umgebung gibt es die Möglichkeit etwas zu essen, oder man bleibt da und bringt sich etwas mit.
15.00 - 17.00 Uhr - Open Space,
17.00 bis 18.00 Uhr - Ausklang,
zwischendurch Dankbarkeitsübungen und Fokussierung im Herzen.


Termin: Am Samstag den 1. Juni 2019, Beginn 10.30 Uhr, Ausklang 18 Uhr.

Kostenbeitrag: Auf Spendenbasis ab 5,- €. Kleine Snacks (vegetarisch), Wasser, Tee und Kaffee inklusive.

Moderation: Martina Struckhoff

Mehr Informationen auf der Homepage http://www.praxis-heilraeume.de

Adresse: Praxis Heilräume, Meiereistraße 1, 25785 Nordhastedt.
Telefonische Anmeldung: 04804-1869375

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe sind möglich. Parken kann man direkt am Haus oder ganz in der Nähe.

Für eure Planung: Die Einladung erfolgt schon jetzt, weil ich bei verbindlicher Anmeldung (Vorkasse) anbiete, einen Bild-Link mit Text von euch auf die Homepage von Praxis Heilräume zu legen, auf einer extra dafür eingerichteten Seite. Diese Einladung bitte gerne weitergeben an interessierte Heilerinnen!

Photo

Post has attachment
Phoenix-Treffen: Jahrestreffen aller Phoenix-Mitglieder, Förderer, kooperierenden Freunde und geladenen Gäste

am Samstag, den 14. September 2019.

Unsere jährlichen Mitgliedertreffen finden fortan im Lebensquell in Duderstadt (b. Göttingen) statt, da wir dort viel mehr Platz haben und daher auch bessere Möglichkeiten des zwanglosen Miteinanders anbieten können. (Bilder der Räumlichkeiten siehe hier: https://www.lebensquell-duderstadt.de/rundgang/.) Duderstadt liegt ohnehin "mittiger" in Deutschland, was einigen unserer Mitglieder lange Anreisewege erspart. Die Unterkünfte in Pensionen und Hotels sind in Duderstadt ebenfalls deutlich (!!) preisgünstiger als in Hamburg oder Wedel, eine Liste entsprechender Unterkünfte versenden wir auf Wunsch mit der Teilnahmebestätigung. Rechtzeitige verbindliche Voranmeldung ist erforderlich!

Inhalte:

Bekanntgabe aktueller Tendenzen aus dem Phoenix-Netzwerk, Berichte zu Planungen, Statistiken und Erfolgen. Eventuell gibt es einen Vortrag von Manuela Schindler mit aktuellem Bezug auf ein wichtiges spirituelles Thema, was kurzfristig bekannt gegeben wird.

Ansonsten Austausch zu Spiritualität, wertevollem Leben, Möglichkeiten ehrenamtlicher Einsätze für Weltwohl und Leidlinderung, kombiniert mit Selbstreflektion und gemeinsamer Meditation.

Mitglieder können sich und ihre Arbeit vorstellen, Zusammenarbeit vorschlagen oder auf Wunsch separate Arbeitsgruppen bilden. Zusätzlich steht ein großer Flyertisch zur Verfügung, auf dem man eigene Flyer und Schriften auslegen kann.

(Bitte vorab bekannt geben, wenn man seine Arbeit und Schwerpunkte vorstellen möchte.)

Moderation: Martina Struckhoff und Uta-Maria Freckmann,
Bericht und Vortrag: Manuela Schindler.

Kostenbeteiligung: 15.- € inkl. vegetarischen Snacks und Getränken (Kaffee, Tee, Wasser).

Bitte etwas für das Büffet mitbringen.



Ablauf:

Einlass ab 9.30 Uhr – ankommen, sich am Büffet stärken und sich wohl fühlen.

Beginn der Veranstaltung ist um 10.30 Uhr;

10.30 - Einstimmung mit Dankgebet, Begrüßung und Kennenlernen; Vorstellung der Teilnehmer und ihrer Projekte, sofern es gewünscht ist vom Einzelnen.

11.30 - Aktuelle Tendenzen und Berichte aus dem Phoenix-Netzwerk, evtl. Vortrag von Manuela Schindler.

13.00 bis 14.00 Uhr - Mittagspause - das Essen kann im Lebensquell eingenommen werden, oder in den nahe gelegenen Restaurants;

14.00 bis 15.00 Uhr – Beantwortung von Fragen, Raum für Mitgliederbeiträge;

15.00 bis 17.00 Uhr - Zeit für Diskussion und Austausch;

17.00 bis 18.00 Uhr – Meditative Reflektion (Zusammenfassung der erarbeiteten Ergebnisse) und feierlicher Ausklang.

Anmeldung ist erforderlich: Tel. 05527- 94 98 772 oder per E-Mail.
Photo
Wait while more posts are being loaded